CPU Takt vs. RAM Takt

forca1983

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
508
Hallo zusammen,

ich habe schon das Forum hier durch geschaut, finden aber den passenden Eintrag nicht. Möchte mir demnächst ein neuen PC auf AMD-Basis zulegen. Habe an einen Bartron 2800+ XP und orig, Infinion Speicer (400 Mhz) gedacht.

Es ist doch richtig, dass AMD-Systeme immer mit gleichem Takt laufen sollen. Sprich, in meinem Fall beim Prozessor also 333 und beim Speicher 400 Mhz.

Was macht nun mehr Sinn? Soll ich keinen 400 Speicher kaufen? Lieder 300 Mhz er? Ist der Leistungsunterschied so gewaltig?

Ubertakten möchte ich mein System dann übrigens nicht.

Lieben Dank . . .
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Mit den PC400 hättest du vorteile dass du niedrige Timings einstellen kannst.
Bei den PC333 musste etwas glück haben um genau so niedrige Timings hinzubekommen wie bei den PC400.

Würde wenn dann auch PC400er kaufen.
Wer weiß ob du später übertakten willst, dann bereust du es falls du PC333 Speicher holst.

Ja und beide Sachen CPU und Speicher sollten Synchron laufen also CPU FSB166 und Speicher FSB166. Kostet einiges an Leistung besonders bei nForce2 wenn es asynchron läuft.
 

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Ich würde den 2800+ Barton holen, der hat einen 333er FSB und wenn du 333er MHz RAM kaufst, den synchron laufen lässt, hast du mehr davon als wenn du 400 MHz beim RAM hast und nur 333 FSB bei der CPU. Aber ich würde mir nich den Infineon holen, wenn nich übertakten willst, empfehle ich SAMSUNG. Oder halt 400er RAM und den schraubst du runter auf 333, dann kannst du die Timings bestimmt höher einstellen als mit normalen 333. Und später, wenn doch übertakten willst, nützt dir der 400er mehr. Ich hab z.B. SAMSUNG 333er, läuft seit nen halben Jahr auf 400.
 
Zuletzt bearbeitet:

forca1983

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
508
Also ich möchte definifiv nix übertakten. Denke aber auch das der 400 Speicher zukunftssicherer ist. Muss aber nochmal nachfragen. welche variante ist schneller ohne jetzt groß was im bios zu ändern:

cpu 2800 / 333 + 333 Mhz Speicher

oder

cpu 2800 / 333 + 400 Mhz Speicher

Wie groß sind die Unterschiede in der Leistung überhaupt?
 

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Ohne was zu ändern:

2800+ Barton (333)

2*...MB RAM (333),

also synchron.

Der Unterschied is so 5%, aber 5% haben oder nich. ;)
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Wie groß der unterschied jetzt ist kann ich nicht sagen. Keine lust das jetzt bei mir zu Testen ;) Es wird aber nicht gerade wenig sein das weiß ich noch.

Hol dir 400 Ram setzt ihn auf 333 und dafür die Timings niedrig.

Bei 400Ram änderst du auch nichts großartig im Bios um, um den auf 333 laufen zu lassen.
 

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Würde auch 400er holen, den dann auf 333 setzen und Timings runter. Wenn du ein Board mit DualChannel hast, wie das A7N8X Deluxe brauchst du zwei Riegel.
 

forca1983

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
508
Ja, dann danke soweit. Werde euch dann mal sagen was aus meinem system geworden ist. . . .

falls ichs net vergesse :-))
 
Top