News LG-Fernseher 2021: Preis und Verfügbarkeit der neuen OLED- und Mini-LED-TVs

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.614

Fujiyama

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
5.835
Ganz schön viel Geld was man für ein OLED legen lassen kann.
 

Macerkopf

Ensign
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
147
Wie zu erwarten kosten die Mini LED fast dasselbe wie die OLEDs, wer kauft denn bitte einen Mini LED wenn OLED fast dasselbe kostet. Mit der B-Serie verwässert man das Sortiment zusätzlich, wenn die Preisunterschiede größer wären, okay, aber soo?
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.833
Die Preise sind zwar hoch, aber es handelt sich ja "nur" um die UVP. Gegen Ende 2021 gibt es wieder die üblichen Verdächtigen für 1000€ bis 1400€ in 55Zoll.
Leider gibt es keine Informationen zum 42" OLED... :-(
 

Moep89

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.126
Hmm, C1 ohne Evo Panel ist irgendwie Käse. Diese G bzw. W-Serien sind doch nur Spielerei für Snobs und keine ersthaften Geräte. Der Aufpreis ist eigtl. für das Design gewesen, was normale Leute nicht brauchen. Da jetzt tatsächlich technische Vorteile ggü. der C-Serie zu verbauen halte ich für Unsinn. Vorher waren die Serien wenigstens technisch gleich und nur im Gehäuse unterschiedlich bzw. waren die teureren sogar schlechter, weil sowas wie Freesync, VRR usw. fehlte.
 

Macerkopf

Ensign
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
147
Mein Gefühl sagt mir, sie erhöhen seit Jahren klammheimlich die Preise.

Irre ich mich?
Nicht wirklich, aber die UVPs haben sich im Vergleich zu 2019 und 2020 nichtmehr signifikant nach unten bewegt, dass sah die Jahr davor noch deutlich anders aus. Gerade im 55 bzw. 65" Zoll Bereich. Die Hoffnung das der 65er deutlich unter die 2000€ Marke fällt, wird sich mittelfristig wohl nicht erfüllen. Aufgrund des EVO Panels ist die C-Serie indirekt deutlich teurer geworden, da man jetzt zur G-Serie greifen muss.
 

Heelix

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.065
Erst im April ???
Das man zur G Serie greifen muss fürs evo ist wirklich naja, eigentlich unnötig, hoffen wir mal das die Straßenpreise sich unter der UVP bewegen ... 3.500€ für nen 65er der G Serie ist eindeutig zu teuer.
 

KCX

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.107
Erstmal schauen, ob diese auch wieder in Hardware verbuggt sind. Wieso sollte ich mir einen neuen kaufen, wenn genau das Feature weshalb "man" sich den kauft nicht funktioniert. 4K VRR@120Hz mit HDR10 und @60Hz mit Dolby Vision in voller Farbunterabtastung. Vorher wird nix gekauft...
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.957
Dieser Trend zu so großen Tv´s wird immer wilder. Jetzt werden schon >80" gelistet als wäre es ganz normal.
Selbst wenn der Raum groß genug ist, wer will denn so einen riesen schwarzen Kasten an der Wand hängen haben?
Ich habe selbst 75", damals war das mega, so eine große Glotze. Heute schau ich noch immer gern, aber der schwarze Kasten an der Wand stört schon ziemlich.

Ich bin am Überlegen das Teil abzuhängen und die Fläche für Bilder/Fotos zu nutzen. Davor dann eine Motorleinwand+Beamer die im Bedarfsfall ausgefahren wird. Je nach Raum kann man einen Leinwandkasten an der Decke auch ganz nett verschwinden lassen.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
29.514
Bei einer Preisbereitschaft von 600-800€ für einen OLED-Fernseher in 42 oder 48", bleiben diese Produkte wohl noch viele weitere Jahre ein frommer Wunsch.
Die Listen erwecken beinahe den Eindruck, dass selbst ein 55"-Gerät als Einsteigerversion durchgehen soll.
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.669
Leider tut sich bei den Preisen der OLEDs nicht mehr viel. Konnte meinen Philips POS9002 in 55 Zoll im Juni 2018 beim Prime Day für 1099€ ergattern, nachdem die Preise in den Jahren zuvor im Sturzflug waren. Bei ca. 1.000€ scheint sich mehr oder weniger die Grenze zu befinden, auch wenn ich in den letzten Jahren immer wieder von größeren Kapazitäten und niedrigeren Preisen bei OLEDs gelesen habe. Und gerade der Aufpreis zu 65 Zoll und größer ist noch immer relativ heftig. Weiß jemand, woran das liegt?
 

KCX

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.107
@jo89 kann dich verstehen aber ... google mal "how to hide a tv" ;)
 

Oseberg

Ensign
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
179
für meinen Geschmack könnte ein Modell aus der NANO80 Serie vollkommen ausreichend sein :)
Eine Meinung die ich voll und ganz Teile. :daumen:

Nachdem mein Sony nach dem Pi Update im November nur noch dazu taugt meinen Blutdruck in ungesunde Höhen zu treiben, muss dringend gescheiter Ersatz her. Und WebOS macht einen ordentlichen Eindruck.
 

tstorm

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.327

drago-museweni

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.322
Schöne TVs aber die Preise das ist nichts mehr für mich, so ein OLED wär schon was feines in 65", aber soviel würde ich nie ausgeben dafür, das ist es mir nicht wert.

Da muss hald falls der alte kaputt gehen sollte, wieder ein stümper LCD her, der muss reichen...
 
Top