News BitFenix Enso Mesh: Glas, Mesh und Licht im bunten Mix

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.690
@Sebbi Schalts doch aus. Ist finde ich echt ein schickes Gehäuse! Schön schlicht
 

Sebbi

Commodore
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.090

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.690
@Sebbi Man kann doch gut sehen, wie es ausgeschaltet aussieht. Meiner Meinung nach ist das Gehäuse ein großer Schritt in die richtige Richtung. (Hoffentlich) gute Belüftung (sofern das Mesh nicht zu fein ist) und schicke schlichte Optik mit einer guten Mischung aus Glas, Mesh und der Möglichkeit auf synchronisierte LEDs.
 

eLdroZe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
970
Lieber RGB wie das Gehäuse in 10 verschiedenen Farben auf den Markt zu bringen ohne einstellen zu können wie man es möchte.

Bitfenix hat ein paar echt hübsche Gehäuse, da standen ein paar in der engeren Auswahl als ich ein neues gekauft habe vor ein paar Jahren. Am Ende wurde es aber ein Schwarz-Rotes NZXT S340 und dieses wird wohl noch sehr lange auf meinem Schreibtisch stehen. (Mit dezenter Innenbeleuchtung in rot)

Dieses hier sieht aber optisch auch echt gut aus und vorne ein roter Akzent in Leuchtform plus das Gehäuse in Schwarz wäre für mich ziemlich ansprechend.
 

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.690
@Harsiesis Du hast ja gesehen, dass es um eine Mesh-Front geht, nicht wahr? Deshalb wirkt das Weiß dunkler. Was Dich beim schwarzen Gehäuse stört, weiß ich allerdings nicht.
 

Harsiesis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
417

Anhänge

eLdroZe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
970
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
153
@eLdroZe
Bitte mal nicht solche Beleidigungen.
Immerhin siehst du deinen Fehler ein.

Schickes und solides Gehäuse. Mir sind in der Front mehr Lüfter allerdings lieber. Da bietet Sharkoon in der Preisklasse mehr.
 

Leventus

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
192
Wow. Das ist doch mal ein schönes Gehäuse.
Sehr schade, dass man keine AIO-Wasserkühlung anbringen kann (oben im Gehäuse).

Derzeit habe ich das be quiet DarkBase700 und finde auch dieses Gehäuse wirklich hammer! Doch leider verstehe ich nicht, wieso be quit hier, an der Oberseite des Gehäuses, nur so wenige Lüftungs-Schlitze hat. Denn immerhin hat das Teil eine herausnehmbare AIO-Wasserkühler Installations-Schiene - die ich auch mit einem be quit 360er nutze. Hier hätte ich mir gerne eine bessere Wärmeabführung gewünscht! Denn die derzeitige Lösung ist wirklich nicht gut. Bessere wäre es gewesen, wäre oben eine große Öffnung mit einem guten Staubschutz. So bekommt man die Wärme leider nicht gut vom Radiator weggeleitet. :/


Beste Grüße
 

Piter73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
361
Wenn es noch grösser wäre und Platz für 4, 5 3,5" HDD hätte...
Ergänzung ()

Wenn es noch grösser wäre und Platz für 4, 5 3,5" HDD hätte...
 

FantasieKeks17

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
20
Mal sehen, was Gamersnexus dazu sagt-vom ursprünglichem Modell waren sie aufgrund der geschlossenen Front nicht überzeugt. Das Mesh zeigt schöne Formen, wenn es wie auf dem ersten Bild beleuchtet wird. Für mich nicht das Richtige, da der CPU-Kühler mit 160mm zu stark eingeschränkt wird, aber ich habe sowieso ein gutes Gehäuse. @Rage Auf der Website wird mit „high density mesh“ geworben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klosteinmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
257
Wieso? Ist das Front-IO nicht Symetrisch in einer Reihe.
Wieso gibt es vorne 2 kleine Bohrungen neben den Audio-Ports, dennoch kein dritten USB 3.0 Port, oder USB-Typ C von mir aus mehr USB ist immer gut.
Wo ist da Kunststoff verwendet worden, außer im Innenleben bei den Gummierungen für die Kabelkanäle und den Fans?
 
Zuletzt bearbeitet:

[plxmd]benny

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
32
@Klosteinmann die 2 kleinen "Bohrungen" sind (höchstwahrscheinlich) Status Leds ;)
und die ganze Frontpartie (außer dem Mesh), sowie wohl auch die Standfüße bestehen aus Kunststoff. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.406
Kunden: "Gebt uns RGB-Beleuchtung"

Hersteller: *fügt RGB-LEDs hinzu*

Kunden: "ein paar von uns wollen RGB nicht haben"

Hersteller: *macht RGB-Beleuchtung abschaltbar*

Kunden: "diejenigen wollen aber wirklich kein RGB weil sie der Meinung sind das extra bezahlen müssen"

Hersteller: *produziert Extra-Serie mit eigener Verpackung und geringerer Stückzahl wegen fehlendem Absatz, welche deshalb mehr kostet als die Massenprodukte mit RGB*

Kunden die kein RGB wollen:
1544085929833.png

Ergänzung ()

Reinweiss und Crémweiss. Das selbe beim schwarzen.
Fotos täuschen dort unterschiedliche Farben vor. Die sind aber höchstwahrscheinlich gleich, nur ist die eine Oberfläche mit Softtouch und deshalb wirkt sie matter und durch den Kontrast beige.
 

zeedy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.972
Gefällt mir optisch wirklich sehr. Ich hoffe mal Computerbase testet es bald.
 
Top