News Systemanforderungen: Wolfenstein: Youngblood ungeschnitten und mit Preload

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
391
Publisher Bethesda informiert über die Systemanforderungen, den Preload-Zeitraum und die ungeschnittenen Fassungen der beiden am 26. Juli 2019 erscheinenden Wolfenstein-Titel Youngblood und Cyberpilot. Während sich ersterer mit Mittelklasse-Hardware zufrieden gibt, ist der Virtual-Reality-Ableger ein wenig anspruchsvoller.

Zur News: Systemanforderungen: Wolfenstein: Youngblood ungeschnitten und mit Preload
 

Schmarall

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
515
Systemanforderungen minimal: Nvidia GeForce GTX 1070

Wow. Das ist ja dann langsam wieder wie damals bei Strike Commander. Neues Spiel? Neue Hardware nötig!
 

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.508

Tommy Hewitt

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.142
Nachdem das keiner privat nachsynchronisieren wird, hast du dann halt ne Version mit Hakenkreuze, wo weiterhin vom Regime gesprochen wird. Muss ganz ehrlich sagen, mir ist's ziemlich egal ob das jetzt Nazis oder sonst was sind. Die Games haben mir auch so viel Spaß gemacht, hab jetzt auch bei Youngblood die Deutsche Version genommen.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.066
Endlich bekommen Computerspiele auch die künstlerische Anerkennung die sie verdienen und von der Filme schon lange profitiert haben. Trotz historischer Inkorrektheit hat es Wolfenstein nun also durch die BPJM geschafft, sehr löblich, denn die antifaschistische Einstellung des Spiels sollte hier klar erkennbar sein.
 

Fraggball

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
625
Gibt's im Bethesda store die uncut Version? Ist mir völlig egal welcher launcher da laufen muss, man hat die inzwischen ja sowieso alle installiert (müssen ja nicht starten wenn man sie nicht braucht).
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.701
Premiere...Cyberpilot Video mit Symbolen😳👍
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.557
Also aktuell scheint es das Uncut nur im Bethesda Store zu geben. Weder bei Steam noch im Microsoft Store.
Die Keys aus den gängigen Stores sind wohl auch für den Bethesda Store.
 

Captain Mumpitz

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
6.150
Ich war auf Youngblood sehr gespannt.. bis ich in einer Vorschau gesehen hab, dass sämtliche Gegner Lebensbalken besitzen, die sich auch nicht abschalten lassen.

Das wird sich ziemlich stark von New Colossus unterscheiden. I don't like.
 

Pulverdings

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
396
Werde Youngblood wohl kaufen, weil es endlich unzensiert verfügbar ist.

Werde wegen des Buddy Pass wohl sogar zur Deluxe Edition greifen. Sehr gut, dass man dann mit Freunden zusammen spielen kann, die das Spiel nicht besitzen.
 

aka_fastback

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
258

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.236
Ganz ehrlich, ich frage mich ernsthaft was man beim weglassen von Nazisymbolen und Namen erreichen möchte bzw. wer denkt ernsthaft, dass es sich nur durch das fehlen der Nazisymbolen und einen Herr Heiler nicht um die Nazis oder dem Herr Hitler handelt?
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.472
habe alle vorgänger durchgezockt und werde mir auch diesen teil kaufen. mir gefällt die serie 1a:)
 
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
236
Ungeschnitten in Deutschland, erlaubt ? Das ich das noch erleben darf. Jetzt darf ich endlich meine nationalistische Ader ausleben und mich freudig an der einen Herrenrasse laben. Und so werde ich digital üben, wie ich in der Realität ein guter Neo-Nazi sein werde.

Oh, Wait ? Wir schießen auf Nazi's bei der Spieleserie ? Wer hätte das gedacht ?!

Btw. mal ernsthaft. Ich hätte gerne eigentlich noch den Herrn Blaskowicz gespielt, aktuell sagt mir dieses hippe jugendlich nicht zu. Blaskowicz hat einfach mehr Style und ist ne coole Socke.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.066
Ganz ehrlich, ich frage mich ernsthaft was man beim weglassen von Nazisymbolen und Namen erreichen möchte
Deutschland hat eine schwierige Geschichte und diese Symbole sind nunmal aus gutem Grund verboten.
Es gibt Ausnahmen für Kunst oder Bildung, als Kunst wurden Computerspiele in der Vergangenheit aber nicht betrachtet. Das hat sich glücklicherweise geändert und in Zukunft werden wir so etwas wohl öfters sehen und sofern es sich rumspricht vllt. auch ne deutsche ungeschnittene Synchro bekommen. Bisher war denen das wohl zu risikoreich. Mir soll es egal sein, ich spiel eh alles in Englisch sofern es nicht im Original Deutsch war (Anno ist ein sehr schlechtes Beispiel, da es zwar eine Deutsche Produktion war, aber die Synchro von Ubisoft leider sehr schlecht umgesetzt wurde.)
 
Top