News Gwent: The Witcher Card Game: Kartenspiel aus The Witcher 3 wird eigenständig

Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.919
#3
Ist der/die rothaarige nen Typ mit Geschlechtsumwandlung oder eine Frau mit männlichem Gesicht?
logo-300x169.b9881179.jpg

@Spiel: Ich kenne das Spiel nciht so wirklich, aber ist Kartendecks kaufen nicht pay2win?
 
Zuletzt bearbeitet:

SkittlesEater

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
369
#6
Die Grauhaarige hält ein dickes Smartphone in der Hand
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.323
#7
Das Spiel scheint aber um einige Funktionen und Effekte ergänzt zu werden. Die paar Karten die man da bisher zu Gesicht bekommt, haben teilweise andere oder abweichende Effekte wie die entsprechenden Karten aus dem Gwent Spiel in Witcher 3.

Abwarten. Da es f2p werden wird kann man ja ein Blick riskieren. Das Kartenspiel spiel ich immer wieder gerne mit einigen Freunden, kleine Gwent Turniere inkl. :)
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
#8
Bei den Millionen an Geld die die mit Witcher3 verdient haben, wäre ein weiteres abzocken der Fans wirklich nicht nötig gewesen. Ein umsonst Plugin in Witcher3 hätte es auch getan.
 

vakahma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
328
#10
@melemakar

Ganz genau. Im Addon "blood and wine" ist die Skellige Fraktion dazugekommen. Freu mich schon auf das Spiel.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.856
#14
Bei den Millionen an Geld die die mit Witcher3 verdient haben, wäre ein weiteres abzocken der Fans wirklich nicht nötig gewesen. Ein umsonst Plugin in Witcher3 hätte es auch getan.
Was ist denn daran eine Abzocke? Sie entwickeln ein Spiel aus den Erlösen von Witcher 3, das erstmal kostenlos ist, und um es am Leben zu erhalten (z.B. durch neue Karten usw.), benötigt man Entwickler, und die wollen auch bezahlt werden. Wenn dabei noch was rum kommt für das Studio, von mir aus gerne. Ich habe ein sehr gutes Gefühl dabei, und bin aufgrund der Vergangenheit dieses Studios auch guter Dinge, dass mein investiertes Geld dann in die Entwicklung von Cyberpunk 2077 fließt.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.449
#16
Hab mir ein Gwent Game auch gewünscht, allerdings für die mobile Plattformen. Verstehe ehrlich gesagt überhaupt nicht, warum iOS und Android da außen vor gelassen werden. Weiß nicht, ob ich Bock habe Gwent auf der PS4 anstatt auf dem iPad zu spielen.
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
200
#17
Ui, hätte nicht gedacht, dass ein Gwent-Spiel so gefragt ist.

Ich habs nicht gerne gespielt, hat mir irgendwie nicht gefallen. Liegt aber vermutlich auch daran, dass ich anfangs nur verloren habe.. aber das wiederum liegt wohl daran, dass ich mich damit wohl zu wenig beschäftigt habe. :D

Ich geh lieber Monster jagen.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.110
#18
Bei den Millionen an Geld die die mit Witcher3 verdient haben, wäre ein weiteres abzocken der Fans wirklich nicht nötig gewesen. Ein umsonst Plugin in Witcher3 hätte es auch getan.
VW könnte auch jedes Jahr den neuen Golf kostenlos rausbringen, so viele Millionen wie die mit den alten Modellen verdient haben. Es ist nicht so, als wäre Witcher 3 für sich genommen sein Geld nicht wert oder wäre nicht recht lange gepflegt worden. Selbst die DLCs sind verdammt umfangreich. Und letztlich ist CD Projekt ein marktwirtschaftlich agierendes Unternehmen, period.

Außerdem investieren Studios/Publisher die Gewinne meist in das nächste Spiel. Das finanziert sich auch nicht von selbst und ist ziemlich teuer. Triple-A liegt im zweistelligen Millionenbereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ylem

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
5.498
#19
Was ich nicht verstehe ist, warum man grafisch einfach wieder alles neu machen muss und nicht einfach die Designs aus dem SPiel nehmen kann. Ansonsten wird das Spiel mit gwint aus dem Spiel nicht mehr viel zu tun haben.
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
2.121
#20
Top