News Nur 175.000 PlayStation 3 für Nordamerika?

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Der holprige und für Sony alles andere als glücklich abgelaufene Produktstart der PlayStation 3 scheint sich zu einer nie enden wollenden Geschichte zu entwickeln. Denn gut zwei Wochen nach dem Launch melden sich erste Analysten, die die von Sony herausgegeben Auslieferungszahlen stark anzweifeln.

Zur News: Nur 175.000 PlayStation 3 für Nordamerika?
 

Gallatin

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
201
Bis März? Ich denke doch, dass die das in den Griff bekommen. Die lassen die Fabs auf hochturen laufe und dann geht das schon. Früher haben die Leute auch Jahre auf ihren Trabanten gewartet xD (ich weiß blöder vergleich)
 

kugel.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.091
@2)
...oder Wii, oder beides. Kostet ja beides zusammen sovie wie eine PS3. :)
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
peinlich, peinlich...

die sollen doch lieber mal produzieren und dann veröffentlichen. so werden die fans nur verärgert!
 

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.956
die core version der 360 gibts doch schon fuer 250, wie die wii, also die ps3 hat bestimmt al diese probs nur wegen dem blue ray, aber ob sich wirklich die ps3 lohnen wird, bis dahin hat doch schon die mehrheit ne andere konsole
 

vincent_vega

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
55
Das Reinste Waterloo für Sony, erst groß die Werbetrommel gerührt wie Toll die PS 3.
Der Lachende Dritte im Konsolen-Wettstreit wird mit sicherheit Nintendo.
 

Kimble

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
671
Tja.. da hats mal so richtig gescheppert.

Der Wii hat sich bis jetzt 6 Millionen Mal verkauft, also evtl. 6 Millionen potenzielle Sony Kunden.

Und bis die Playstation 3 in Europa ab März vertrieben wird, haben Microsoft und Nintendo noch genügend Zeit, ihre Konsolen an den Mann zu bringen.

Und wenn dann die BlueRay gegen die HD DVD floppt, hat Sony für nichts bluten müssen.

Es sieht überhaupt nicht gut aus. Besonders die Wii macht Sony zu schaffen. Und überzeugte xBox 360 Enthusiasten sind eh besser informiert und werden wohl daher kaum eine Playstation 3 in Erwägung ziehen.

Microsoft kann die xBox 360 weiter subventionieren, also mit dem Preis heruntergehen, da man erstmals Gewinn einfährt, sodass der Preisunterschied von der xBox 360 zur PS3 noch deutlicher ausfällt.
 

DarkFighter88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
397
tjo..hehe..wer hätte es anders erwartet? also ich bestimmt nicht! is doch immer der selbe mit mit sony, erst groß die klappe aufreißen und dann kommt nichts heraus...!
naja, immerhin bekomm ich meine Wii am 8. Dezember da Nintendo ja in der lage ist genügend stück zu produzieren ;)
 

VisualVelocity

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
409
@1
Nur dumm wenn einen die gesamte Palette am Xbox360 Games nicht sonderlich interessiert...
 

derbeshot'

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
9
Man hätte vor dem Releas genug Exemplare herstellen müssen.
Wenn man so wenige Exemplare verschickt und nur die Minderheit an das Gerät kommt verliert man schnell Kunden die zur Konkurrenz wechseln (MS, Nintendo). Vielleicht kommt Sony nur mit der Nachfrage nicht zurecht. Kann ja sein das Sony sich zu wenig vorgenommen hat?!:)
 

insert-username

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
934
Der Wii hat sich bis jetzt 6 Millionen Mal verkauft, also evtl. 6 Millionen potenzielle Sony Kunden.
Wir wollen mal nicht übertreiben. Es sind 600.000 Wii. ^^

Sonst kann ich VisualVelocity nur zustimmen. Ich werde mir die PS3 frühestens Ende nächsten Jahres kaufen, weil mich das Spieleangebot der anderen Konsolen nicht wirklich interessiert.
 

Sid6581

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
517
Imagemäßig ist es natürlich eine ziemliche Katastrophe (an die sich in einem Jahr aber wohl auch niemand mehr erinnern wird), tatsächlich verkauft sich die PS2 aber bis heute noch so gut, dass es für Sony durchaus reicht, wenn sie mit der PS3 erst nächstes Jahr durchstarten. Wenn ich mir die Zahlen (http://www.gfdata.de/archiv11-2006-gamefront/2490.html) so angucke, sollte vielleicht auch mal Microsoft sich Gedanken machen, warum es nach der Xbox 1 jetzt schon die zweite Konsole nicht schafft, sich gegen die PS2 durchzusetzen. Aber es stimmt schon, der lachende Dritte ist momentan Nintendo. Ich hoffe allerdings weiter auf Konsolenvielfalt, Nintendos Philosophie, dass Grafik unwichtig ist, sagt mir letzten Endes auch nicht zu.
 
H

humanTE1

Gast
Solange Blu-Ray Abspielgeräte im März immer noch 1000€ kosten, ist die PS3 für mich auch dann noch interessant.

Die Angebot von MS lockt nicht, solange es kein externes Blu-Ray Laufwerk gibt (und ich halte es für unwarscheinlich, dass eines kommt).
Nintendo hat mal wieder eine Kinderkonsole rausgebracht, die taugt ja nichtmal für normale DVDs, geschweige den HD-DVD.

Wenn ihr euch jetzt über meine Meinung wundert: Ich habe nicht vor, mit den Dingern zu spielen. Dafür ist die Steuerung und die Grafik für meine Ansprüche viel zu schlecht. Im Multimediabereich könnten die Dinger als Standalone-Gerät Ersatz aber ne günstige Alternative sein.
 

Deathdrep_KO

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
stellt sich die frage wie die ganzen PS3 fans jetzt an ihre Konsole kommen sollen ... für märz muss es für ganz europa doch knapp 100 Konsolen geben ... zumindest die test-stände sollten bestückt sein :D

aber es ist schon peinlich ... warum haben sie nicht den release-termin verschoben wenn sie gewusst haben das sie es nicht schaffen werden? gewusst haben sie es sicher ... 500.000 sollten es sein und 250.000 sind es geworden. UUUUPs ... sind uns doch glatt ein paar vom laster gefallen ... oder wie?

naja ... ich freue mich auf die Wii, war nie das klientel der PS3 ... aber ich werd sie mir anschauen falls sie in den nächsten jahren bei uns erscheint.

greez
 
Top