Maus und Tastatur

pradox

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
23
Hey Leute,
Was haltet ihr von der Perrix-px3000 und der Mad Catz Rat 3?
Würdet ihr eine ander Maus/Tastatur wählen?
Wenn ja, welche im Bereich bis jeweils 50€?

Danke für eure Hilfe.
LG Jan
 

p0wnd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
303
Maus ?
G402 Logitech für 55 Euro . ( Bei Amazon versandkosten frei. Diese 5 Euro kriegst irgendwo schon her ^^ )
ODER Steelseries Kana v2 <- sehr zu empfehlen.
Tastatur würde ich mir eine ganz normale für 25 Euro oder so holen.
Und hol dir keine "gamer Tastatur"
Gamer Tastaturen die nicht mechanisch sind,fühlen sich schlimmer an als normale Office Tastaturen.
Also hol dir einfach eine ganz normale Office Tastatur.
Weil du für mechanische Tastaturen mind. 70 Euro ausgeben muss. ( Es gibt billige von Cherry MX aber diese sehen nicht gut verarbeitet aus. )
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.144
Wasch labersch du?!
Mechanische Tastaturen gibt es mit dem MX-Board 3.0 ab ca. 55 Euro. Wo das schlecht verarbeitet sein soll, musst du mir zeigen. Habe eines vor mir liegen, was seit über einem Jahr im Einsatz ist und sehe keine Mängel.
Auch hat Gaming einen großen Vorteil, was dir Bürotastaturen nicht bieten können: nKRO oder auch Anti-Ghosting. Ansonsten fühlen sich Rubberdomes sowieso immer gleich an.

Zur Maus: ohne die Vorlieben vom TE zu kennen, kann man auch einfach bei Amazon "Gaming Maus" suchen. Mehr Input = mehr Hilfe.
 

p0wnd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
303
Mehr als nKRO 6 braucht man nicht.
Und das können auch office Tastaturen bieten.
Naja ich halte nichts von dem MX Board.
Aber das kann der TE sich ja trotzdem holen.
Ne günstigere Alternative gibt es nicht.

Rubberdomes fühlen sich immer gleich an.. Ja das stimmt!
Aber bei office Tastaturen sind die Tasten etwas höher ( wie bei den mechanischen ) und das fühlt sich einfach besser an.
Naja jeder hat nen anderen Geschmack..

Ich habe dem TE eine Maus empfohlen, die für die meisten Rechtshänder komfortabel ist ( Logitech ).
Und eine symmetrische gaming Maus,die einen guten Sensor hat und nur zu empfehlen ist,wenn ihm symmetrische Mäuse nichts ausmachen.
Mit der Zowie FK 1 kann man außerdem im Palm und im Claw Grip spielen..

Meine Texte sind heute zum Kotzen -.-
3 Stunden Mathe Klausur fuckt up -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.144
Ganz genau, 6KRO ist in 99% der Fälle absolut ausreichend.
Aber Office-Tastaturen bieten in 99% der Fälle 2KRO. Anti-Ghosting Thread.
Low-Budget Gaming-Rubberdomes (außer die Sidewinder X4, die nicht mehr produziert wird) bieten dann eine optimierte Matrix im WASD Bereich
Und echtes 6 bis nKRO bieten dann teure Gaming-Rubberdomes (wobei man da genau hinsehen muss) und Mechas.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.050
Dann hat er entweder eine Mecha mit mind. 6kro oder er hat nur noch nicht bemerkt das die Tastatur eigentlich nur 2kro hat. Denn das heist ja nicht das gar keine Kombination aus 3 tasten geht sondern nur das es Kombinationen aus 3 tasten gibt die nicht gehen. Hängt dann schlussendlich von der Tastenbelegung des Spiels ab ob man Probleme bekommt oder nicht.
 
Top