Notiz Command & Conquer: Remastered Collection erhält ersten umfassenden Patch

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.676

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.334
Ja, das mit dem Modsupport müssen wir nochmal üben. Aber in diesem Genre haben sie ja schon länger keine Erfahrung, deshalb vergeb‘ ich ihnen den Anfängerfehler.

„Whoops, sorry Community, eure installierten Mods sind erstmal Schnee von gestern bis alle Entwickler sich uns angepasst haben und alles geupdatet haben.“ How not to
 
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
176
Also bei mir war der Patch atemberaubend gut. Vorher grade bei Red Alert ging die performance bei größeren Schlachten auf 40fps und teilweise sogar noch tiefer !

Dazu noch nen haufen Ruckler beim Laden von Texturen etc.

Nach dem Patch war alles butterweich. Hab meinen save geladen mit einer größeren Schlecht die ich zum Benchmarken genutzt hatte und das Game läuft nach dem Patch mit butterweichen 60fps ohne drops drunter und ohne einen einzigen Ruckler. Bin sehr zufrieden damit und denke das man nun eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen kann
 
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
176
@scootiewolff22 Nachdem ich meinen Nvidia Treiber auf den neusten gewechselt hatte kamen diese. Vorher hatte ich einen 6 Monate alten Nvidia Treiber und damit lief das Game sogut wie butterweich.

Dann wechselte ich auf den 446.14 und damit hatte ich so extreme Performanceprobleme. Mit dem System aus der Signatur natürlich. Diese sind aber nun Geschichte :D
 

OICW

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.552
„Bewach“ Funktion geht bei mir nicht. Kreuzer fahren bei U Booten vorbei ohne das die was tun -.-
Taste G sollte das tun? Mach ich was falsch?
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.253
Top Patch, von Anfang an ehe keine Probleme!
Normale Story Missionen: meine MX150 auf dem Laptop hat 30-40% Auslastung und die CPU i5 8250U langweilt sich.
Habe bis jetzt nur solo gespielt, womöglich sind das Multiplayer Probleme bei den FPS Drops.
 

BrollyLSSJ

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.733
Habe bis jetzt nur solo gespielt, womöglich sind das Multiplayer Probleme bei den FPS Drops.
Könnte sein. Bei mir ist es bei meinem DT 390 aus der Signatur (i5 2400, 1030GT, 16GB RAM) in Skirmisch aufgetreten. Wobei ich meine, dass ich bei einer der ersten 3 Missionen auch mal kurz einen Ruckler hatte, da bin ich mir nicht sicher. Auf dem i5 3570 mit der HD7950 hatte ich bisher keine Probleme (oder wenn dann nur einmal und nicht so heftig). Seit Patch aber definitiv keine Probleme, wobei ich bei dem PC aber auch bisher nur Single Player Missionen und kein Skirmish gegen Bots only gemacht hatte.

Nachdem ich meinen Nvidia Treiber auf den neusten gewechselt hatte kamen diese.
Das ist eine gute Info. Ich hatte bisher auch nur mit dem oben genannten DELL OptiPlex 390DT mit einer GT 1030 diese Ruckelprobleme. Und dort hatte ich den Treiber relativ aktuell. Definitiv jünger als 6 Monate, eher so 1 bis 3 Monate alt.
 

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.561
endlich kann man Spielstände überschreiben und der legt nicht jedesmal einen neuen an. Das war schon wichtig
 

AncapDude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
501
@Celinna Das ist mir noch gar nicht aufgefallen, denn ich hatte das Problem dass meine Steam Cloud voll war und dadurch nichtmal mehr die Red Alert Einstellungen und der Missionsfortschritt gespeichert wurden. Sehr ärgerlich und 500x Savegames ingame mit je 2 Klicks löschen ist echt ätzend.

Ab gesehen davon danke für die Info, es hatte mich geärgert, dass die Patch Notes nicht in Steam einsehbar waren.
 

Inxession

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.199
Mäh ... immer noch kein LAN.

Ansonsten lief es bisher Problemlos...
 

blueGod

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.853
Für mich war auch das patch-Highlight, dass ich die Spielstände endlich überschreiben kann und diese nicht ständig neu angelegt werden. Mit der Performance hatte ich vorab keinerlei Probleme.
Btw. ich habe selten in letzter Zeit so viel positives feedback zu einem Spiel mitbekommen. Großes Kino.
 
Zuletzt bearbeitet:

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.650
Ja, das mit dem Modsupport müssen wir nochmal üben. Aber in diesem Genre haben sie ja schon länger keine Erfahrung, deshalb vergeb‘ ich ihnen den Anfängerfehler.

„Whoops, sorry Community, eure installierten Mods sind erstmal Schnee von gestern bis alle Entwickler sich uns angepasst haben und alles geupdatet haben.“ How not to
Weil es ja andere die lange Jahre Erfahrung mit Modding ihrer Spiele haben besser machen? Man sehe sich nur Bethesda an und die Fallout/Elder Scrolls Teile, da wurden durch patches auch viele Mods jedesmal unbrauchbar gemacht, gleiches zB. in Subnautica.

Die Modder haben sich nach dem Entwickler zu richten, nicht umgekehrt wird ein Schuh draus und wenn Veränderungen an der Engine notwendig sind dann ist das halt so, hat die Modding Community in anderen Titeln ja auch nie davon abgehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.800
@lutzpime

wenn Dus günstiger willst -> Origin Premier Pass -> 14,99 Euro, aber eben für einen Monat, für immer gehört es Dir dann nicht.

bei den key-Seiten hab ichs auch nicht günstiger gefunden, habs mir deswegen vor zwei Tagen bei Steam rausgelassen.
 

DerKuro

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
17
@OICW Ich denke das ist so gewollt, da im Original auch nicht anders. Kreuzer können von sich aus keine U-Boote anvisieren. Da hilft nur strg+Mausklick.
 

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.761

OICW

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.552
@DerKuro Ich möchte das die U-Boote automatisch Einheiten angreifen. Bei mir stehen die irgendwie daneben und schauen zu wie basis demoliert wird....
 

Nuclear

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
667
@lutzpime: Nein, dafür kann man kein Verständnis haben, bei aller Liebe. Ich habe das Remaster - Projekt von Anfang an verfolgt. Man hat nicht einfach die Win95 - CDs genommen, kompatibel gemacht mit Win 10 und ein paar neue Texturen eingefügt. Da steckt Arbeit drin, und die muss entlohnt werden. Alleine die Arbeit von Klepacki ist die 20 EUR wert, eigentlich sogar noch viel mehr.

Allen die 20 EUR für dieses Remaster zuviel finden sei gesagt: Wenn alle auf eine 75 % - Ermäßigung warten wird das nichts mit weiteren Remasters von Tiberian Sun etc.
 
Top