News AMD: Mit „Comal“-Plattform gegen „Ivy Bridge“

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.894

Karre

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.428
was interessiert mich ende 2012?!
mir wären die kommenden cpus von amd erstmal wichtiger ;)

schön wär auch, wenn man die leistung meines pentiume6600 mal in die größe eines nettops packen könnte ;)
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.894
Anfang 2012 trifft's wohl eher ;).

Natürlich interessieren die meisten (auch mich) die CPUs, die in diesem Jahr kommen erstmal mehr. Wird langsam Zeit für ein paar Leistungswerte von Bulldozer und Llano...
 

Frankieboy

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
671
Sieht ja fast so aus, als müßte man dafür, dass USB 3.0 im Chip integriert ist, bis 2012 warten...
 

Lycos

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
227
Ich weiß nicht, aber immer wenn ich so AMD Artikel lese bekomme ich Kopfschmerzen.

Gehts da nur mir so?

Man wird da immer so mit Produktnamen, pardon, zugeschissen. Im obigen Artikel: Llano, Sabine, Comal, Trinity, Richland, Bulldozer, Stars, Brazos, Deccan, Ontario, Zacate, Krishna, Wichita, Hudson, Yuba.

Bei Intel ist das meistens so: Sandy Bridge, Ivy Bridge. Und das wars dann :lol:
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
@ Lycos
Stimmt, klingt schon brutal wenn man die Namen so auflistet ;-) Interessant, dass AMD jetzt vor allem bei den Netbooks extrem stark sein wird (meine Vermutung) und dafür in Bereichen wo man bisher stark war (Desktop CPUs) massiv Federn lassen muss. Verkehrte Welt!
Das einzig gute dran ist: Im Netbook Sektro war neben dem Atom Dreck (sorry!) schon lange eine alternative Lösung absolut notwendig um für mich sinnvolle Systeme zu ermöglichen. Im Desktop Segment gibt es sowieso schon "alles" was manIch sich/mir wünschen kann.
 

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.788
Bei Intel ist das meistens so: Sandy Bridge, Ivy Bridge. Und das wars dann :lol:
Falsch! Ist bei Intel kein Deut anders.

Denke da auch an die Plattformnamen wie HuronRiver, CougarPoint usw.

Dazu kommt dann noch das komplette Namensschema der Atom Plattform.

Alles in allem nehmen sich da beide was phantasievolle Produkt-/Plattfornamen angeht gar nichts!
 

Lycos

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
227
Interessant, dass AMD jetzt vor allem bei den Netbooks extrem stark sein wird (meine Vermutung) ..."
Ja, das hoffe ich auch. Wobei AMD das erst mal noch beweisen muss. Gut, dass schon in drei Tagen, bei der CES in den USA, die Karten auf den Tisch gelegt werden.

Möglicherweise wird es AMD mit Ontario (Zacate) allerdings schwerer haben als gedacht: Manche der neuen Sandy Bridge Mobile Prozessoren kommen mit einer TDP von 17W daher (AMD Zacate: 18W). Es sind dies: Core i5-2537M, Core i7-2617M und Core i7-2657M.

Die Grafikleistung der integrierten GPU bei Intel enspricht in etwa der von AMD Ontario verwendeten GPU (HD 5450). Bei geringeren Auflösungen hat Intel sogar die Nase vorne.

Es wird also spannend :)
 
A

Apocaliptica

Gast
Naja, Phantasie kann man das auch nicht wirklich nennen. Die Namen sind ja schließlich auch von irgendwas "geklaut", seien es nun Inseln (AMD GPUs) oder sonstwas.
 

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.788
@Lycos

Wo wird was nicht eingehalten?:freak:
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
Schön was AMD alles so glaubt. Aber ich glaube wenn Ivy Bridge auf dem Markt ist, muss AMD wiedermals die Hosen runter lassen.
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144

Lonely Shepherd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
647
Ich kriege ganz ehrlich Kopfschmerzen, wenn ich die Namen der neuen Sandy Bridge's und dann die Spezifikationen lese. Ich glaube ich gebe es langsam auf, mir das alles zu merken. Dagegen sind die ganzen "Codenamen" doch ein Kinderspiel.

Zur News: Fragt sich nur, wo Donanimhaber das mit der Richland APU her hat. Auf den Folien ist das ja nicht sichtbar.
 

Qui_Belua

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
80
Ich habe Kopfschmerzen bekommen als ich versucht habe den 54 Seiten Bericht über SB von Intel zu verstehen
und das Namens Wirrwar ignoriere ich einfach

Zum Artikel:
Hoffe das AMD aufhohlt, besonders im mobilen Bereich.
Dass sollte dann zur folge haben das Intel mehr Gas gibt und auch die Preise runterdrückt
 

Thanok

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.039
Bei der Auflistung von Namen kam ich auch ganz schön durcheinander.
Was ich aber vielmehr interessant finde: AMD will mit 2-4 Kernen gegen Ivy Bridge antreten, welche meines Wissens nach 2 durch 4 Kerner ersetzen und 8-Kerner als Speerspitze einsetzen soll. Wieso will man sich einen derart ungleichen Kampf antun? Ich bezweifel dass die Trinity APUs derartig schnell sind, als dass dieses Handicap ausgelgichen wird. Oder verwechsel ich da jetzt was?

*Klugscheiss ein*
Ausserdem lautet der Kampf 2012 ja nicht "Comal" gegen "Ivy Bridge", sondern vielmehr "Comal" gegen "Haswell" *Klugscheiss aus*
 

The_Virus

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.567
@Thanok:
Was die Anzahl der Kerne von Llano und Trinity angeht habe ich mich schon gewundert. AMD hat ja heute bereits 6-Kerner und bei den Fusion APU's soll es max. 4 Kerne geben? Sehr komisch. Zumal wir beim Sandy Bridge Test gesehen haben, dass der Six-Core von AMD heute von Intel's Quad-Cores deutlich geschlagen wird.

Was aber die Klugscheißer-Aussage Trinity tritt gegen Hasewell an angeht. Woher nimmst du diese Informationen? Falls du dich auf das Intel Tick-Tock Modell berufst, wirst du schnell merken das da was nicht stimmt. Siehe:
https://www.computerbase.de/2008-08/intel-prozessor-roadmap-bis-2012-aufgetaucht/
Denn nach dem Tick-Tock Modell hätte Sandy Brigde bereits 2010 erscheinen müssen, was sie aber nicht sind. Guten morgen, wir haben 2011 und noch gibts die CPU's nicht zu kaufen. Intel hinkt hinter seinem eigenen Zeitplan hinterher. Deshalb gehe davon aus, dass Ivy Bridge auch erst Anfang 2012 und Hasewell erst 2013 erscheint!

Hier wurde darüber berichtet: Intel's Tock Tock aus dem Takt
 
Zuletzt bearbeitet:

derNetZwerg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
38
@Thanok:
Was die Anzahl der Kerne von Llano und Trinity angeht habe ich mich schon gewundert. AMD hat ja heute bereits 6-Kerner und bei den Fusion APU's soll es max. 4 Kerne geben? Sehr komisch. Zumal wir beim Sandy Bridge Test gesehen haben, dass der Six-Core von AMD heute von Intel's Quad-Cores deutlich geschlagen wird.
Ähm, euch ist schon aufgefallen das die Folie nicht das gesamte CPU-Portfolio abdeckt? Die Folie trifft keine Aussage über das High-End-Segment. Es werden nur Aussagen über das Low-End- und Mainstream-/Performance-Segment getroffen.
 

The_Virus

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.567
Klar wird es über Llano und Trinity noch ein High-End Segment geben, aber CPU's dort werden eben keine integrierte Grafik-GPU besitzen! Somit fallen sie aus dem Rahmen und können nicht mit SandyBridge / IvyBridge vergleichen werden.
 
Top