News Intel senkt die Preise für Solid State Drives

ReDeYeDRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.454
Eine Preissenkung bei SSD's ist immer willkommen, dann müssen die anderen mitziehen um lukrativ zu bleiben! Mehr Mehr Mehr^^
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.898
Jetzt senken sie die Preise?
Sollte das nicht geschehen, wenn der Postville-Refresh draußen ist? Aufgrund der geringeren Produktionskosten.
Ich hoffe mal, dass dann der fette Aufschlag der 160GB-Version deutlich fällt. Die Fixkosten sind ja sowieso überall drin, deshalb kann ich das nicht ganz nachvollziehen...

Grüße
jusaca
 

Fishboy

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
971
Nicht schlecht, Preissenkungen sind bei mir als Endverbraucher immer gerne gesehen.
Doch viel liebers würde ich gerne die G2 Nachfolger sehen, hoffen wir dochmal auch zu gesenkten Preisen?
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.796
Wenn ich das richtig sehe sind aber mittlerweile eher die Sandforce SSDs am Ruder und die Ära der Intel Postville Unangreifbarkeit ist offenbar vorrüber. Oder?
Ich bin übrigens sehr zufrieden mit meinem intel-basierten 40GB SSD, dass ich seit ca. einem knappen Jahr einsetze.
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.989
In Deutschland und der Schweiz ist die X25-M doch schon für 140€ bzw. 190Sfr. lieferbar...

War auch Zeit mit der Preissenkung, denn die Modelle mit Sandforce-Controller sind relativ günstig zu haben :)
 

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.305
Wenn ich das richtig sehe sind aber mittlerweile eher die Sandforce SSDs am Ruder und die Ära der Intel Postville Unangreifbarkeit ist offenbar vorrüber. Oder?
Ich bin übrigens sehr zufrieden mit meinem intel-basierten 40GB SSD, dass ich seit ca. einem knappen Jahr einsetze.
War wirklich eine Ära, habe die (für damals über 300€) X25-M 80GB G1 fast 2 Jahre benutzt, so alt zu werden hat es nur wenig Hardware bei mir geschafft, bzw. mich mangels Verbesserung zufriedengestellt.
 

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.718
Ich habe schon seit fast einem Jahr die G2 80GB, sehr zufrieden ich kann auch auf einem 6Monate installieren System keinen Performance Verlust feststellen sowohl vom Benchmark her als auch Subjektiv.

Ich bin gespannt auf die G3
 

Reuter

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.137
Irgendwann baller ich mir auch 'ne SSD in's Thinkpad. Speicherplatz brauch ich mobil nicht wirklich
und bei all den Vorteilen kann ich so langsam nicht mehr wiederstehen :)
Vor allem müsste ich mir um eine bewegungsempfindliche HDD keine Sorgen mehr machen.
 

BigLebensky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.567
für 160€ würde ich die X25-M 120GB nehmen aber mehr nicht!
Ich bin mir sicher Intel liest deinen Post und ändert extra für dich die Preise ;)

Schöne Entwicklung, auch wenn die Preise immer noch für den normalen Kunden viel zu hoch sind.
Ich bin mit meiner 160er Intel voll zufrieden, schnurrt wie am ersten Tag, so macht Arbeiten mit SSD spaß!
 
E

.:eViL:.

Gast
160,-- wären für die 120 GB SSD fair, aber da die Sandforce 12xx dann sicherlich unter 150,-- fallen werden, wird die breite Masse die Sandforce bevorzugen.
 

-Iwan-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
841
aktulle Preise:
X25-M G2, 80GB, ca. 140€
X25-M G2, 120GB, ca. 200€
X25-M G2, 160GB, ca. 300€

ja, fallt mal schön weiter, liebe Preise, auf das die anderen Hersteller nachziehen werden :D
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.829
Die Platten sind einfach noch zu klein um interessant zu werden.

Zudem gibt es immer noch die eine oder andere Kinderkrankheit um sich einen "Spaß" für über 200 EUR zum Probieren zu leisten.
 

zenturio xy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.718
Gar nicht mal so dumm... aber leider zu spät...
Außerdem ist es trotzdem immer noch teuer im Vergleich zur Konkurrenz!
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.975
Sedi doch froh das die Preise der Intel SSDs jetzt endlich den Rutsch der anderen nachfolzugen haben. Intel ist sicher immer noch die zuverlässigste weil ausgereifteste SSD am Markt, in der Praxis kaum langsamer als Sandforce und gerade für XP User sehr problemlos, weil es einmal ein TRIM Tool von Intel gibt und zum anderen das 4k Allignment nicht beachtet werden muss.
Mich würde mal ein Test (ASS Benchmark) der 120er Version insteressieren, denn die wird ja auch nur mit 70MB/s schreiben angegeben (wie die 80er) und nicht mit 100 wie die 160er.
 

tcsh

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
170
Die rote Laterne für die langsamste SSD Schreibgeschwindigkeit behalten die Intel SSDs aber weiterhin.
Beispielsweise die Intel X25-M G2 Postville 120GB: schreiben: 70MB/s.
Damit unterbietet Intel jegliche SSD Performance im Vergleich zu anderen SSDs, noch langsamer schreiben geht ja gar nicht mehr in der 2,5 Zoll S-ATA SSD Klasse. :king:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top