News BenQ zeigt zwei extravagante 16:9-Displays

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.912
BenQ hat zwei neue Monitore angekündigt, die nicht nur mit einer deutlich geringeren Leistungsaufnahme, sondern auch durch ein etwas anderes Größenverhältnis von 18,5 Zoll und einem HD-Format von 16:9 punkten sollen.

Zur News: BenQ zeigt zwei extravagante 16:9-Displays
 

DaMoN1993

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.116
mmmh, ist 16:9 nicht eher ein format als eine auflösung?
und einer HD-Auflösung von 16:9 punkten sollen
10.000:1 dynamischer kontrast hört sich zumindest gut an, die auflösung ist auch gut, aber wenn er so reflektiert wie auf dem bild wär der nichts für mich...
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.113
Wenn das Ding jetzt noch ne FullHD Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln hätte wäre dies mal etwas neues.
 

Riegel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
74
Sieht aus wie eine Mischung aus Samsung 226BW und ViewSonic VA2226. Von Viewsonic den grauen Rand und von Samsung den Glanzlack "look"
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Kritik sollte man mit Fakten ausüben. Du nennst aber keinerlei Fakten. Du heulst nur rum.
Außerdem steht in der News nichts von "tolles" Desingn, nur extravagant. Aber das heißt nicht zwangsläufig das es toll sein muss, sondern nur das es außergewöhnlich ist.
Ansonsten sind in dem Text keinerlei Wertungen seitens CB drin.
 

PediM²

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
563
Die Monitore in der Auflösung würde ich nicht mal meinen Feinden empfehlen. Da sparrt man am falschen Platz.
in der Höhe fehlt es, um damit gut zu arbeiten. Spiele, es fehlt die Höhe. Gerade mal 720p sollte er gut darstellen.

Ein Gerät für einen "günstigen" Anfang.

Minimum finde ich einfach mittlerweile 1080i. 1080p wird mein Nächster, aber erst nächstes Jahr. Ich finde es filmtechnisch gesehen gut, das 16:9 Standard wird.

Design Technisch sieht der 1. besser aus, der 2. eher Schlicht und unauffällig, gefällt mir. Kontrast kann man bei LCD einfach nicht viel erwarten in diesen Auflösungen.

Ich warte immer noch auf erste OLED Modelle.
 

Baumfreund

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.899
@Marbus 16

Gib mal in die Suche "benq tft" und einmal "samsung tft" ein.

Bei BenQ findet man 5 Seiten News und bei Samsung 16 Seiten :rolleyes:
 

mika92

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
45
Bin genau der selben Meinung. Es nervt einfach, wenn man sich die Kommentare zu News durchlesen will und irgendwer muss wieder mal weg irgendwas rummflennen und nervt. Doch das mit dem Alter find ich auch kein gutes Argument, denn ich bin gerade mal 16 und weiß, dass wenn man sich über irgendwas beschweren will, auch Fakten in der Hand haben muss.

Back to topic:
Also die Größe von 18,5" find ich mal interessant. Und so von den anderen Daten hört er sich auch nicht so schlecht an. Mich würd aber der Preis für so einen Monitor interessieren und ob er recht spiegelt.
 

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.727
Die Unterseite sieht aus wie die von Samsung -.-

Ich bleib bei meinem guten alten Samsung... BenQ Produkte kommen mir so oder so nicht ins Haus...
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.806
@skrazydogz: Du kaufst idR bei gar keinem Hersteller sondern bei nem Händler ;)

@Topic: Ist der erste da unabsichtlich in den Lackbehälter reingefallen ? Siehst ja total scheiße aus.
Der Verbrauch ist imo auch kein Wunder bei so nem kleinen Panel.
Höhenverstellbar sind die auch nicht.
 

S.O.L.D.I.3.R

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.094
Ach du meine güte, was seid ihr für miesmacher. Was hat BenQ Euch gemacht? Nur weil die mal was hatten muss man diese Firma nicht auf Ewigkeit verteufeln. Schon als ich sah, dass ein neues BenQ Produkt vorgestellt wird wusst ich genau dass wieder ein dummer Spruch kommt.

:freak: Wie hohl muss man sein? Lässt CB wichtige News aus wirft man ihnen Schlamperei oder weis ich was vor, und wenn sie am Ball bleiben wie jetzt, und auch mal öfters BenQ in den News drin vorkommt sind sie parteiisch.:rolleyes:

Gehts noch? Das sind meist gute Produkte mit gutem P/L, also lasst den unsinn. Ich selber finde dass die Firma gute Arbeit macht, auch wenn ich selber noch keinen hatte. Aber was ich inzwischen sehe könnte der Nächste einer sein...

B2T: Sieht wieder gut aus, auch 16:9 find ich inzwischen fast ein muss. Nur dass er so eine kleine grösse hat stört mich persönlich. Aber ich glaube die Bilder sind stark bearbeitet, da er soweit ich weis mattschwarz ist (siehe ab 5. Bild)
 
Zuletzt bearbeitet:

Thaquanwyn

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.518
... nun ja - BenQ ist jetzt nicht unbedingt so mein Ding, aber des Design des E900HD kann mir wirklich gefallen.

Besonders der Fuß ist mal anders - auch wenn eine Höhenverstellung eigentlich Sinn machen würde ...
 
Zuletzt bearbeitet:

setnumbertwo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
878
also vom design her triffts absolut meinen geschmack :-) aber aber nur 18,5" -.- glaube weniger das dieses format7auflösung in der großenordnung dem gut etablierten 16/10 in 19" größe noch konkurenz machen kann, zumal das 16/9 Videogenießer zusagt. Bei der größe jedoch machen die meisten en bogen drumm... jetzt in ungefähr 24" und 1920x1200 und es wäre wirklich eine überlegung wert :-)
 

Pixelmonteur

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
914
naja also mal ganz ehrlich , schön sieht anders aus oder ?
 
C

captain carot

Gast
Also für Filmfans und Hobby-DV-Filmer ohne dickes Budget könnt´s schon interessant sein. Außerdem gibt es immer noch einige wenige wie mich, die lieber einen "kleinen" 19" auf dem Schreibtisch haben. Von daher könnte der Benq bei niedrigem Preis und guter Quali für manche durchaus eine Alternative sein. Wobei ich die Optik nicht so prickelnd finde. Da sind mir z.B. die aktuellen Samsung oder Philips lieber.
Wer aber wirklich seinen PC auch als Fernsehersatz benutzt oder einfach so Bedarf für einen größeren Monitor hat wäre mit einem 24" mit 1920*1080 (16/9) besser dran.
 

z513

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
489
Der erste TFT sieht schon ganz gut aus, wie eine billige Kopie des HP W2207, nur hat der auch noch eine super Höhenverstellung und man kann ihn zur seite drehn.
Ausserdem ist Benq bei mir durch, wer eine Firma aufkauft nur um schnell in den Handy Markt einzusteigen und dann dei Deutsche Fabrik schließen, never Benq, forever.
 
Top