Test RX 580/570 mit Quiet-BIOS: Asus, PowerColor und Sapphire können auch leiser

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.905
#1
tl;dr: Alle von ComputerBase bisher getesteten Radeon RX 580 und 570 bieten einen Quiet-Modus per BIOS oder Software an. Stellschrauben sind der maximale Takt, die maximale Lüfterdrehzahl oder die Zieltemperatur des Kühlsystems. Im Test erweist sich der Modus fast immer als die deutlich bessere Wahl.

Zum Test: RX 580/570 mit Quiet-BIOS: Asus, PowerColor und Sapphire können auch leiser
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.444
#2
33 DB unter Volllast, für die Leistung endlich mal brauchbar. Allerdings ist die Sapphire aktuell 30€ günstiger.
 

Affenbuttler

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
65
#3
Wie sieht das eigentlich mit Undervolting aus mit den 570/580ern?
Irgendwie hab ich da bisher so gut wie keine Infos zu gefunden, geschweige denn einen brauchbaren Test.
Nichtmal dass es nichts bringt, habe ich bisher gelesen. Weiss einer mehr?
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.761
#4
Wie sieht das eigentlich mit Undervolting aus mit den 570/580ern?
Irgendwie hab ich da bisher so gut wie keine Infos zu gefunden, geschweige denn einen brauchbaren Test.
Nichtmal dass es nichts bringt, habe ich bisher gelesen. Weiss einer mehr?
Undevolting geht bei AMD immer, nur wurde es diesesmal leider nicht getestet :D

Die Spannung lässt sich sicher bei den meisten Modellen um ~50 mV senken ohne dabei den Takt anfassen zu müssen und dabei noch von einem niedrigen Verbrauch zu profitieren.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.695
#5
Es zeigt sich wieder einmal, dass der Kühler der MSI auf Grakas mit >150W TDP überfordert ist.

Auf meiner undervolteten 480 (1,070V) drehen die Lüfter mit max. 1000 rpm, Temperatur bleibt unter 80°C. Beim übertakten, vor allem mit Spannungserhöhung, wirds aber schnell ziemlich laut.

Interessant wäre mal ein Vergleich der Leistungsaufnahme zw. 480 und 580 bei gleichem Takt, bzw. wieviel Spannung die 580 bei gleichem Takt wie die 480, also ~1300 MHz benötigt.
 

sharpux

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
35
#6
ist der Königsweg am Ende nicht immer noch das Undervolten? Temperatur und Lüftergeschwindigkeit haben bei meiner Nitro 480 einen sehr positiven Sprung gemacht, ohne Leistungseinbußen hinzunehmen. Und mit Wattman bzw. dem Custom Wattool ist das ja auch schnell erledigt.
 

Affenbuttler

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
65
#8

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.391
#9
@CB

Eine Sapphire RX580 Nitro+ OC scheint es nicht mehr zu geben.
Sowohl im Preisvergleich als auch auf der Herstellerseite findet sich nur noch eine Nitro+.
Bin zwar der Meinung, dass es die vor kurzem noch gab, aber zumindest jetzt finde ich keine mehr.
Allerdings scheinen die Taktraten übereinzustimmen. Vielleicht doch nur ein Schreibfehler bei euch?
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.695
#10

eXe777

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
367
#11

expironec

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
121
#12
@CB

Eine Sapphire RX580 Nitro+ OC scheint es nicht mehr zu geben.
Sowohl im Preisvergleich als auch auf der Herstellerseite findet sich nur noch eine Nitro+.
Bin zwar der Meinung, dass es die vor kurzem noch gab, aber zumindest jetzt finde ich keine mehr.
Allerdings scheinen die Taktraten übereinzustimmen. Vielleicht doch nur ein Schreibfehler bei euch?
Meine RX 580 Nitro+ hat die gleiche Specs. wie die hier erwähnte Nitro+ OC. Scheint mir eine "alte" Bezeichnung gewesend zu sein - das Produkt wurde jedoch nie so benannt.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.761
#13
Gebt uns Undervolting Tests !! und verdammt nochmal die Bestätigung durch HWinfo, dass der 2250 MHz Speicher Fehlerfrei laufen soll bei 4 verschiedenen Karten da sind 7 richtige im Lotto wahrscheinlicher....
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.579
#14
Können mit dem OC BIOS höhere OC-Ergebnisse erzielt werden? Steht dadurch ein höherer Spielraum für OC in WattMan zur Verfügung?
Wäre für mich der einzige Grund, wo der OC-Modus vllt. noch einen Sinn ergibt.

Lüfterkurve ist mir egal, die passe ich sowieso immer selbst an.
 

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.905
#15
@CB

Eine Sapphire RX580 Nitro+ OC scheint es nicht mehr zu geben.
Sowohl im Preisvergleich als auch auf der Herstellerseite findet sich nur noch eine Nitro+.
Bin zwar der Meinung, dass es die vor kurzem noch gab, aber zumindest jetzt finde ich keine mehr.
Allerdings scheinen die Taktraten übereinzustimmen. Vielleicht doch nur ein Schreibfehler bei euch?
Namensterror^^ RX 580 Nitro+ ist die richtige :)
 

angHell

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.019
#16
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
205
#18
Aber sagt mal, was ist denn der Unterschied zwischen Ellesmere XTR und Ellesmere XTX, offensichtliche Unterschiede habe ich nicht gefunden!?
Anscheinend etwas andere Fertigungsverfahren bei anderen Herrstellern. Hat anscheinend Auswirkungen auf die Chip-Güte.
Die XTR sind nur bei den schnellsten Grafikkarten der jeweiligen Boardpartner verbaut. Siehe Geizhals.
https://www.hardwareluxx.de/index.p...radeon-rx-580-in-zwei-varianten-am-markt.html
 

vstrom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
399
#20
Da hat MSI ja mal einen richtigen Bock geschossen... Testen die den Schrott vor Release nicht? Bei manchen MSI Karten sieht der Kühler einfach nur scheiße aus, kühlt aber gut... Hier haben Sie es echt geschafft, dass billigste Design zu haben und dann auch noch bescheiden zu kühlen, RESPEKT :evillol:

Asus/Sapphire Hut ab, gute Lösungen! :king:
 
Top