Schlechter Empfang vom Fernseher, woran liegt es? wie wirds besser?

Dilogo

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.442
Hallo CBler,

ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem helfen:

Ich habe bei meinem Fernseher (42LG2000) ein sehr verwaschenes Bild, dieser ist mit einem 10m langen Kabel mit dem Kabelanschluss in der Wand verbunden. Der Fernseher kann eingentlich nur DVB-T. Jetzt habe ich schon so viel herausgefunden, dass vermutlich der Kabelanschluss irgendwie als Antenne für den DVB-T Anschluss dient. (kann das wirklich sein?) Das 10m lange Kabel alleine reicht nicht, ich habe erst Empfang sobald ich das Kabel in die Dose stecke. Oder ist es möglich, dass ein DVB-T Signal irgendwo eingespeist wird. In meinem Mietvertrag finde ich zum Kabelanschluss nur folgendes:
Nebenkosten enthalten......
15. die Kosten des Betriebs
A) der Gemeinschaftsantennenanlage
B) der mit einem Breitbandkabelnetz verbundenen privaten Verteilanlage

In meiner letzten Wohnung hatte ich den Fernseher auf die gleiche Art und Weise angeschlossen, hatte mir damals keine Gedanken darüber gemacht, nur Stecker rein und Suchlauf ----> Alles funktionierte. Soweit ich mich daran erinnere war der Empfang aber nicht so schlecht, dort war ich aber auch weiter vom Fernseher entfernt und ich schaue meist ohne Brille (bin leicht kurzsichtig).
Jetzt stört mich das schlechte Bild und ich würde gern was dagegen machen.
Was ist euer Meinung nach die billigste, aber dennoch eine sinnvolle Lösung für ein besseres Bild?

Vielen Dank schonmal!
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
du brauchst ein DVB-C Reciever für den Kabelanschluss oder eine DVB-T Antenne
 

Agricola

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.277
natürlich mit dem DVB-C Receiver
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.361
mit dvb-C sind auch HD Sender möglich, mit dvb-T derzeit nicht.
also ist mit dvb-C die erreichbare Qualität höher. aber kostet dich monatliche Gebühren bei deinem Kabelanbieter.

Je nach Gebiet und mit einer ordentlichen dvb-T Antenne ist auch damit ordentliche SD Qualität drin --> kostet nichts extra
 

Samurai76

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.729
Mit DVB-C erhälst du das beste Bild, was deine derzeitigen Möglichkeiten bieten. Aus der Kabeldose bekommst du Analoges Kabelfernsehen, das ist quasi das alte, analoge, terrestische Signal (NICHT DVB-T, das ist wie alle DVB-Arten digital und weist eine erheblich bessere Qualität auf als analog). Und ja, das analoge Signal ist verwaschen und grottig anzusehen, wenn man digital gewohnt ist.
 

Dilogo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.442
Zum Gebiet und Empfang: ich wohne ca. 1000m vom Olympiaturm in München, der meiner Meinung nach DVB-T sendet.

@species_0001 würdest du dann eher dvb-t empfehlen? Ich suche vor allem eine günstige Lösung.

Auf was müsste ich beim Kauf einer Antenne achten?

@samurai76 kann mein Fernseher überhaupt das anloge Kabelsignal verarbeiten? 42LG2000
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilogo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.442
Vielen Dank für die Antworten von euch,

hab grad gesehen, dass im Sommer RTL den DVB-T Vertrieb in der Münchner Umgebung einstellt und werde dann wohl zu einem DVB-C Receiver greifen. Wobei die monatlichen Kabelkosten schon in meinen Nebenkosten enthalten sein könnten.
Falls noch jemand Lust hat zu antworten, ich bin ganz offen für Empfehlungen eines Receivers.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.361
Wobei die monatlichen Kabelkosten schon in meinen Nebenkosten enthalten sein könnten.
ich schlage vor du klärst mal genau diese Frage... also was genau aus der Dose an der Wand kommt (also analoges TV oder DVB-C), was du schon dafür bezahlst und was es für Alternativen gibt. da von uns keiner deine Mietvertragssituation kennt, kannst das nur du ;)
und wenn es nicht genauer im Vertrag steht - Hausverwaltung anrufen.

wegen RTL was bezahlen? neee :D
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
mit DVB-T der TV kann kein Digital über Kabel nur über DVB-T !
wenn du bei Kabel dieses kleine ABO abschließt bekommst ja meinst noch einen HDD Kabel Resiver mit dazu das hat aber nur Sinn wenn man es nur über HDMI macht HDMI Anschluß also, ansonsten keinen Kaufen Dreombox so die Richtung ohne ABO das sind meinst nur die ÖR frei Digital und in HD
 
Zuletzt bearbeitet:

Agricola

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.277
Du schreibst doch in deinem Eingangspost, dass die Kosten in den Nebenkosten enthalten sind.

Nebenkosten enthalten......
15. die Kosten des Betriebs
A) der Gemeinschaftsantennenanlage
B) der mit einem Breitbandkabelnetz verbundenen privaten Verteilanlage
Also: Bestell' dir bei Amaz.. (oder wo auch immer) einen DVB-C Receiver, probier' das Ganze aus und wenn's nicht läuft oder nicht gefällt, schickst du den innerhalb von 14 Tagen zurück. Wo ist das Problem? Dann kannst du dir immer noch eine Antenne basteln.

Und: Du könntest ja auch mal deine Nachbarn fragen...
 

bender_

Captain
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
3.785
Ich gehe mal davon aus, dass dein Kabelanbieter KMS München ist. Link: http://atcable.de
Bei denen einfach mal kurz anrufen und Fragen, ob die für deine Wohnanlage zuständig sind. Wenn ja, kannst weiterlesen...

Wenn Du in Zukunft kostenpflichtige Zusatzprogramme empfangen möchtest, würde ich empfehlen einen Receiver direkt bei KMS zu kaufen. Deren Ladengeschäfte heißen Cable Corner. Liste: http://atcable.de/cablecorner.html

Da dein Kabelanschluss bereits in der Miete enthalten ist, würde ich dir darüberhinaus empfehlen auch deren Internetangebot wahrzunehmen. Schnell, günstig und guter Support: http://cablesurf.de/
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
wieso soll was bestellen umständlicher geht es wohl nicht,
ich sagte die Nachbarn fragen er wird ja wohl nicht der ein zigste sein der einen TV in der Wohnung hat um zu kucken ob es an der Anlage liegt
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
oder einen Neuen TV ,
ein guter Extra Resiver kostet 120,160 € dein TV ist veraltet und Verbrauch satte 230W
dazu kommt dann noch mal ca. 18 Watt für den Extra Resiver dazu das sind ca . Jährlich 20 € Strom Kosten
einen guten Neuen bekommste heute schon für 300/399 € Klasse A+ 55/60 Watt mit DVB-T/C HD Analog Tuner Voll HD das würde ich mal alles druch rechnen
 

widerstand

Newbie
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2
Hallo,

wenn ich richtig gelesen habe - besteht Kabelanschluß.

Hast du die technischen Möglichkeiten prüfen lassen?

Ist dein Anschluß freigeschaltet?

Beim Anbieter nachfragen.

MfG

widerstand
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
@am3000 ja ist schon nochmal ne gute Anregung, aber als Student zieht man nicht mal schnell 300-400 Euro aus der Tasche.
Verkauf doch die alte Möhre und mach alles Neu , es hat da irgendwie nicht viel Sinn am flachen ende zu sparen alleine schon wegen der Strom Kosten einer alten Möhre , ein Neuer brauchbare LEd kostet ja nun heute wirklich nicht mehr die Welt ,Standard in der Mittel Klasse ist DVB-T DVB C HD
so wie CI +, das Analoge TV Signal ist nun mal nicht der Hit die Qualität ist da auch recht mies, grade dann wenn Signal schwach ist HD und Digital Sd Format kann der alte ja überhaupt nicht,
also entweder du legst etwas wert auf TV kucken dann mußte halt etwas ausgeben oder läßt alles so wie es ist und hast 0815 Qualität
 
Zuletzt bearbeitet:

bender_

Captain
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
3.785
am3000 hat da nicht ganz unrecht.

Ich geh jetzt mal davon aus, dass Du ne 16er DSL Leitung mit Telefonflat für 30€ im Monat hast und ne neue Glotze ca. die Hälfte an Strom verbraucht wie deine jetzige und im Schnitt 3h am Tag läuft. Daraus folgt:

Jetzt (jährlich):

360€ Telefon + Internet
36€ ca. Stromkosten Glotze
= ca. 396€/J

Neue Glotze + KMS Kabelanschluss + cablesurf 20.000
149,40€ Telefon + Internet (1. Jahr)
239,40€ Telefon + Internet (weitere Jahre)
18€ ca. Stromkosten neue Glotze
= 1. Jahr 157,40€ und 247,40€ kommende Jahre

Somit sparst Du in 2 Jahren fast 400€ die Du in eine neue Glotze investieren könntest. Dazu gibts 20k Internet, HD Programme und einwandfreien TV Empfang.

Ich würde da nicht lange überlegen...
 
Top