News PlayStation 4: Über 30 Millionen Konsolen in zwei Jahren verkauft

hphde

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
38
Der Trend geht weiter ... dabei ist die HW Basis ja so nah beieinander. M$ macht aber leider lauter Kleinigkeiten falsch. Warum geht die Sprachsteuerung bei der Xbone nur mit Kinect? Warum ist die Oberfläche so chaotisch? Warum ...

HP
 

Rassnahr

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.029
Mal sehen wie gut Nintendos nächste Konsole wird, diese soll ja 2016 Rauskommen und der Chip wieder von AMD geliefert werden
 

michelthemaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
289
Mein Beileid. Hardwaretechnisch war die PS4 zu Release ein tolles Stück. Aber heutzutage naja... Was die Software angeht, kommt idR. nur belangloses 08/15 Zeugs raus. Klar, es gibt auch tolle Spiele für die PS4, aber die kann man an einer Hand abzählen. Ich bleib dabei, die WiiU ist die einzige richtige Konsole in diesem Zyklus, auch wenn diese auch nicht perfekt ist, ist sie doch die perfekte Ergänzung für einen PC-Spieler dar. Und vorallem: Man kann noch wirklich Multiplayer-Spiele ZUSAMMEN an einem TV spielen. Teilweise sogar zu 5 oder zu 8 dank Gamepad und zahllosen Steuerungsmöglichkeiten. Was die WiiU an Third-Party-Spielen vermissen lässt, holt sie locker nochmal nach mit den tollen Nintendo Spielen :-) Für Singleplayer oder Online hab ich einen PC. Da hab ich die Wahl der Steuerung, der Framerate, der Grafik und muss nicht fürs online-spielen bezahlen. Außerdem sind die Spiele bedeutend günstiger.

Grüße

Micha
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.912

Satzzeichen

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
669
Ja, war klar.
Hatte aber zuerst auch die Sony PS4 aber dann doch zur Xbox gewechselt, mir ist es momentan völlig egal, ob PS4 oder XBOX, es kommt so wie oft auf das Paket an. Und da unterscheiden sich die Geschmäcker.

Aber schon nicht schlecht, 30Mio verkauft, und hoffe AMD profitiert auch davon. :)
 

Mikey158

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.805
Also ich habe dazu keine Idee warum Sony mehr verkaufte als Microsoft. Ich hab mir damals die PS4 geholt obwohl mit der XBox Controller mehr gefallen hätte. Aber alleine schon wegen Uncharted konnte ich nicht anders :)

In meinen Bekanntenkreis ist eigentlich alles dabei; von WiiU, XboxOne, PS4, PC - hält sich eigentlich im Lot.
 

fryya

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.842
Und das ohne nennenswerte Exklusivtitel. Was sagt uns das?
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.186
Ich habe WiiU, PS4 und XBox One. bin mit allen 3 sehr zufrieden. auf allen Plattformen gibts gute Spiele. und 2 Jahre sind für eine Konsole ja noch recht frisch. was bisher schon so alles erschienen ist, kann sich sehen lassen. aber die Leute gieren nach immer mehr und man kann eigtl. niemanden alles recht machen, das ist das Problem. Sieht man es objektiv haben wir so viel zu zocken, dass kein normaler Mensch mit Job da überhaupt hinterherkommt alles zu zocken. und dennoch wird sich beschwert.
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.441
Da ist die oft herbei geschworene Aufholjagd seitens Microsoft zu Sony wohl ausgeblieben. Bin mal gespannt wann sich das bei den Multiplattformern Bemerkbar macht.


Und das ohne nennenswerte Exklusivtitel. Was sagt uns das?
Welche Exklusivtitel nennenswert sind entscheidest nicht du, sondern die Besitzer jener Konsolen. Ich gehöre selbst nicht dazu, aber es gibt durchaus schon ein paar gute Titel für die PS4. Also zumindest auf keinen Fall weniger als für Xbox.
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.118
Der Trend geht weiter ... dabei ist die HW Basis ja so nah beieinander. M$ macht aber leider lauter Kleinigkeiten falsch. Warum geht die Sprachsteuerung bei der Xbone nur mit Kinect? Warum ist die Oberfläche so chaotisch? Warum ...

HP
MS hat am Anfang alles verkackt. Die XONE für 500.- mit der Kamera zu verkaufen war einfach nur blöd. ist klar, dass man die ps4 für 400.- nimmt.
Ergänzung ()

Und das ohne nennenswerte Exklusivtitel. Was sagt uns das?
Until Dawn
 

cor1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.575
Ich bleib dabei, die WiiU ist die einzige richtige Konsole in diesem Zyklus, auch wenn diese auch nicht perfekt ist, ist sie doch die perfekte Ergänzung für einen PC-Spieler dar.
Wenn man die Anforderung hat, unbedingt mit Kumpels auf der Couch zu spielen, mag das sein. Auf der WiiU gibt's aber halt zum Beispiel kein Uncharted und daher für mich schon mal ein no go.

Für mich gibt's vor allem einen Grund für eine Konsole: Exklusivtitel. Den Rest zock ich lieber am PC.
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.186
@anonymous_user: warum soll da was irgendwann von bemerkbar sein? Willst als Entwickler auf über 15 Mio Kunden verzichten, nur weil ne andere Plattform 30 Mio Kunden hat? die HW Basis ist nunmal sehr ähnlich und daher wirds da niemals so enden, dass dann auf einmal keine Spiele mehr für die One rauskommen. Die One verkauft sich übrigens besser als die 360 davor. Von daher mach ich mir da keine Gedanken.
 

AntiUser

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.406
Ich persönlich habe auch eine PS4 zu hause und bin damit absolut zufrieden. Einfach einschalten und zocken und keine Gedanken über irgendwelche Hardware oder Software machen müssen. Rundum ein tolles Gerät.
 
E

Emphiz

Gast
Die Playstation 4 hatte zu Beginn einfach das bessere Angebot. Vor allem auch günstiger. Der Kinect Sensor hat Microsoft letzen Endes das Genick gebrochen. Wäre dieser von Beginn an nicht gewesen, hätte die Konsole ohne Spionagevorwürfe leben können und hätte zum selben Preis wie die PS4 angeboten werden können. Das wäre Kriegsentscheidend gewesen. Ich zum Beispiel habe meinen Kinect Sensor schon längst abgestöpselt. Ein überflüssige Stück Hardware, dass man um sonst gezahlt hat.
Subjektiv betrachtet hat die Xbox One allerdings vor allem bei dem Betriebssystem stark aufgeholt. Da wurden sehr schnell sehr wichtige Funktionen hinzugefügt. Abwärtskompatibilität und so... Allerdings wurde die Konsole als Multimedia Zentrale beworben. Anfangs war das die Konsole kein Stück. Heute ist sie das immernoch nicht. In Sachen Spiele wurde auch schwer gepfuscht (Forza 5). Auch das neue Halo ist wohl nicht so wirklich gut. Sehr viele Leute, so auch ich, waren/sind schwer enttäuscht. Wäre der Titel Titanfall nicht gewesen, hätte ich die Konsole vermutlich verkauft. Zuletzt hat mich Witcher stark bei Laune gehalten. Das hätte ich aber auch woanders bekommen können...
 

aivazi

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.009
Weil da die Mikrofone drin sind! Wenn du dich jetzt darüber beschweren willst dann beschwer dich bitte auch darüber, warum mein Linux das ich von ner Live CD gebootet habe, keine Daten speichern kann, nur weil keine Festplatte verbaut ist. Also echt ma!
Also, dass die Xbox ein Headset hat ist dir entgangen ?, wenn man darüber die Sprachbefehle nutzbar macht, dann könnten die Nutzer wenigstens mal testen, ob dieses Feature sinnvoll wäre für einen persönlich.

Also Until Dawn als nennenswerten Exklusivtitel zu bezeichnen ist schon ein Ding :D

Hab seit ich die Xbox habe die PS4 im Schrank stehen und Until Dawn machte eher den Eindruck, dass es wie ein Heavy Rain oder Beyond Two Souls ist, also ein interaktiver Film.
Ich weigere mich vehement sowas als Spiel zu bezeichnen das eine Konsole ausmacht :D
 
E

Emphiz

Gast
Ich bleib dabei, die WiiU ist die einzige richtige Konsole in diesem Zyklus, auch wenn diese auch nicht perfekt ist, ist sie doch die perfekte Ergänzung für einen PC-Spieler dar. Und vorallem: Man kann noch wirklich Multiplayer-Spiele ZUSAMMEN an einem TV spielen. Teilweise sogar zu 5 oder zu 8 dank Gamepad und zahllosen Steuerungsmöglichkeiten. Was die WiiU an Third-Party-Spielen vermissen lässt, holt sie locker nochmal nach mit den tollen Nintendo Spielen :-) Für Singleplayer oder Online hab ich einen PC. Da hab ich die Wahl der Steuerung, der Framerate, der Grafik und muss nicht fürs online-spielen bezahlen. Außerdem sind die Spiele bedeutend günstiger.
Ich hatte die Wii U ca. 3 Monate und habe sie dann, Gott sei Dank ohne Verlust, wieder verkauft. Die Spieleauswahl ist einfach nicht vorhanden und es fehlen quasi alle AAA Titel. Das bricht Nintendo auf Dauer das Genick.
Ausschlaggebend für den Verkauf war die E3 dieses Jahr. Starfox war lächerlich und Zelda kommt gar nicht mehr... Meine beiden Hoffnungsschimmer der Konsole.
 
Top