Wohin mit dem Radi?

@ndi.S

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
890
Hallo zusammen! :(

Ich Plane nun schon seit längerem mir eine Wasserkühlung zu kaufen, war ich gestern auch schon ein Klick davon entfernt. Aber in letzter Sekunde ist mir eingefallen, wo ich den trible Radiator überhaupt unterbringen soll. Ich besitze ein Thermaltake Soprano DX (Midi Tower) denn ich eigentlich nicht austauschen will. Nun meine Frage. Habt ihr irgendwelche Ideen wo ich den Radiator platzieren könnte? Er könnte auch außen platz finden aber allein stehend extern nicht. Was hättet ihr für Ideen?

MFG Andi
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Maße vom Radiator nehmen, dann einen Zollstock und sich genau das Gehäuse angucken.

Allerdings würde ich auf den ersten Blick sagen das du wohl den Radiator auf dem Gehäusedeckel mit Abstandshaltern anbringen musst. Intern höchste unwahrscheinlich dort einen Tripple reinzubekommen.
 

@ndi.S

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
890
Danke für die schnelle Antwort!

Oben drauf ist eher schlecht, da ich oben USB Schnittstelle usw habe. Habe mir so etwas schon auf der rechten Gehäuseseite vorgestellt, aber das würde wahrscheinlich keinen guten Luftzug erzeugen. Einmal vom Gehäuse Richtung ansaugen oder dagegen blasen! :(
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
An der Seite geht natürlich auch. Für mich zwar ein No-Go wegen Optik und weil ich manchmal ein Trampel bin und da ständig gegenlatschen würde, aber manche machen das, muss nur genügend Abstand zwischen Radi und Gehäuse sein. Und natürlich sollte das Blech den Radi auch tragen können.

Würde, wenn Seite, dann Gehäuse - Abstand - Radi - Lüfter saugend machen.
 

@ndi.S

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
890
An der linken Gehäuseseite wäre es jetzt nicht so stark sichtbar auf der anderen Seite ist ja das Window. Wenn ich das so mache würde wie du es vorschlägst, wie viel abstand würdest du mir empfehlen zu Gehäuse hin? Die Lüfter also saugend, warum bin ich nicht darauf gekommen;). Wegem dem Seitenteil mache ich mir keine Sorgen das Soprano DX ist ein ziemlich stabiles Gehäuse, hab etwas um die 13 KG^^

MFG Andi
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
2-3cm würde ich sagen, allerdings würde ich den Punkt an dem der Radiator sitzt so tief wie möglich ansetzen. So ein Radiator hat sein gewisses Eigengewicht, dann kommt noch das Gewicht des Wassers hinzu. Gab auch schon Leute die hatten Probleme damit das der Rechner stabil steht und nicht umkippt, allerdings mit Mo Ra und Konsorten, aber lieber auf Nummer sicher gehen.
 

@ndi.S

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
890
Ok danke für die hilfreichen Ideen:daumen:
Habe Gerade auf Aqautuning noch diese Radiator gefunden MagiCool XTREME QUAD 480 Radiator (2x2). Denke das ich lieber ein 480 nehme das ich durch die ansaugenden Lüfter Wahrscheinlich nicht die 100% Kühlleistung habe.

Vielen Dank für die Hilfe

Mfg Andi
 

bekoboy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
723
Schau mal in mein Sys Profile, hab ihn einfach an den Computertisch geschraubt mit Abstandshaltern, perfekte Lösung finde ich!
 
Top