1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.477

    Post Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    tl;dr: Vor 15 Jahren wurde kein PC-Spiel so sehnsüchtig erwartet wie Unreal Tournament 2003. Als Epic Games am 14. September um 4:00 Uhr morgens die Demo zum Download freigab, rief ComputerBase zum kollektiven „Benchmarken“ auf. Die Ergebnisse von 60 Systemen ließen detaillierte Rückschlüsse auf die Systemanforderungen zu.

    Zum Bericht: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    24

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Achjaaa wie die Zeit vergeht ... man hab ich das spiel damals gezockt ... der Nachfolger war ja noch ne Stufe geiler ...

  4. #3
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    Freital, bei Dresden
    Beiträge
    3.458

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    MO-MO-MO-Monsterkill.
    Gott wieviele Stunden man mit unreal tournament verheizt hat. Und trotz der sehr guten Grafik damals, auch ohne high end PC noch gut spielbar.
    Laptop: HP Omen 17, i7 6700HQ, GTX1070, 128GB NVMe, 1TB HDD
    Convertible: Medion Akoya P2214T, N2940, 4GB RAM, 64GB SSD, 500GB HDD, 12,1" FHD
    HTPC: MSI Cubi N, N3150, 8GB RAM, 32GB SSD, 1TB HDD
    Desktop: X5660 = 4.3GHz(6C/12T)@1.3V @ P6T, 32GB DDR3 1600, 2TB SSHD, Palit GTX1070 Jetstream (2076/8800(Micron)), ASUS PB277Q
    Alle mit Windows 10 64Bit

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Wesel
    Beiträge
    279

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Konnte es damals mit einer GF4 Ti 4200 spielen. Das haben wir auf Lan neben CS 1.6 gesuchtet
    6600K - ASUS Z170 Pro Gaming - Sapphire r9 390 - 32GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 Mhz CL14 - Samsung SM951-NVMe 256GB - Samsung 850 Evo 1TB - Samsung 830 256 GB

    Retro: Athlon 1100 - 256MB SDR 133 Mhz - 3dfx Voodoo 5 5500 AGP

    Corsa OPC

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    120

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Zitat:"Eine kostenlose Demo mit vier Karten, allen Waffen und allen Spielmodi". Sowas wäre heute keine Demo mehr, sondern ein Spiel zum vollen Preis

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2014
    Beiträge
    431

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    kann ich es auch auf dem Mac zocken ?
    Kein Bier vor 4!

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.366

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Ich wäre dafür, dass man das heute mit allen Spielen macht, die einen integrierten Benchmark haben.
    4790K geköpft @4,5GHz@1,23V (BF1 manchmal trotzdem CPU-Limit^^), GTX1080 Gamerock PE GPU@2,038GHz@1V VRAM@5,5GHz, 16GB DDR3@1866MHz
    ASUS PG348Q

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2013
    Ort
    Hinterm Mond links
    Beiträge
    1.387

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Der erste Shooter den ich wirklich exzessiv gespielt habe und wohl auch einer der besten überhaput
    PC 1 (Aktuell): Intel Core i5-4570 | Asus Z97I-Plus | 16GB HyperX Blu | EVGA GTX 970 ACX 2.0

    PC 1 (Plan): AMD Ryzen 5 1600X | Asus ROG Strix X370-I Gaming | 16GB DDR4-3200 | AMD Radeon RX Vega 56

    PC 2 (Aktuell): Intel Core i7-2700K | ASRock Z77 Extreme 6 | 16GB HyperX Beast | Zotac GT630 Synergy

  10. #9
    Admiral
    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    bei meinem Sohn
    Beiträge
    8.942

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Oh das waren noch Zeiten auf LAN Partys. Hatte, soweit ich erinnere, nur eine 9500er, die sich aber zur 9700 freischalten ließ. Dafür lahme cpu und wenig RAM. Bekannter hatte zwar noch lahmere Kiste, aber mit der gf4600 kurzzeitig super fps und dann nachlade ruckler, weil die CPU nicht hinterher kam
    Dies ist meine Aussage und spiegelt nicht die Meinung der Forums-Redaktion wieder!

    Worker-Bee
    :::: BENCH: 12.455 3DMarks (11)

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    918

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Wie oft haben wir UT (99, 2003, 2004 und 3) auf den LANs beim Kumpel im Keller gezockt, immer nach Weihnachten über den Jahreswechsel weg. Geile Zeit.

  12. #11
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.354

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Die gute alte Zeit, da habe ich spass mit meiber 9000pro gehabt. Aber Warum war die nur langsamer als ne 3ti? Die 9000pro hatte doch 128MB Ram !!!!!1111elf

    Man war Mann da noch jung und dumm
    Ryzen 5 1600@3.95GHz | Gr. Clock'ner | ASUS Prime B350-Plus |the tisch| 16GB RAM | ZOTAC GTX780 AMP!
    512GB ADATA SU 800@Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM | 30TB HDD | be quiet! DPP 550W | Nexus5@LOS14.1
    OpenSource-Software hat weniger Fehler---Vk: Nokia Booklet 3G
    Linus Torvalds, 1996: "Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln."

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    526

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Ich finde diese "vor 15 Jahren" Tests/Artikel auf der Startseite unmöglich. Als würde man hier versuchen künstlich Artikel zu generieren, indem man alte Kamellen wieder aufwärmt.
    Macht doch eine Unterrubrik, in der Nostalgiker schmöckern können. Was soll das auf der Startseite? Ich schlage doch auch keine Tageszeitung auf mit der Headline von vor 15 Jahren

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.104

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Pft. Quake III war besser. =P
    Intel Pentium 120 MHz - 48 MB EDO RAM - ATI Rage IIc 4 MB - 500 MB HDD - 3,5" Floppy Drive
    Nokia 5110 - 45x45 mm LCD - SMS - 600 mAh Akku - wechselbare Klingeltöne

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    599

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Yes :-) das war geil, bin in der Stadt Stunden am suchen gewesen, bis ich die Englische Version hatte...

    Neben UT, Q3A und später UT04, hatte ich das Stunden und Nächte gezockt..

    Es Lief sogar auf meinem PowerMac...

    Gib es die 2003 Version noch irgendwo? Habe nur die 2004 Version auf Steam gefunden...
    ASUS ROG GT51, Intel i7 6700K Skylake, @4.6 GHz, 32GB DDR4 RAM, 1 TB WD BLUE M2 SSD, 500 GB Samsung 850 Evo SSD, 10 TB Seagate BarraCuda Pro, nVidia GeForce GTX 1080 Ti FE 11GB, Sound Blaster ZxR, Win10 PRO @ AOC 2460PG (1920x1080@144Hz)
    MacBook Pro 15 Mid 2015, Intel i7 4870HQ Hasewell, 2.5 GHz, 16GB DDR3 RAM, 512 GB SSD, AMD Radeon R9 M370X 2GB, MacOS

  16. #15
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    4.914

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Zitat Zitat von BorstiNumberOne Beitrag anzeigen
    Wie oft haben wir UT (99, 2003, 2004 und 3) auf den LANs beim Kumpel im Keller gezockt, immer nach Weihnachten über den Jahreswechsel weg. Geile Zeit.
    Spielen wir zu viert immer noch. 2K4 InstaGib und los geht's. 3 ist an uns vorbei gegangen. Wir haben uns Toxikk gegönnt, das hat zumindest wieder einen Touch von dem alten UT Gameplay nicht so ein Müll mit Daueronline, Account, Erfahrung und Freischalten und Alibi Taktik bei den "modernen" Games.
    Zitat Zitat von FlippyDaShady Beitrag anzeigen
    Gib es die 2003 Version noch irgendwo? Habe nur die 2004 Version auf Steam gefunden...
    Bei mir im Schrank. Übrigens wenn man beide installiert hat, sollte man mal die Karten zusammenkopieren. Die laufen nämlich bei beiden Teilen. Zusammen mit den beiden Mega Packs und der "Windows XP" Karte hat man einen Berg an guten Maps.

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    262

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Scheiße, bin ich alt.

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.181

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Zitat Zitat von FlippyDaShady Beitrag anzeigen
    Yes :-) das war geil, bin in der Stadt Stunden am suchen gewesen, bis ich die Englische Version hatte...
    Konnte man doch mit etwas editieren umstellen?!
    War jedenfalls bei UT 2004 so.

    Zitat Zitat von kelzinc Beitrag anzeigen
    Scheiße, bin ich alt.
    Dachte ich mir auch gerade.
    Ja,Unreal Tournament !
    Bin Fan der Serie seit UT (99).
    Was habe ich das gezockt.

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    599

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Zitat Zitat von CSO Beitrag anzeigen
    Konnte man doch mit etwas editieren umstellen?!
    War jedenfalls bei UT 2004 so.
    Wusste ich damals nicht...beim 2004 hatte ich es so gemacht.

    Ergänzung vom 16.09.2017 09:35 Uhr:
    Zitat Zitat von SavageSkull Beitrag anzeigen
    Bei mir im Schrank. Übrigens wenn man beide installiert hat, sollte man mal die Karten zusammenkopieren. Die laufen nämlich bei beiden Teilen. Zusammen mit den beiden Mega Packs und der "Windows XP" Karte hat man einen Berg an guten Maps.
    Du glücklicher, du! :-) ich hatte damals mal alles ausser dem pc verkaufen müssen, damit es für mein erstes Motorrad reicht...

    Veratest du mir aber dennoch wie eine Kopie denn weg zu mir findet? Oder ich zu ihr?

    Bez. maps, es stimmt, die packs waren mega.
    ASUS ROG GT51, Intel i7 6700K Skylake, @4.6 GHz, 32GB DDR4 RAM, 1 TB WD BLUE M2 SSD, 500 GB Samsung 850 Evo SSD, 10 TB Seagate BarraCuda Pro, nVidia GeForce GTX 1080 Ti FE 11GB, Sound Blaster ZxR, Win10 PRO @ AOC 2460PG (1920x1080@144Hz)
    MacBook Pro 15 Mid 2015, Intel i7 4870HQ Hasewell, 2.5 GHz, 16GB DDR3 RAM, 512 GB SSD, AMD Radeon R9 M370X 2GB, MacOS

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2016
    Beiträge
    730

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Freue mich auf den Artikel über Crysis 1

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.181

    AW: Im Test vor 15 Jahren: Unreal Tournament 2003 auf den Rechnern der Community

    Zitat Zitat von FlippyDaShady Beitrag anzeigen
    Veratest du mir aber dennoch wie eine Kopie denn weg zu mir findet? Oder ich zu ihr?
    Für ein paar Euro.

    https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw...+2003&_sacat=0

    Immer noch eine gute Seite für UT Downloads.

    https://www.utzone.de/
    Geändert von CSO (16.09.2017 um 09:44 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite