News Browser: Firefox 70 blockt Tracking durch Facebook und Co.

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Registriert
Apr. 2001
Beiträge
15.451
Mit Firefox 70 macht Mozilla den Schutz vor der Verfolgung des Nutzers durch Facebook, Twitter und Co zum Standard. Über die auf vielen Seiten eingebundenen „Widgets“ zum Teilen von Inhalten können die Plattformen Nutzer im Netz ansonsten auch außerhalb der eigenen Angebote verfolgen.

Zur News: Browser: Firefox 70 blockt Tracking durch Facebook und Co.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hil2009, [wege]mini, Qyxes und 21 andere
Hier geht Mozilla einen richtigen Weg. Vielen Leute wird gar nicht bewußt sein, was diese kleinen Bildchen auf den Websites immer an FB und Co weiterleiten.

Aber ob das den Marktanteil von Firefox wieder erhöht? Kann man nur hoffen..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: adius, proko85, wuseldusel123 und 66 andere
Sehr gute Neuerungen. Für jemanden wie mich, der FF als Hauptbrowser benutzt, sind das erfreuliche Änderungen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: adius, wuseldusel123, Lübke und 13 andere
Auch die Performanceverbesserungen sind wirklich mal zu spüren. Im Prinzip wird das ja immer gesgat das diese sich verbessert habe, wirklich merken tut mans selten. Bei 70 ist es spürbar. 👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: schneeland, Informer, Puscha und 11 andere
knorki schrieb:
Auch die Performanceverbesserungen sind wirklich mal zu spüren. Im Prinzip wird das ja immer gesgat das diese sich verbessert habe, wirklich merken tut mans selten. Bei 70 ist es spürbar. 👍

jo, und wie. richtig flott oO. Hut ab =)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LuckyMagnum
Fliz schrieb:
Hier geht Mozilla einen richtigen Weg.
Aber sowas von, aber wahrscheinlich auch ein alleingang. Wird sich zeigen ob die das Durchhalten können.
knorki schrieb:
Bei 70 ist es spürbar.
Ist die Frage wie lange. Ich hatte mich damals dann doch für Chrome entschieden würde aber jeder Zeit wechseln wenns wieder passt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Spike Py
sikarr schrieb:
Aber sowas von, aber wahrscheinlich auch ein alleingang. Wird sich zeigen ob die das Durchhalten können.

Ist die Frage wie lange. Ich hatte mich damals dann doch für Chrome entschieden würde aber jeder Zeit wechseln wenns wieder passt.
Ich bin seit Quantum (v57?) wieder Firefox Nutzer weil ich seit Quantum die Performance nicht mehr als Grund für das Nichtnutzen ansehe. Ja, Chrome ist nach wie vor der schnellere Browser aber nicht mehr auf einem Level, wo man es als Argument anführen kann. Und mittlerweile gibt es ja auch... nennen wir es politische Aspekte die gegen Chrome sprechen. Stichwort Werbeblocker weniger effizient machen als aber auch, das Google selbst zunehmend ein unternehmen geworden ist, vor dem man sich schützen muss/sollte. Ob das mit Chrome wirklich garantiert ist, selbst restriktiv eingestellt... Ich weiß es nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: adius, Spike Py, oelmiene und 14 andere
Könnte Chrome auch mal machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockmock, cbmik, Delirus und eine weitere Person
Falls jemand tatsächlich nicht auf FB verzichten will und es noch nicht kennt:
https://github.com/mozilla/contain-facebook
geht noch n Schritt weiter und verhindert auch, dass FB fremde Cookies ausließt etc.

anexX schrieb:
Könnte Chrome auch mal machen.

oder du nutzt einfach Firefox, wenn du Wert auf Privatsphäre und Datenschutz legst?!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: adius, Spike Py, ThePlayer und 3 andere
Also trotz CB Pro Abo muss ich hier auf der Seite folgende Tracker blocken:
google-analytics.com
ioam.de
vgwort.de
Ist das normal?

EDIT:
Um auch mal was zum topic zu sagen: Eben geupdatet und auch ich spüre die deutlich kürzeren Ladezeiten. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lübke, Valvana, ThePlayer und 7 andere
Jop, CB lädt mit der 70er Version spürbar flotter. Fluppt sogar richtig schön :D
 
knorki schrieb:
Ob das mit Chrome wirklich garantiert ist, selbst restriktiv eingestellt... Ich weiß es nicht.
Ich glaubs auch nicht.
anexX schrieb:
Könnte Chrome auch mal machen.
Träum weiter, das kommt von google, damit würden die sich ins eigene Fleisch schneiden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hercule Poirot, ThePlayer, Simlog und 2 andere
Gerade von 68.0.2 geupdatet.
Geschwindigkeitszuwachs ist deutlich spürbar. Es gibt links vom Menü-Button ein Icon "Neue Funktionen", wo man über die aktuellsten Updates/Funktionen informiert wird - verschwindet nach einmaligem Öffnen.

Das Icon in der Taskbar sieht nun was anders aus... :D
 
Gerade mein Update auch durchgeführt, ist wirklich fühlbar schneller.
 
Termy schrieb:
Falls jemand tatsächlich nicht auf FB verzichten will und es noch nicht kennt:
https://github.com/mozilla/contain-facebook
geht noch n Schritt weiter und verhindert auch, dass FB fremde Cookies ausließt etc.



oder du nutzt einfach Firefox, wenn du Wert auf Privatsphäre und Datenschutz legst?!
oder gleich direkt von der addons Seite:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/facebook-container/
Ist im übrigen eine von Mozilla selbst entwickelte Erweiterung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Puscha und Termy
Auf dem PC hat Firefox mich seit wenigen Monaten zurück gewonnen, ich bin zufrieden und habe mich umgewöhnt. Die Updates gefallen mir.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Spike Py, Kakadu, Termy und eine weitere Person
Ein Hoch auf einen unabhängigen Browser.

MS hat ja IE auf den Grund gefahren weil sie es sich nicht leisten konnte oder wollte, die Werbewirtschaft zu verärgern.

Google hat eingesehen, dass ein Browser ohne Blocker ein Totgeburt ist und hat sie auf Platformen freigeschaltet wo sie ernsthafte Mitbewerber hat aber auf Android kehrt sie bei Chrome mit eisernen Besen.

Apropos...

Ist das der Beginn eines Katz und Maus Spiels das Mozilla nicht gewinnen kann oder hat sie hier ein für allemal das Web grundlegend verändert?

Rutscht Facebook womöglich in die Pleite? :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ThePlayer
Fein. Wobei hier endlich der Gegenschlag erfolgen sollte: Browser bekommt ein Dutzend Botnutzer die im Hintergrund Webseiten ansteuern und fröhlich auf Werbung klicken. Das Nutzerprofil darf in "Müll" nicht mehr erkennbar sein. Dann dürfte das ganze Tracking endlich aus dem Werbemarkt verschwinden.
Eine Alternative zu Massenvernichtungswaffen wie PI-Hole oder Totalblocker existiert für die Nutzer ja nicht, solange Tracking und Schadsoftware den Seitenbetreibern egal sind.
Wattwanderer schrieb:
Ist das der Beginn eines Katz und Maus Spiels das Mozilla nicht gewinnen kann oder hat sie hier ein für allemal das Web grundlegend verändert?
Dafür gibt es eine Updatefunktion mit Laufenden Updates. Es wird keinen Gewinner geben aber FB wird eine ganze Menge weniger erfolgreiches Tracking betreiben können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cheetah1337
Seit dem ich auf Firefox umgestiegen bin vermisse ich Chrome kein bisschen. uBlock Origin und Privacy Badger sind mittlerweile meine Standard Add-ons.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Spike Py, Smartbomb, Hercule Poirot und 3 andere
Zurück
Oben