Samsung SSD 960 EVO - EDrive (Bitlocker) möglich?

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#1
Hallo zusammen,

ich überlege derzeit mir eine Samsung 960 EVO in 1TB zu kaufen. Jetzt wollte ich nur mal anfragen ob mittlerweile Opal 2.0 und EDrive für Bitlocker unterstützt werden? Alles was ich bislang finden konnte war, das ein solches Update geplant ist/war.

Nur wenn das nach mehr als einen Jahr noch nicht draußen ist, kann man damit wohl eher nicht mehr rechnen...

Hat jemand die 960 Evo und kann etwas dazu sagen?

Liebe Grüße
 

Paddii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#3
Den Thread im link hatte ich mir schon durchgelesen, nur nutzt er hier eben kein eDrive (Hardwareverschlüssung durch die SSD), sondern eine ganz normale Softwareverschlüsselung mit Bitlocker.

Wenn man eDrive nutzt ist die Platte ohne Zeitverzögerung verschlüsselt. Wenn das verschlüsseln also mehr als 5 Sek dauert, dann ist es nur Software.

Nur hat man hier halt scheinbar einen Leistungseinbruch beim schreiben von bis zu 40%, weswegen ich mir auch nicht sicher bin, ob sich M.2 ohne das überhaupt lohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
9.573
#4
Laut Specs kann die 960 Evo TCG/Opal2 und sollte damit eDrive konform sein.
Wenn Samsung das falsch publiziert sollte es ja ein leichtes sein das zu reklamieren.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
153
#5
Noch ist es nicht möglich, aber das letzte Update des Samsung NVME Treibers auf Version 2.3 verspricht laut Release Notes den Support von encrypted drive. Außerdem gab es kürzlich ein Firmware Update der 960 Evos auf Version 3B7QCXE7, allerdings habe ich nirgends finden können, was es verändert. Möglicherweise hat das ja sogar etwas mit eDrive zu tun, aber das ist nur eine Vermutung/Wunschdenken...

Fehlt eigentlich nur noch eine neue Version von Samsung Magician, mit der man dann eDrive auch aktivieren kann, so wie es früher schon mal möglich war. DANN sollte Bitlocker Hardware-Verschlüsselung funktionieren.
 

Paddii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#6
Vielen Dank für den Tipp mit 3B7QCXE7. Man scheint im Magician nun wirklich Verschlüsselung aktivieren zu können. Nur scheint dies derzeit nicht richtig mit Bitlocker zu funktionieren, da es auch danach noch Software verschlüsselt.

Hat das hier vielleicht schonmal jemand probiert?
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
153
#7
Ich hab die Verschlüsselung jetzt erst in Magician gefunden, irgendwie war die ältere Version übersichtlicher. Stimmt, jetzt ist eDrive aktivierbar. Soweit ich das aber von früher kenne wird das Ganze erst aktiv, wenn man die Platte neu partitioniert/formatiert.
 

Paddii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#8
Derzeit scheint das nur irgendwie nicht richtig zu funktionieren.

https://us.community.samsung.com/t5...oard-id/memoryandstorage/thread-id/188/page/4

I am having the same issue.

960 Evo 1TB

I toggled the drive to "Ready to Enable" and wiped it. Sitting at a fresh Windows 10 install with the drive now reporting that Encrypted Drive is enabled. During Bitlocker setup it begins software encryption process.

Hat es jemand probiert und zum laufen gebracht?
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
153
#9
Ich habe es erstmal nur mit meiner zweiten Platte probiert, da ich grad keine Lust habe Windows neu zu installieren. Genau wie ich schon schrieb muss das Laufwerk gelöscht und neu formatiert werden damit eDrive aktiv wird. Wenn eDrive aktiv ist, dann einfach Bitlocker einschalten und in 1 Sekunde ist das Laufwerk verschlüsselt. Funktioniert also.
 

Paddii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#10
Das hört sich ja echt super an. Hast du es mit einer 960 Evo probiert?

Hast du nach dem aktivieren ein Secure Erase gemacht, oder einfach nur formatiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
153
#11
Ja, eine 960 EVO. Ich habe nur die Daten auf eine andere Platte verschoben und anschließend mit dem Diskpart Befehl Clean die Platte gelöscht und neu partitioniert/formatiert. Danach war laut Magician eDrive aktiviert. Ich konnte die Daten zurück schieben und Bitlocker aktivieren. Klappte problemlos.
 

Paddii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#13
Also bei mir hat es leider nicht geklappt.

Als extra Laufwerk hat es noch funktioniert, aber als ich dann Windows zurückkopiert habe, funktioniert nur noch nie Softwareverschlüsselung.

Echt etwas seltsam. Also prinzipiell funktioniert es zwar, aber Bootlaufwerk will irgendwie noch nicht so.

Evtl. habe ich auch was falsch gemacht, aber eigentlich sollte es ja funktionieren. Vielleicht kann es ja nochmal jemand mit dem Bootlaufwerk testen ob es das selbe Problem gibt.
 

Bob.Dig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
324
#14
Ich meine das geht nicht so einfach mir rüberkopieren bei einem Bootlaufwerk. Würde zum Testen einfach mal neu installieren auf einer komplett geleerten 960 Evo, von einem FAT-formatierten Win10 Stick, im UEFI muss der legacy Boot mode aka CSM deaktiviert sein. Vorher sollte die 960 Evo optimalerweise mit Magician entsprechend zur Verschlüsselung eingestellt worden sein.
Ich schreib das nur vorsichtshalber auf, falls es irgendjemand nicht wusste. ;)
Wenn es dann immer noch nicht geht, mal den Samsung Treiber installieren und schauen, ob es einen Unterschied macht.
 

Paddii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#15
Also die BIOS Settings müssten so eigentlich passen, da ich vorher auch bei der 850 Evo eDrive aktiviert hatte.

Rein theoretisch sollte es ja egal sein ob man Windows Neu installiert, oder einfach nur kopiert. Die Verschlüsselung der SSD setzt ja ab dem "Reset" (zB. Diskpart) ein, sobald es aktiviert wurde. Welche Daten man da nun drauf schaufelt sollte dann doch eigentlich egal sein, oder?

Wenn ich mehr Zeit habe, werde ich es wohl noch mal mit einer Neuinstallation probieren, nur habe ich da derzeit eher wenig Hoffnung :-(
 

Paddii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#17
So, habe es jetzt nochmal richtig getestet mit einem neuen Windows, funktioniert aber leider nicht.

Nach der Neuinstallation auf der 960 Evo hat Bitlocker dann auch versucht per Hardware zu verschlüsseln. Wenn man hier aber ein Häkchen bei der Kompatibilitätskontrolle macht, startet der PC neu und es kommt die Meldung das dieser PC keine Hardwareverschlüsselung unterstützt.

Unbenannt (2).jpg

Wenn ich das gleiche nun nochmal ohne das Häkchen mache, scheint es zuerst einwandfrei zu funktionieren. Verschlüsselung ist auch direkt abgeschlossen. Aber sobald ich neustarte, bekomme ich Windows nicht mehr richtig gebootet. Beim Start kommt erstmal der Bitlocker Screen und ich muss den Notfallcode eingeben. Danach kommt dann aber eine Windows Fehlerseite mit Herunterfahren und Wiederherstellungsoptionen.

20171128_081651.jpg

Wenn ich nun von meiner 850 Evo starte, kann ich auf die 960 Evo mit dem Notfallcode auch einwandfrei zugreifen. Die Verschlüsselung an sich scheint also Problemlos zu funktionieren, nur beim Bootlaufwerk scheint es hier noch große Probleme zu geben.

Wäre klasse wenn das vielleicht noch jemand testen könnte, ob das wirklich normal ist, oder ob bei mir einfach was falsch gelaufen ist.
 

sheng

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.073
#18
Hi, hast du den Part "15" aus meiner Anleitung berücksichtigt? Tein PC hat vermutlich kein TPM.
Ich habe leider nur eine 950 PRO M.2, die kann das eDrive nicht. Mit meiner normalen SATA 850 PRO ging das zuletzt.

Grüße
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

Paddii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
974
#19
Mein PC hat TPM. Ich hatte die ganze Sache ja mit der 850 Evo schon gemacht und da funktioniert es einwandfrei.

Das Problem liegt hier ziemlich sicher an der 960 Evo Bzw. am NVMe. Oder irgendwo ist ein Wurm den wir nicht kennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
153
#20
Ich bekomme es beim Bootlaufwerk auch nicht hin. eDrive ist zwar aktiviert und das TPM gelöscht und einsatzbereit, aber Bitlocker will trotzdem Software verschlüsseln. Keine Ahnung, was da nicht stimmt.
 
Top