News Intel: Neunte Core-i-Generation mit bis zu 128 GB RAM

Häschen

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.093
#3
Marktrelevants liegt wohl eher bei 0.01% daher ist der spaß auch so teuer

Spielt keine rolle mehr ob HEDT oder nicht, HEDT ist nämlich schon bei mainstream angekommen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.156
#4
Wird nicht lange dauern bis in den CB-Signaturen 128 GB RAM sichtbar werden, auch wenn 16 GB reichen. Und mir pers. reichen sogar 4 GB mit Win 10! Aber nach fast 10 Jahren gibt's bald nen neuen Rechner mit sagenhaften 8 GB! :D
 

GGG107

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.727
#8
Und was habe ich jetzt davon statt 4x 16, dann 2x 32 GB einzustecken?
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.725
#9
Ist doch schön, wenn es weiter geht.

Wird nicht lange dauern bis in den CB-Signaturen 128 GB RAM sichtbar werden, auch wenn 16 GB reichen. Und mir pers. reichen sogar 4 GB mit Win 10! Aber nach fast 10 Jahren gibt's bald nen neuen Rechner mit sagenhaften 8 GB! :D
Wenn du nur Office machst, ist das deine Sache.
Aber ich gehöre auch zu der 4GB-Fraktion.
8GB hab ich auch nur im Rechner und nutz es nie^^.
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24.298
#11
Vor 7 Jahren habe ich mal die damals machbare Vollbestückung (für ein Mini ITX SuGo05) gefahren. Da waren ein SFX-450w Netzteil, 2x4GiB Ram und ein i7 2600k. Für Spiele in Full-HD würde dies heute so langsam aber sich eng werden.
Es etwas ist natürlich schwierig einzuschätzen, jedoch erscheint mir eine Ausstattung mit 32GiB in einem heute gekauften System als zureichend für die kommenden 5 Jahre.

Schön, dass sich endlich einmal eine Ablöse für die aktuellen 16GiB Riegel anzubahnen scheint.
Man sollte jedoch nicht vergessen, dass DDR5 nicht mehr SO weit entfernt sein dürfte.

(Mir ist klar, dass sich viel Ram nicht primär an Spieler richtet)
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.156
#12
Och, ein paar ältere Spielchen zwischendurch funk(t)en prima. PES 2017 lief wunderbar, aber auch Deadlight und Dirt3 ohne Probs in Full HD. Sogar Cities Skylines war i.O. Und alle Blizzard-games wie HotS, Overwatch oder Diablo, etwas abgespeckt natürlich.

Und was habe ich jetzt davon statt 4x 16, dann 2x 32 GB einzustecken?
weil du 128 max. haben kannst statt 64 :D
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.297
#13
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.420
#14
Früher habe ich angesicht lahmer HDDs so viel RAM in den Rechner gesteckt wie es ging. Als Buffer hatte das schon eine Wirkung. Mit SSDs ist das aber überflüssig geworden.

Jetzt sind VMs für mich der RAM Fresser. Mit 64 GB aber muss ich keine Gedanken machen welche VMs ich herunterfahren muss wenn ich weitere starten will. RAM ist also nicht mehr der Flaschenhals sondern CPU, SSD, PCIE-Lanes für schnellere SSDs/NICs. Ok, wären diese schneller genug würde man evtl. noch mehr VMs starten die dann nach mehr RAM schreien aber so?
 

PiraniaXL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
500
#15
Bin gespannt wie die Preise denn sind.
Denke das es nur was für die "ganz Verrückten" ist 😂

Wenn Intel für sein 8-Core fast das Doppelte haben will als AMD.
Und der Ryzen sogar noch 16 Threads bietet, dann kann man sich ja denken das Intel wieder mit "Mondpreisen" aufwarten wird.

Wie gesagt, abwarten und Tee trinken ;)
 

Volkimann

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.761
#17
Marketing eben. GHz Rennen ist am Ende der Fahnenstange, Kerne sind auch "ausgereizt" also wirbt man mit der RAM Bestückung. "Yeah"
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.291
#18
Super, endlich noch mehr Tabs im Browser. :D
 

xexex

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
6.322
#19
Für Menschen die grosse Bilder oder Videos bearbeiten mit Sicherheit von Interesse. Man sollte auch mal über den eigenen Tellerrand schauen. Nicht immer muss für sowas zwingend ein HEDT System oder eine Workstation her.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.503
#20
Sehr gut, ich habe 16 GB drin und es platzt aus allen Nähten. Sobald die Preise stimmen gehe ich auf 32 oder 64 GB.
 
Top