News Windows 10: Viele Nutzer wechseln wohl direkt zum April 2019 Update

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.521
Wenns mir angeboten wird her damit. Hatte aber auch keine Probleme mit der anderen Version.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.340

commandertabel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
48
Auf Desktop und Notebook schon seit Oktober drauf. Heute für mein Surface die Option zum Update bekommen. Muss man nicht verstehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jan

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.140

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.508
1809 leidet wohl ein wenig unter den Spätfolgen des misslungen Start und dem fehlenden Vertrauen der Anwender.

Ich nutze Windows 10 nur noch für Benchmarks [hinsichtlich RAM OC], die Adobe Creative Suite und am Wochenende fürs Feierabend Gaming, hatte auf dem Mainsystem aber von Anfang an keine Probleme mit 1809.

Die Windows 10 Pro meiner Frau auf einem Lenovo ThinkPad E585 war aber plötzlich nicht mehr aktiviert, was sich aber auch zeitnah beheben lässt.

Auch wenn’s mich [diesmal] nicht erwischt hat, Microsoft sollte von Rolling Release wieder Abstand nehmen.
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.521
Ich hoffe mal WUDO funktioniert diesemal, aber ich fürchte dank Englischer und Deutscher Win 10 Version bleibts dabei dass es nicht tut. Reicht schon dass ich Zwangsfragmentierung zwischen 32 und 64 Bit habe, weil die Hersteller Suspend To Disk unter 64 Bit wohl nicht sauber implementiert haben. Dafür läufts dann aber auf HDD richtig gut.
 

Shakyor

Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.838
1809 seit Release und alles okay.
Denke mit dem nächsten wirds genauso laufen
 

efferman

Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.431
Tss, weder mit manueller Suche geschweige denn automatisch kommt bei mir 1809. Zwei Ryzen Rechner und der neue hat sich bei der Installation vor zwei Wochen selbst das 1803 gezogen. Der alte kriegt gerade ein kumulatives update von 1803. Kann es sein dass das 1809 mit ryzen nicht Funktioniert und deshalb nicht ausgeliefert wird?
 

M@rsupil@mi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.050
Sei doch einfach froh über jeden Tag, wo du das OS einfach nutzen kannst. ^^
 

[wege]mini

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.114
Wenns mir angeboten wird her damit. Hatte aber auch keine Probleme mit der anderen Version.
hier laufen aktuell 2 verschiedene festplatten mit 2 windows versionen (1709 und irgend was) weil die eingebaute wlan karte (laptop) ein erfolgreiches update immer verhindert hat. 2mal die selbe installation, beide aktiviert, kA wie MS das handhabt. ich kann auch wahlweise jede platte entfernen, boot manager gibt es auch keinen.

es hat mich neue graue haare und jede menge zeit gekostet, um dieses "feature" zu finden. die killer-nic ist ihrem namen aber auf jeden fall gerecht geworden^^

mittlerweile fahre ich fast ausschließlich das 1709, ist auch noch voll i.o. wenn man sauber die sicherheits updates installiert hat und irgend wie bin ich ja auch "alt" :evillol: *edit* die alte version (installiert mit killer-nic) lässt sich bis heute nich updaten, die neuinstallation ohne killer-nic läuft auch, wenn man sie nachträglich einbaut.....

daher boote ich wahlweise von der einen oder der anderen platte und benutze, was ich brauche. zum zocken reicht der alte "mist" (never change a running system) und für andere dinge nutze ich halt die aktuelle version. aber jeder wie er mag.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

leipziger1979

Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
2.930
Da das nächste große Update aber bereits in gut zwei Monaten erwartet wird, könnten viele Anwender direkt darauf wechseln.
Na, wer freut sich auch schon darauf?
Darauf welche "Katze im Sack" Microsoft einem dieses Mal unterjubeln wird und welchen Schaden das Upgrade dieses Mal anrichten wird.
Man darf gespannt sein was die Speziallisten aus Redmond dieses mal aus dem Hut zaubern werden. :lol:
 
Top