PC findet kein Bootlaufwerk, SSD hinüber?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Hirschwolf

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
Guten Abend zusammen,

mein PC wollte ehute abend nicht mehr hochfahren, und meine nach dem UEFI Bildschirm "bitte bootmedium einlegen"

SSD : M4 256 GB (bei einbau firmware geflasht)
CPU : i5 3750k
MB : Asrock Z77 Extreme 4
GraKa: die in der CPU

mein DVD laufwerkt wird noch erkannt und der PC kann ins uefi gehen.

Hat jemand einen tip, wie ich da noch was machen kann?

Den sata port am MB habe ich schon getauscht und strom ist auch angesteckt.
 

TorenAltair

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
301
So etwas (allerdings nicht mit UEFI) hatte ich bei meiner Samsung 830 schonmal.. Irgendwie beim Runterfahren muß der den Bootsektor zerlegt haben. Windows-CD rein, Bootsektor neu schreiben half bei mir.
 
Zuletzt bearbeitet:

k1337oris

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
427
wird die ssd im uefi erkannt?
 

Hirschwolf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
SSD wird im Uefi nicht erkannt, der port wird als leer angezeigt

edit:

Toren was meinst du mit "allerdings on uefi?"
 

k1337oris

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
427
Zieh mal alle anderen Laufwerke SATA und Strom ab.
Versuche alle Ports mit der SSD, benutze ein anderes SATA Kabel und evtl. einen anderen Netzteilanschluss. Wenn das nicht hilft, bin ich mit meinem Latein am Ende.
 

TorenAltair

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
301
Das kommt davon, wenn das Hirn schon wieder ganz woanders ist..Ich meinte allerdings nicht mit UEFI, sondern eben ein "normales" BIOS. Habs oben korrigiert. Ich würd an Deiner Stelle mal die Windows-CD reinwerfen und den Bootsektor neu schreiben und schauen, obs dann tut.
 

k1337oris

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
427
wie soll der bootsektor geschrieben werden, wenn die platte nichtmal im bios/uefi erkannt wird...?
 

Hirschwolf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
so jetzt mal alles einmal ab- und angesteckt, 5 min vom strom weg und siehe da, es geht wieder, so erstmal datensicherung neu gemacht, und er hat schon 2 mal reboot überstanden.

abwarten und beten.
 

Hirschwolf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
Guten Tag zusammen,

ich habe das selbe Problem heute wieder. Nur hilft ausstecken und warten nicht mehr.
Ich hatte die SSD jetzt für 45 min vom System getrennt.
Sie wird immer noch nicht erkannt.
Das Sata Kabel scheint ganz zu sein, da man das DVD Laufwerk an dem korrekten SSD Sata Port im UEFI erkennt, wenn man es umsteckt.

Spannungsersorgung scheint auch in Ordnung, da wenn ich den Anschluss vom DVD Laufwerk nehmen keine Änderung festzustellen ist.


Habt ihr noch eine idee was ich noch machen kann?
Wie kann ich noch ne Datensicherung machen?
Ist es Zeit für ne Reklamation?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top