News EA zieht sich aus Ubisoft zurück

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.682
wollt ich auch sagen^^

wusste garnicht, dass EA von Ubisoft aktien hält - is das heute normal, dass der hersteller x vom hersteller y anteile besitzt und umgekehrt?!
 

BigLebensky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.567

Muginho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
442
AE ist das hier: AE
Verstehe einer aber mal EA... vll liegts an der schlechten Meinung über den Kopierschutz, womit EA nicht in Verbindung gebracht werden will:lol:
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Vielleicht hatte EA ja Angst vor dem Kartellamt. Andererseits: Ein Kartellamt, dass einst die Fusion von Adobe und Macromedia zuließ, kann nicht so eine große Gefahr sein...
 

Uridium

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.450
Die Ratten verlassen das sinkende Schiff.

Hoffentlich...

Edit: Zwei Doofe, ein Gedanke.. :)
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.590
das ist doch das Gleiche... mit den Aktien haben sie Teile der Firma gekauft.


Die Gründe wären mal sehr interessant... Marketing wegen dem Kopierschutz fiel mir auch als Erstes ein, aber ich habe da doch starke Zweifel... Spore war ja auch net unbedingt benutzerfreundlich, was das anging ;)


Olunixus: Das ist mehr als normal.
Nvidia allein übernahm 3dfx, ULi, Hybrid Graphics & Ageia. Allesamt Konkurrenten (Quelle: Wikipedia.de)
Und wenn man sich mal anschaut, wo sich GE so alles eingekauft hat, kann einen nichts mehr schockieren :)

Achja auch EA hat sich in der Vergangenheit nicht zurückgehalten: 40% von NovaLogic, 19% von Neowiz, 15% von The9. Außerdem haben sie Bullfrog, Westwood ( :(((((( ), DreamWorks Interactive, BioWare, Pandemic und andere Entwickler/Distributoren komplett übernommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Pawel

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.403
Hat für mich auch irgendwie eher den Charakter von Ballast abwurf, schließlich weiß niemand was aus Ubi jetzt wird nachdem sie den Kunden so vor den Kopf gestoßen haben. Mag aber auch andere Gründe haben, weiß natürlich auch keiner solange EA oder Ubi nichts genaues dazu sagen.
Mfg
 

Soran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
409
Die Redewendung heißt übrigens

"Etwas steht unter keinem guten Stern" Das Wort GUT ist hierbei entscheidend. Sollte in der Meldung geändert werden
 

Engelsen

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.064

predator7

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
98
deswegen kommen die letzten jahre nur noch schlechte spiele im vergleich zu vor 10 jahren. alles nur noch causal arcade, weil die bosse interressiert nur gewinnmaximiereung, aktien u.s.w.
 

XCPTNL

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
589
Schlecht geschrieben. Fehler wurden ja bereits genannt, die Headline liest sich auch nicht toll und "von einer feindlichen Übernahme ohne die Zustimmung des Übernommen" ist abgesehen vom Schreibfehler beim letzten Wort auch schwachsinnig, denn würde der Übernommene zustimmen, wäre es keine feindliche Übernahme.
 

ali7566

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
891
Fallout 3 ist von Bethesta und nicht Ubisoft.
 

cust0m

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
804
Was mich stutzig macht ist folgende Passage:
. EA hatte immer wieder angekündigt, die Anteile an Ubisoft noch weiter zu erhöhen, so kommt dieser Schritt nun ein wenig überraschend.

Durch das Ankündigen haben Sie den Kurs sicherlich künstlich in die Höhe getrieben. Hat jemand mal recherchiert zu welchem Preis sie die Aktien eingekauft haben und zu welchem Preis die Aktien nun verkauft wurden?
Ich bin nur neugierig...
 

StarAce

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.359
Das muss nichts mit der anhaltenden Kritik am Kopierschutz zu tun haben - aber ich denke, es spielt sicher mit eine Rolle ;)
 
Top