19/24 AMD Radeon HD 7970 im Test : Neue Radeon-GPU weiß zu überzeugen

, 1.043 Kommentare

PowerTune

AMDs mit der Radeon-HD-6900-Serie eingeführtes Feature „PowerTune“ findet auch in der Radeon HD 7970 Verwendung. PowerTune beschreibt dabei nichts anderes als die Überwachung der Auslastung sämtlicher internen Einheiten, sodass die Grafikkarte feststellen kann, wann eine gewisse Auslastung und damit auch wann eine gewisse Leistungsaufnahme erreicht beziehungsweise überschritten wird. Wird eine Überschreitung festgestellt, reduziert PowerTune die Taktraten.

Durch das Feature ist es AMD möglich, den 3D-Beschleuniger mit höheren Frequenzen als bei einer gewöhnlichen TDP-Festlegung auszustatten. Denn normalerweise dürfen selbst stromfressende Programme wie zum Beispiel Furmark die TDP nicht überschreiten, weswegen bei der Festlegung der Taktraten Rücksicht auf diese genommen werden muss – bei PowerTune entfällt dies aber.

Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass auch normale 3D-Anwendungen, wie zum Beispiel Spiele, das PowerTune-Limit überschreiten und die Performance gedrosselt wird. Um heraus zu finden, ob das auf der Radeon HD 7970 bei aktuellen Titeln der Fall ist, haben wir eine zusätzliche Testreihe gefahren, bei der wir die maximale Leistungsaufnahme per Treibereinstellung um 20 Prozent erhöht haben.

PowerTune – 2560x1600
  • Anno 2070 – 1xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      37,6
    • HD 7970 @ +20
      37,6
  • Anno 2070 – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      35,2
    • HD 7970 @ +20
      35,2
  • Batman: AC – 1xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      57,5
    • HD 7970 @ +20
      57,4
  • Batman: AC – 4xAA:
    • HD 7970 @ +20
      44,2
    • HD 7970 @ Standard
      43,8
  • Battlefield 3 – 1xAA:
    • HD 7970 @ +20
      52,2
    • HD 7970 @ Standard
      52,1
  • Battlefield 3 – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      35,2
    • HD 7970 @ +20
      35,2
  • Bulletstorm – 1xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      60,8
    • HD 7970 @ +20
      60,6
  • Bulletstorm – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      52,5
    • HD 7970 @ +20
      52,3
  • Crysis 2 – 1xAA:
    • HD 7970 @ +20
      31,3
    • HD 7970 @ Standard
      30,7
  • Crysis 2 – 4xAA:
    • HD 7970 @ +20
      27,0
    • HD 7970 @ Standard
      26,9
  • Deus Ex: HR – 1xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      82,8
    • HD 7970 @ +20
      82,7
  • Deus Ex: HR – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      73,9
    • HD 7970 @ +20
      73,8
  • Dirt 3 – 1xAA:
    • HD 7970 @ +20
      60,2
    • HD 7970 @ Standard
      60,0
  • Dirt 3 – 4xAA:
    • HD 7970 @ +20
      54,8
    • HD 7970 @ Standard
      54,6
  • Dragon Age 2 – 1xAA:
    • HD 7970 @ +20
      35,1
    • HD 7970 @ Standard
      35,0
  • Dragon Age 2 – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      25,8
    • HD 7970 @ +20
      25,6
  • Hard Reset – 1xAA:
    • HD 7970 @ +20
      118,1
    • HD 7970 @ Standard
      117,3
  • Hard Reset – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      44,4
    • HD 7970 @ +20
      44,1
  • Metro 2033 – 1xAA:
    • HD 7970 @ +20
      20,0
    • HD 7970 @ Standard
      19,8
  • Metro 2033 – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      17,2
    • HD 7970 @ +20
      17,1
  • Serious Sam 3 – 1xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      54,2
    • HD 7970 @ +20
      54,2
  • Serious Sam 3 – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      39,6
    • HD 7970 @ +20
      39,5
  • Skryrim – 1xAA:
    • HD 7970 @ +20
      86,7
    • HD 7970 @ Standard
      85,4
  • Skryrim – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      65,6
    • HD 7970 @ +20
      65,5
  • The Witcher 2 – 1xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      36,2
    • HD 7970 @ +20
      36,0
  • The Witcher 2 – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      32,6
    • HD 7970 @ +20
      32,4
  • Trackmania 2 – 1xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      56,8
    • HD 7970 @ +20
      56,7
  • Trackmania 2 – 4xAA:
    • HD 7970 @ Standard
      49,7
    • HD 7970 @ +20
      49,7

Anhand der Benchmarks lässt sich aber schnell erkennen, dass aktuelle Spiele durch PowerTune nicht ausgebremst werden – zumindest nicht beträchtlich. Den größten Untererschied messen wir in Crysis 2 sowie Skyrim ohne Anti-Aliasing sowie die anisotrope Filterung, die mit der „PowerTune +20 Einstellung“ jeweils um zwei Prozent schneller laufen. Hard Reset kann, ebenfalls ohne Kantenglättung, um ein Prozent zulegen. Davon abgesehen liegen die anderen Ergebnisse jedoch im Bereich der Messungenauigkeit.

Rating - PowerTune
Angaben in Prozent
    • HD 7970 @ +20
      100,1
    • HD 7970 @ Standard
      100,0

Auf der nächsten Seite: 384 Bit in Spielen