Notiz AM4 Ryzen Screws: Thermalrights Lösung für verklebte AM4-Backplates

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
6.496
#2
Braucht man immer eine Backplate? Mein EKL hält auch gut mit den Halteklammern und hat so genug Druck. Er sieht auch nicht aus als würde er gleich abreißen.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.018
#3
Einziges Problem der Plastik-Nasen ist, dass nach ein paar Jahren das Material ermüdet. Mit sind von insgesamt 8 Boards in eben so vielen Jahren nach rund 4-6 Jahren auf 2 Boards jeweils eine der zwei Nasen weggebrochen, weil da mehrfach der Kühler gewechselt wurde. Ansonsten reicht(e) das sogar für einen Alpenföhn in Seitenlage über Jahre hinweg.

Regards, Bigfoot29
 

fp69

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
697
#4
Zeigen die aktuellen Tower-Kühler für den AM4 grundsätzlich nach hinten oder oben. Von Intel kenne ich nur die erste Variante.

Danke vorab.
 
B

BlauX

Gast
#5
Braucht man immer eine Backplate? Mein EKL hält auch gut mit den Halteklammern und hat so genug Druck. Er sieht auch nicht aus als würde er gleich abreißen.
Das ist es ja. Bei AMD ist es keine Pflicht. Bei Intel ist es genau umgekehrt bzw. seitens Intel vorgeschrieben. AMD ist in der Hinsicht Variable, kannst mit oder ohne Backplate. Der Sockel den AMD verwendet ist da eben freizügiger.
Deswegen ist es ziemlicher Bockmist, wenn die Backplates zu stark verklebt werden, dass man es nicht ohne weiteres entfernt bekommt, da absolut nicht nötig im Gegensatz zu Intel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.283
#7

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.226
#9
@keule79: Das klingt ja genau nach dem Problem, das die speziellen Schrauben von Thermalright beheben sollen?
 

Alkcair

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.104
#10
Zitat von Computerbase:
Da Hersteller die Backplates zum Teil mit dem Mainboard verkleben, ist auch eine alternative Backplate keine Lösung.
Keine Lösung würde ich nicht sagen... Aber die hätten damit ruhig früher um die Ecke kommen können, dann hätte ich mir das Abrupfen der Backplate von meinem Board sparen können. :D

Wie hast du den montiert?
Ich habe ein Asus PRIME B350-PLUS mit fester Backplate und kann den Macho nicht festschrauben. Es bleibt ein Abstand zwischen "Anruckplatte" und Kühler. Gibt es eine passende Anleitung?
Ich hab zwar nicht das Prime B350-Plus sondern das Prime X370-Pro, aber ich habe die verbaute Backplate mit einer Heißluftpistole (90 - 100 °C) angeföhnt und hab dann eine Plastikkarte dadrunter geklemmt... Mit ein wenig Müh und Not hat sie sich dann nach etwa 10 - 15 Minuten Rumprokeln abnehmen lassen. Danach ließ sich ohne Probleme die mitgelieferte Backplate montieren. Laut Asus gibt es auch keine Probleme mit der Garantie, solange man das Mainboard bei der Aktion nicht beschädigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

bobitsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
365
#11
@Alkcair

Ich habe auch das Asus x370 Pro und habe hier then Thermalright Macho Rev B liegen. Da bis jetzt leider keine passenden Schrauben verfügbar waren, und ich die Backplate eigentlich nicht entfernen wollte.

Da du die Backplate entfernt hast, vermute ich mal du benutzt die Schrauben die beim Kauf des Kühlers damals dabei waren?
Wenn ja, wie gut liegt der Kühler auf der CPU?
Da ich ein paar mal schon gelesen habe, dass die Kühler wohl nicht sonderlich dicht auf der CPU aufliegen und manchmal sogar noch einiges an Spiel haben, wenn man am Kühler wackelt.
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
167
#12
Kann man die nur über Deutschland bestellen? Ich bezahle sicher keine 10€ für 4 Schrauben für den Versand nach Österreich, nachdem ich schon 5€ Versand für das gratis Montagekit, welches aus 2 Metallplatten bestand, bezahlt habe

*Edit: Habe den Support kontaktiert und diese haben mir eine zuvorkommende Lösung vorgeschlagen. Besitze die Schrauben nun und mein neuer Kühler sitzt fest. (Thermalright True Spirit 140 Direct)
 
Zuletzt bearbeitet:

Alkcair

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.104
#13
@Bobitsch, ich hab keine Probleme mit dem Anpressdruck, wackeln tut da nix. Aber wenn du Probleme damit hast, kannst du ja zwischen die Verschraubplatte und dem Kühlkörper ein kleines Stück Pappe oder Blech klemmen, dann sollte das eigentlich funktionieren. ;)
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
95
#14
Kann man die nur über Deutschland bestellen? Ich bezahle sicher keine 10€ für 4 Schrauben für den Versand nach Österreich, nachdem ich schon 5€ Versand für das gratis Montagekit, welches aus 2 Metallplatten bestand, bezahlt habe :mad:
Moin, schick mir einfach eine E-Mail an info@thermalright.de, gib an, dass Du bereits das AM4 Kit erhalten hast und dann finden wir ganz sicher eine Lösung!

Björn (auch verantwortlich für Thermalright)
 

Colossus92

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
121
#15
Wie hast du den montiert?
Ich habe ein Asus PRIME B350-PLUS mit fester Backplate und kann den Macho nicht festschrauben. Es bleibt ein Abstand zwischen "Anruckplatte" und Kühler. Gibt es eine passende Anleitung?
Ich habe ein MSI Board, ohne verklebte Backplate, da blieben mir solche Probleme erspart.
Dort konnte ich die Backplate einfach abschrauben.
 

Elandur

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
567
#16
Ich habe ein Asus PRIME B350-PLUS mit fester Backplate und kann den Macho nicht festschrauben. Es bleibt ein Abstand zwischen "Anruckplatte" und Kühler. Gibt es eine passende Anleitung?
Ich habe auch das ASUS Prime B350-Plus, dort war die Backplate verklebt. Im Gegensatz zum ASUS Prime B350M-A, welches mein Bruder hat, aber irgendwie nicht so fest verklebt, ich habe nur einmal etwas auf ein Gewinde gedrückt und der Kleber löste sich schon soweit, dann noch auf die drei anderen und ich konnte die Backplate von hinten abziehen ohne heiße Luft. Ich konnte dann ohne Probleme einen Thermalright True Spirit 120 M (BW) Rev. A installieren und der sitzt richtig fest. Bei meine Bruder der Thermalright True Spirit 140 Power soll aber etwas locker sitzen...
Ansonsten halt einen Haartrockner oder sogar eine Heißluftpistole nutzen, bei letzteres aber bitte auf niedrige Stufe und nicht zu heiß werden lassen...
 
Zuletzt bearbeitet:

bobitsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
365
#18
Hab jetzt einfach die verklebte Backplate von meinem Asus Board langsam abgemacht.
Der Macho Rev B sitzt bombenfest.

Viel besser als 5€ für ein paar Schrauben zu bezahlen.
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.111
#19
Gibt es eigentlich eine Liste aller Boards mit verklebter Backplate? Neben den ganzen anderen Kriterien beim Kauf eines AM4-Boards (welcher Hersteller bemüht sich um ein gutes BIOS, welcher Speicher wird wo besser unterstützt, wo gibt es die besseren OC-Tools wie P-State, etc) kommt nun noch eines hinzu an das ich gar nicht gedacht hatte. Es wäre schön da eine Übersicht zu haben, sodass man sich das nicht alles mühsam selbst zusammentragen muss.
 

Jusic

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
579
#20
Werden diese Schrauben den mittlerweile dem AM4-Kit oder gar dem Kuehler beim Neukauf schon beigelegt oder brauchen alle diese extra Schrauben nochmals separat?
 
Top