News Erste GeForce-7800-GS-Karten gelistet

tecjonny

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
233
Endlich draußen, hab sie schon den ganzen Tag gesucht ;). Die Leistung ist ja ganz ok, die Preise gehen in den kommenden Tagen und Wochen um ca. 20-50€ runter, womit die Karte auch ein ganz gutes Preis/Leistungsverhältnis aufweisen kann! Finde das gut, dass nVidia noch zum Abgang vom AGP den besten und letzten Chip zusammengebracht hat!
 

Gallatin

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
200
*Hmpf*
Ich glaub der Preis ist einfach zu hoch. Wer sich in dem Preissegment einen Grafikkarte kauft, der hat doch schon ein PCI-Board oder kauft sich eben eins dazu.Die 7800GT ist ja schnellerund kostet teilweise weniger. Und so wahnsinnig viele Leute, die eine schnelle Grafikkarte wollen und noch kein PCIe haben gibt es denke ich nicht. Ich glaub jedenfalls nicht, dass das aufgeht....
 

ttstar

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
152
Hm...nirgendswo eine auf Lager. Hoffentlich wirds kein Paperlaunch...
 

gastraphet

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
125
Sieht echt gut aus, die letzten AGP-Jünger freuen sich :)
Wenn jetzt der Preis noch etwas runter geht...
 

Madman_m

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5
Preis ist wurscht... Karte ist bestellt... Endlich ist sie da... Wie tecjonny schon den ganzen Tag gewartet, dass sie endlich irgendwo auftaucht...
Und nun hab ich dann erstmal wieder ne weile Ruhe...
 

BlackMonkey

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
155
lol , und ich hab meine 6800Ultra-AGP am SO um 330.- Euro verkauft ! :D
 

big_panda

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
149
@gallatin

Hmpf hmpf
hast du die Tage hier bei CB die Statistik gesehen wer welchen Graka Sockel besitzt ? nein ? Nun es waren 70 % mit AGP
und da glaubst du das alle die ne schnelle Karte haben wollen deswegen gleich auf PCI E umsteigen vor allem wo fast jeden Tag geweint wurde warum es keine neuen Karten für AGP gab mal abgesehen von den Sinnlosen X1600
 

Ch@oS

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
31
Haben mir eben die 7800GS bei www.kmelektronik.de bestellt. 2 Modelle sind bereits ab Lager lieferbar.

Freu mich endlich mal drauf, mein System entsprechend upzugraden ^^ Mal sehen wie das Teil abgeht.
 

Aslinger

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
206
Hmpf das ist nur die normal EVGA es gibt aber auch eine Superclocked die standardmäßig mit 460/1350 läuft und die werde ich mir löhnen.

Die jetzige über ein Jahr alte PoV 6800 GT bekommt dann meine Schwester.
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Ich will die XFX:

*Bild

richtig geiles PCB-Design wie ich finde. 440/1300Mhz und 299€ (angeblich)

Die EVGA ist für 299€ (Standard) bei K&M aber auch nich übel!

gruß
chris
 
Zuletzt bearbeitet:

Targa88

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
247
Ich würde mir für diese Geld eine X850XT kaufen! Was bringt mir das, wenn ich eine Karte der neuen Generation habe die genauso bzw. langsamer ist als die Radeon x850xt ? hmmpf
Ist die Bildqualität immernoch so schlecht?
 

Aslinger

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
206
Hmm die XFX is auch ned schlecht mal schauen. Die X850XT ist zwar schnell hat aber eine veraltete Architektur. ;)
 

webtom

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
88
Es ist wirklich traurig was Nvidia da macht. Anstatt die 7800 GT oder GTX, bringen die so ne abgespeckte Karte, die sogar noch etwas schlechter als das Topmodell von ATI im AGP-Bereich (X850XTPE).

Wahrscheinlich wollten die damit nur die Lücke zur X850 schließen, damit der AGP-Bereich nicht allein ATI gehört. Für mich ist das ne Verarsche am Kunden. Die wollen schlichtweg keine schnellen Karten mehr auf AGP-Basis rausbringen, damit AGP stirbt.
 

tecjonny

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
233
Zitat von webtom:
Wahrscheinlich wollten die damit nur die Lücke zur X850 schließen, damit der AGP-Bereich nicht allein ATI gehört. Für mich ist das ne Verarsche am Kunden. Die wollen schlichtweg keine schnellen Karten mehr auf AGP-Basis rausbringen, damit AGP stirbt.
Ja natürlich, was hast denn du gedacht?? Die Technik geht weiter, wer nicht mitgehen will ist selbst Schuld! man kann nicht ewig lang auf dem altbewährten hocken... bei AGP braucht man eigentlich überhaupt net zu meckern, denn die gibts nun schon wirklich abartig lange... an die 6-7 Jahre (liege ich richtig?!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris6885

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
54
hmm naja irgendwie kann man dann ja schon fast auf PCI-E upgraden.........wenn man jetzt noch ca 330€ fürne agp ausgibt......hat man ehr eine gute cpu schönes board und speicher sowie ne ordentliche graka wenn man sein altes sys dann verkauft + die 330€ für die eigentliche agp karte kommt man damit gut aus....

schauen wir mal was die preise machen...leistung ist ja ok...
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
erstmnal heißt das Wort "meckern" und dann nutzt bis heute kaum mal irgendwas 'nen AGP4x aus - wieso also Abwärtskompatibilität mit Gewalt verhindern?
 

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
schon wieder ein "Schlacht-Thread", das war das erste was ich gedacht hab als ich den Thread glelesen habe.

@topic: hier ein kurzes Rechenbeispiel warum eine 7800 GS AGP sinnvoll ist, ob sich der umstieg auf PCIe lohnt muss jeder selber wissen. Aber wenn es AGP sein soll dann bitte vergleichen:

- laut CB-Test schneidet die 7800 Gs minimal schlechter ab als eine ATI x850xt PE

- eine ATI x850xt PE von PowerColor ist bei geizhals.at/de für ca 320€ gelistet ist, eine GeForce 7800 GS gibt es z.B. von Club 3D schon ab ca 280€.

-zudem ist die 7800 GS schon mit dem standart-lüfter erstaunlich leise, im gegensatz zum leider recht lauten 2slot Kühler von ATI.

Wer jetzt denkt ich wär von vorneherein pro nvidia eingestellt der täuscht sich, mal abgesehen von einer geForce2 mx4 hatte ich nur ATI karten und war auch immer zufrieden.

greez theo
 

Targa88

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
247
@theo

was ist mit der bildqualität?
 
Top