Notiz 15 GB für 30 Euro: O2 bietet Sondertarif zum 15. Geburtstag an

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.615
#1
Zum fünfzehnjährigen Bestehen von O2 bietet das Unternehmen für dauerhaft 29,99 Euro einen Sondertarif an, der 15 GB Datenvolumen im LTE-Netz bietet, bevor auf 1 Mbit/s im 3G-Netz gedrosselt wird. O2 Free 15 kann vom 23. Mai bis zum 5. September 2017 gebucht werden und hat eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Zur Notiz: 15 GB für 30 Euro: O2 bietet Sondertarif zum 15. Geburtstag an
 

mr999

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.496
#2
"hier bleibt es bei 29,99 Euro für volle 24 Monate"
und darüber hinaus, sollte eventuell noch ergänzt werden :)

Bei Mediamarkt gibt es zu dem o2 Free 15 sogar noch einen 300 € Coupon dazu.:cool:
Oder man sucht sich ein Smartphone aus ab 1 € Zuzahlung:
http://tarife.mediamarkt.de/o2free

Unbenannt.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
951
#3
O2 nichtmals kostenlos. Was das für Henn saftladen ist... Nein danke. Seit einem Jahr bekomme ich unberechtigte Mahnungen, und sobald ich fragen will wann/wo/wer den Vertrag abgeschlossen hätte, werde ich von Abteilung zu Abteilung gescheucht und bin am Ende 1h los, ohne eine neue Erkenntnis zu haben.
 

Schnitz

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
6.000
#4
Ich habe schon so viele berichte gelesen das manche nur damit sie bleiben 60GB LTE für 14,99 bekommen nur damit sie nicht kündigen. Insofern echt witzlos das angebot
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.174
#5
Und wenn die mir unlimited LTE Traffic anbieten würden, ich würde das gammelige O2 Netz nicht haben wollen.
 
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.693
#6
Ich würde noch nicht mal kostenlos was von den Verein nehmen.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
767
#7
kann mir jemand erklären wieso in Finnland prepaid 4G Lte 16,90€ im Monat kostet ohne Datenvolumen Limit?

Warum gibt's sowas nicht in DE?
 

mryx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
318
#8
O2 nichtmals kostenlos. Was das für Henn saftladen ist... Nein danke. Seit einem Jahr bekomme ich unberechtigte Mahnungen, und sobald ich fragen will wann/wo/wer den Vertrag abgeschlossen hätte, werde ich von Abteilung zu Abteilung gescheucht und bin am Ende 1h los, ohne eine neue Erkenntnis zu haben.
cool story bro. bin seit jesu geburt bei o2 völlig problemlos. nie ausfälle oder sonstige probleme. zahl deine rechnung, dann bekommst du auch keine probleme
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
951
#9
cool story bro. bin seit jesu geburt bei o2 völlig problemlos. nie ausfälle oder sonstige probleme. zahl deine rechnung, dann bekommst du auch keine probleme
Wieso soll ich eine Rechnung zahlen die ich nicht verursacht habe? Wenn die mir wenigstens sagen können was das für ein Vertrag ist...Verbraucherschutz NRW wurde auch schon eingeschaltet
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.593
#10
Also ich habe aktuell O2 und Vodafone als Dual Sim Kombinatio und muss scho sagen, dass o2 von der reinen Netzabdeckung teils echt deutlich die nase vorne hat! Was die netzqualität aber ageht, dann ist es durchaus ausbaufähig.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
899
#11
kann mir jemand erklären wieso in Finnland prepaid 4G Lte 16,90€ im Monat kostet ohne Datenvolumen Limit?

Warum gibt's sowas nicht in DE?
Weil Finnland nicht Deutschland ist, allein schon geographisch gesehen. Vielleicht benötige ich in Finnland weniger Sendeanlagen pro Netzteilnehmer. Vielleicht ist das Netz in Finnland subventioniert, waren die Lizenzkosten niedriger, etc...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
951
#14
2GB wären zu wenig für mich. Lieber 6GB-lte Vodafone mit Allnet und SMS flat für 17.49€, statt 10GB O2
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.370
#15
15GB Datenvolumen....ich verbrauche meine 2Gb nichtmal ansatzweise
Naja, so kann man schön HD unterwegs schauen, seine Playlist auch im Auto runterladen und auch Netzradio im Auto hören. Dem Kind das Tablet geben und per Hotspot versorgen während man es auf einer Fahrt ablenkt. All das macht man momentan wenn überhaupt im Vorraus. Nicht immer nur sich selbst als Maßstab nehmen.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.922
#16
Vielleicht weil in Deutschland deutlich mehr Menschen wohnen und flächenmäßig weiter verbreitet sind. In die LTE Infrastruktur muss mehr investiert werden. In Finnland schließt man die Ballungsgebiete ans Netz an und hat 90% der Bevölkerung abgedeckt. In D reicht schon die Landbevölkerung von zwei Bundesländern um die Gesamtbevölkerung von Finnland zu schlucken

Bei einer Sache muss ich dir allerdings recht geben, die Preise in Deutschland sind viel zu hoch, die Datenvolumen zu klein. Mir kommt es manchmal so vor, als ob die Telekommunikationsanbieter mit der deutschen Preispolitik die Preise und Leitsungen der anderen EU Ländern subventionieren
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
951
#18
Meinst du mich?
 

RealGsus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
876
#19
kann mir jemand erklären wieso in Finnland prepaid 4G Lte 16,90€ im Monat kostet ohne Datenvolumen Limit?

Warum gibt's sowas nicht in DE?
... weil in Deutschland alle Mobilfunkanbieter gleichzeitig DSL anbieten. Würden diese nun mobile Tarife ohne Limit anbieten bräuchte der gemeine Standarduser kein DSL mehr und man würde sich selbst kannibalisieren.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.593
#20
kann mir jemand erklären wieso in Finnland prepaid 4G Lte 16,90€ im Monat kostet ohne Datenvolumen Limit?

Warum gibt's sowas nicht in DE?
Weil es in Deutschland genug dumme Leute gibt, die das freiwillig bezahlen. Hat Vodafone doch auch gut gezeigt, bei diese giga Aktion, wo sie zwei monate jedem Konden einfach mal 100GB verpasst haben. War technisch auch kein problem.

klar, der Ausba in Deutschland ist etwas kostenintensiver, aber dafür hat man ja auch mehr nutzer.
 
Top