EVGA GTX560 Ti FBP - 60 Grad im Idle?

Louis78

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
41
Hallo

Ich habe am Samstag meine EVGA GTX560 erhalten. Erst alten Grakatreiber deinstalliert, dann alte Graka raus, neue rein und den passenden Treiber (266.66) von nvidia installiert.

In den Tests zu dieser Karte sind Temperaturwerte im Idle von 29 - 34 Grad angegeben, ich habe allerdings im Idle immer um die 60 Grad.

In Spielen wie Crysis 2 auf extrem hoch werden es dann bis zu 95 Grad.

Es ist eine gute Lüftung im Gehäuse und die Karte wird nicht verdeckt von anderer Hardware. Das BIOS ist up-to-date.

Wie kann es sein, dass die Temperatur im Idle immer um die 60 Grad und nicht wie in den Tests der Fachseiten (pcgameshardware etc.) um die 30 Grad hat? Was mache ich falsch oder muss ich etwas im EVGA Precision Tool abändern?

Es ist sowohl unter Windows XP 32 Bit als auch in Windows 7 64 Bit der Fall.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
183
schon mal geschaut ob sich der Lüfter überhaupt dreht ?
 

Louis78

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
41
Ja Lüfter dreht sich, Fan Speed im Idle 38% (1560 rpm), GPU Usage 0%
 

Fast&Furious

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
334
Irgendwas stimmt da nicht, könnte aber auch sein das auch nur der Sensor spinnt.
 

mastor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.638
zurückschicken.
kühlkörper sitzt nicht richtig oder so sowas in der richtung.


edit: fass mal unter last mit dem finger an den kühlkörper(falls möglich).
du wirst ja merken ob es warm ist.
 

ich-halt

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
967
Liegt wohl an einer zu schlechten belüftung des Gehäuses. Die Temparaturen sind zwar hoch, aber noch im grünen bereich.
 

Louis78

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
41
Also bei Pes 2011 wird sie 71 Grad, bei Cryis2 extrem hoch bis 95, bei Resident Evil 5 alles hoch (16xAA etc) 92 Grad. Geh ich aus den Spielen geht sie dann langsam wieder Richtung 60 Grad. Aber eben nicht 30 Grad wie alle schreiben. Wirklich zurückschicken? EVGA ist doch für die gute Verarbeitung bekannt.
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
teste mal die gpu temperatur wenn du das seitenteil des gehäuse offen lässt...


falls keine besserung = zurückschicken und neue fordern
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.056
da stimmt was nicht! sofort zurückschicken, im idle sind so um 34°C normal.
evga setzt auch nur sein label drauf, aber das ist mir neu, ich habe die auch drin und die ist perfekt;)
 

stna1981

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.459
Also eine normale GTX 560 sollte bei Crysis nicht mehr als paar 70° haben. Hatte selbst eine und kann das bestätigen, war im Referenzdesign.
 

jka1988

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
90
@ich-halt hat recht, dass liegt bestimmt am gehäuse.
Wie viele Lüfter hast du denn eigentlich und sind sie so angeordnet das sie von vorne nach hinten die luft rauslassen. Hab übrigends die gleiche karte aber nicht mit so hohen werten eher 25 grad Kühler im idle und unter Last.
 
H

Herr Grinsegrün

Gast
Ich habe die gleiche Karte, gar keine Gehäusebelüftung und der Lüfter der GraKa ist bedeckt von einer anderen Karte direkt daneben. Ich habe im Idle ~45° und Games wie Crysis 2 ~80°.

60-90° is t jetzt zwar nicht kritisch, aber etwas hoch wohl trotzdem.
 

Louis78

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
41
Seitenteil öffnen bringt nichts. Die Karte hat nach unten 4 cm Platz und alle Slotblenden sind weg. 1 cm über der Karte ist die X-Fi Titanium. Bei der Karte davor (GTS 250) war Idle immer 45 Grad und bei Last bis 80 Grad. Also denke ich, dass die Belüftung nicht dran schuld sein kann. Habe nur einen Gehäuselüfter. Kann man das auf Dauer bei der GTX560 so fahren (60 Idle, bis 95 Last)?
Ich möchte die Karte nicht unbedingt wieder zurückschicken.
 

bulldozer1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
344
Zitat von ich-halt:
Liegt wohl an einer zu schlechten belüftung des Gehäuses. Die Temparaturen sind zwar hoch, aber noch im grünen bereich.

Zitat von jka1988:
@ich-halt hat recht, dass liegt bestimmt am gehäuse.
Wie viele Lüfter hast du denn eigentlich und sind sie so angeordnet das sie von vorne nach hinten die luft rauslassen. Hab übrigends die gleiche karte aber nicht mit so hohen werten eher 25 grad Kühler im idle und unter Last.

Das liegt niemals am Gehäuse.. schlechte Gehäuselüftung macht nicht sollch extreme Temperaturunterschiede aus.

Seine Karte ist locker mal ~20°C wärmer als sie es normalerweise sein sollte; also eher was aam Kühler selbst oder WLP.
 
H

Herr Grinsegrün

Gast
Bis 100° kannst sie problemlos betreiben.
Ich würde sie trotzdem umtauschen. Es kann quasi nur an der Montage des Kühlers liegen.
Da es sich hier um Evga handelt, kannst das ggf. ohne Garantieverlust selber korrigieren.
 

Louis78

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
41
Sorry für die Bildqualität; habe nur ein Webcam. Sollte aber ansatzweise erkennbar sein. Netzteil ist 680 Watt Coolermaster.
 

Anhänge

  • Rechner.JPG
    Rechner.JPG
    33,8 KB · Aufrufe: 296
  • Specs.JPG
    Specs.JPG
    27,7 KB · Aufrufe: 217

Yasya

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
200
Wie hoch ist die Spannung der Karte?
Könnte eine "schlechter" Chip sein, der mehr Spannung braucht.
Zieh auch mal die Schrauben nach.
Edit: Bei 2 Bildschirmen schaltet sie nicht komplet in den Ruhemodus. das könnte die hohe IDLE Temperatur erklären
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top