News Cyberkriminelle nutzen die Fußball-WM

Khaosprinz

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.552
Also im Prinzp das Alltägliche nur in neuem "Gewand".

Aber wer von unseriösen Absendern bzw. offensichtlichen Fakes irgendwelche Dateien im Anhang öffnet, speichert, einsieht oder was auch immer ist selbst schuld.
 

Marius89

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
41
Naja hört sich doch ein bisl arg nach Planettopia an. Irgendwelche HTML Seiten als Anhang, wo dann UNSICHTBAR Javascript ausgeführt wird (hat jemanden schon mal sichtbaren Javascriptcodegesehen, der gerade ausgeführt wird?).
Mein Gott ist das gleiche wie schon vor zick Jahren. Anhänge von unbekannten Absendern öffnet man einfach nicht.

Vor allem mit so tollen Sätzen:
"Hallo Steffi, du wolltest doch die Bilder von meinem neuen Bikini aus dem letzten Urlaub sehen. Ich hab sie dir im Anhang geschickt" ^^
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
13.040
Anhänge schon... aber embeded sehen die wenigsten und vor allem kennen es.
Wenn ich seh was unser Spamfilter hier am Tag unseren Usern fern hält... dann bin ich recht dankbar.
Gut das JS bei uns schon direkt geblockt wird.
 

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.142
Wer solche Anhänge öffnet ist selbst schuld...sooo raffiniert finde ich das ganze jetzt nicht. Oder ist damit die Technik dahinter gemeint, die nach dem öffnen in Kraft tritt?
Aber auch hier gillt: Die unerfahrenen Leute muss man aufklären, solche die nicht täglich auf Computerbase und Co. surfen, weil es die Gelegenheitsnutzer in der Regel trifft (mit Ausnahmen).
 

sHx.Shugo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
284
Um sowas komplett zu vermeiden sollte man im Internet ein paranoides Downloadverhalten an den Tag legen denn die größte Schwachstelle ist nicht die Soft- oder Hardware sondern immer der Nutzer. Ich fordere daher Computerkurse durch Fachpersonal an den Schulen die mehr beinhalten als das Ein- und Ausschalten den PC's. Wenn ich da an den Computerunterricht meines Bruders denke muss ich schon wieder lachen, es wurde nur durchgenommen wie man etwas kopiert, eine E-Mail schreibt und verschickt und wie man mit Word einen Brief schreibt. Absolut lächerlich!

Im übrigen heißt das "Schadprogramm" BiFrost was umgangssprachlich ein Trojaner ist bzw. ein RAT (Remote Administration Tool)

MfG
 
S

sseidelsrb

Gast
Sollen sie mir mal schicken, klicke auch gerne drauf ;-) Obs was für sie bringt ist die andere Sache, dank Linux und noscript, sollte relativ wenig passieren.

Aber da sieht man es wieder, mails von unbekannten sollte ohne sie an zusehen gelöscht werden.
 

Fehlermeldung

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.928
Wenn man dumm genug ist einen Link in einer Spam Mail zu öffnen, ist einem nicht mehr wirklich zu helfen.
Was ich mich allerdings frage ist, warum das überhaupt jemand macht. Im Grunde hat er davon ja gar keinen wirklichen Nutzen.
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Wusste gar nicht, dass wir im Social Media Zeitalter leben.
Seit wann sind wir denn in diesem Abschnitt? Seitdem wir wissen, dass 2012 uns ein sehr schlimmes Jahr bevorsteht? War dies nicht so, dass Polen und die Ukraine die Fußball EM 2012 nicht ausrichten können und dafür Ersatz gesucht wurde. Aber es findet sich keiner und nun jetzt schon alle dies von den Dächern twittern und vom Weltuntergang reden. Ich meine wir sind schon in der Post Social Media Aera angelangt, denn durch das ganze Vuvuzelagetöse versteht man eh nichts mehr.

Mal ehrlich, ein Warnhinweis auf die neue Spammasche hätte genügt. Gleich ein neues Zeitalter auszurufen.
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.773
[Nelson] Ha.... Ha.... [/Nelson]

Ich kapier diesen sinnlosen Fußballhype sowieso nicht, wer dann noch so dumm ist auf einen derart billigen Trick hereinzufallen und noch auf Facebook und co rumlungert ist selbst Schuld.
 

sudfaisl

Admin
Administrator
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
21.073

hyundai187

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
463
Man nennt den vorgang auch einfach Java Dive by;)
Bifrose isn RAT / Trojaner welchr auch unter BIFI / bitfrost bekannt is:)
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
27.913
Die Cyberkriminellen sind wieder unterwegs. Tut mir Leid wenn ich das so sagen muss, aber das hört sich an wie der Originalton einer ARD Panorama-Folge auf dem Jahre 1997 oder sowas ;)
Wie schon gesagt worden ist gilt es nach vor im Internet fremden Inhalten zu misstrauen. Ob die Internetverbreitung 2006 eklatant geringer war (in diesem Land) sei mal dahingestellt. Der Umgang mit sozialen Netzwerken ist seit Jahren von Unvorsichtigkeit geprägt. Die Sucht nach Geltung einer sich vermeintlich individualisierenden Gesellschaft macht es möglich.
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
übliche vorgehensweise die eigentlich selbst der letzte "Neandertaler" mittlerweilen begriffen haben sollte ...
aber es scheint sich ja zu lohnen ... den solche Mühen macht man sich nur wenn fette Beute winkt ... ;P

Na dann happy Phishing ... Mitleid ist da fehl am Platze ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans.Maulwurf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
69
Oooh ist ja ganz was neues :o

Nur gut, dass ich mein Virenscanner immer dabei hab! Nennt sich brain.exe :lol:

Andere haben den auch wie ich schon gelesen habe und manche werden ihn wohl nie besitzen :rolleyes: !
 

olampl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.684
letzte "Neandertaler" mittlerweilen begriffen haben sollte ...

Mitleid ist da fehl am Platze ...
:rolleyes: meine güte, ihr seid ja alle soo schlau.

und seid alle als HW - SW Freaks/Spezialisten auf die Welt gekommen.

Ihr vergesst das es eine Menge User (Neueinsteiger, in der Spanne Jugendlich bis Senioren) gibt. Diese User gehen meist eher unvorsichtig mit Mails/Webseiten um, da passiert es ganz schnell das sich wer was einfaengt -> oft auch aus naivitaet, manchmal auch mangels "Brain.exe".

Wenn alle alles wissen, wovon ich ausgehen muss wenn ich das hier lese, dann Frage ich mich warum staendig neue Fragen im Forum gepostet werden...

Ich finde es schlimm wie Ihr hier von eurem Wissenstand ausgeht und andere als DAU's hinstellt, auch ihr habt mal bei 0 angefangen... Denkt mal zurueck euch sind sicherlich auch schon Dummheiten passiert, sei es aus Unwissenheit oder Schludrigkeit.
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Man sollte nicht darauf herum hacken, aber die Zielklientel wird immer dieselbe bleiben.

Genau so gut wie der Enkeltrick immer wieder funktioniert (man sollte annehmen, die Großeltern kenne ihre Enkel) und tausende von Euros auch bei nicht Senilen dadurch erbeutet werden können, sich Varianten von Schneeballsystemen auch immer wieder anwenden lassen, so auch diese einfache Masche.
Ich behaupte, es trifft zu einem großen Teil sogar jene Mitzwanziger, bei denen auch durch ihre Interaktivität im Internet sich Phishing lohnt.

Warum: Es hat weder etwas mit Geltungssucht o.ä. zu tun.
Vielmehr sind es die Betrunkenen, Bekiffften und nicht mehr Herr ihrer paar Sinne Seienden.
Also so ziemlich viele der aktuellen Fußballfanszene. Nach einem Spiel schnell ins Internet...

Deswegen ist eine Warnung zwar recht sinnlos, aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen.
 
Top