• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Notiz Herr der Ringe: Gollum: Neues Lebenszeichen vom Tolkien-Abenteuer

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.182

Klever

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
317
Oha, scheint ein interessantes Spiel zu werden, und von einem deutschen Entwickler noch dazu. Wünsche Deadalic da Erfolg und dass sie es stemmen können, als Smeagoll und nicht als mächtiger Maiar/unsterblicher Elb zu spielen wäre tatsächlich mal was neues. :daumen:
 

SlB

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
578

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.976
Ich fiebere eigentlich jedem Daedalic-Spiel entgegen, fürchte aber, dass die Zielgruppe speziell im Point & Click-Bereich immer kleiner bzw. irrelevant wird für große Produktionen, daher wird das hier wohl eher eine Art Action Adventure, mit hoffentlich guter Story. In dem Bereich haben sie große Stärken, "whispered world" und die DSA-Adventures u.a. (Deponia natürlich auch) empfand ich als echte Perlen mit Tiefgang, aber bei den "Säulen der Erde" haben sie irgendwie vergessen, ein echtes Spiel aus der Vorlage zu machen ... Ich hoffe sehr, dass das gelingt. Wäre schade um ein Studio mit so viel Talent.
 

Tramizu

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.071
Also HdR: Gollum würde mich auch interessieren. Ist auf jeden Fall mal was anderes.
Den Entwicklern wünsche ich jedenfalls viel Erfolg dazu.
 

MasterAK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
271
Ich hoffe, dass wird ein Spiel, wo du so richtig fies und gemein sein musst, um die Story voranzutreiben.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.883
Naja, die Geschichte wie Smaegol zu Gollum wurde ist kurz erzählt. Brüder sind am Angeln, fangen Fisch mit Ring, streiten sich und der eine muss dran glauben, dann verschwindet der eine Hobbit für sehr lange Zeit im Berg bis er von Bilbo aufs Kreuz gelegt wird.

Was dann mit ihm geschieht, ist der interessantere Teil, denn das wird nur teilweise und sehr knapp beschrieben.
 

LuckyMagnum

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.029
Ich bin auf jeden Fall für mehr LOTR-Spiele, aber Gollum/Smeagol ist eine der Figuren, die mich nicht so interessieren. (Ja, ich weiß, dass die Figur extrem wichtig ist, aber eben nicht "my cup of tea")
Nichts desto trotz freue ich mich auf jeden Fall, dass es in die Richtung LOTR ein Lebenszeichen gibt! Danke an Sven!
 

Schildkröte09

Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
9.578
Also beide Mittelerde Spiele I+II und Mittelerde-Shadow of War laufen bei mir auch heute immer noch.
Mittelerde I ist bei mir auch heute noch die Nr. 1. Einfach gigantisch, wieviel Feinde zu bekämpfen sind in der höchsten Stufe. Eine Herausforderung ohne Gleichen! Will ich mich abreagieren, ist dieses Spiel für mich eine Wohltat.

Mittelerde II hat mir nie gefallen und Shadow of War, NaJa.

Da warte ich gerne sehr hoffnungsvoll auf Gollum.
 

Neodar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
1.146
Deponia hat mich als PaCA Fan tatsächlich massiv enttäuscht.
Bin damit nie warm geworden.
Wundert mich also nicht, dass es dem Entwickler schlecht geht.
Wäre aber natürlich schön, wenn es wieder bergauf gehen würde.
 

Katzenjoghurt

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
995
Für mich immer noch eine - sorry an die zwei, drei Fans - komplett dumme Idee ein Spiel rund um ausgerechnet Gollum zu bauen.
Das schreit doch schon nach Kassengift.
Und zwei Monate später wird‘s Daedalic-typisch wieder für 5 Euro verramscht, um die Stromrechnung bezahlen zu können.

Riecht für mich irgendwie nach Manager-Idee... irgendwer war da nach zwei Gläsern Whiskey mit irgendwelchen Lizenz-Dealern ganz stolz, über den Gollum-Kniff günstig an die Rechte für ein Herr der Ringe Spiel gekommen zu sein.
Und die Entwickler, die’s eigentlich besser wüssten, dürfen jetzt crunchen, und kriegen jeden Tag Riesenstress ab, weil die Firma vermutlich mit dem Titel all-in ging.

Gollum... schüttel
 

Tinkerton

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
577
Daedalic bastelt an so einem Titel. Ja.... suboptimal?
Als würde Capcom anfangen MMORPGs zu basteln.

Die Adventures von denen waren ja halbwegs erträglich. Die Ideen waren meist gut, die Umsetzung eher auf Amateur-Niveau. Deponia ging da gerade noch. Aber Gollum - Setting und Genre - dürfte weit außerhalb ihrer Liga sein.

Doch die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Schlimmer als die alten Lizenzspiele zu den Filmen gehts ja auch kaum 😁
 

killbox13

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
968
Ich bin mir auch nicht so sicher ob Gollum für genug Interesse sorgt noch ein Spiel um Herr der Ringe zu füllen.
Ich meine es gibt immer jemanden der sich genau zu Figur XY was wünscht, aber so für die breite Masse ?
Das klingt für mich weniger nach was für richtige Herr der Ringe Liebhaber als für jene die den CGI Nackedei und alle seine lustigen TV Auftritte gefeiert haben.
 

Magl

Langzeitbelichter
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
4.875
Die von Tolkien erschaffene Welt ist so riesengroß.. warum ausgerechnet Gollum? Es gäbe auch noch tausende Jahre und mehrere Zeitalter davor....
 

bigfudge13

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.405
Top