Bericht Bericht: ATi Catalyst 9.3

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.729
Catalyst 9.3 heißt der neueste Treiber aus dem Hause ATi, der die hauseigenen Grafikkarten verbessern und beschleunigen soll. Wie schlägt sich der Treiber gegenüber dem Vorgänger? Wir testen ihn auf einer Radeon HD 4870 mit Hilfe unseres ausführlichen Testparcours'. Dabei achten wir nicht nur auf die Performance, sondern versuchen darüber hinaus, Inkompatibilitäten und Probleme herauszufinden.

Zum Artikel: Bericht: ATi Catalyst 9.3
 

angHell

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.053
naja, hält sich ja in Grenzen.
INteressant, nun hat auch mal die 512er Karte in crysis warhead einen sprung gemacht, die 1GB Karte kaum, die hatte den schon beim 9.2er.
Ich denke es ist eher ein bugfix, hoffe das dei X2 dann auch von vornherein wieder in den 2D Takt geht....
 

laanos

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
134
ich verstehe nicht wieso keine source engine im testprogramm ist, wo diese doch nach meiner meinung wirklich die beste engine ist.
 

Booby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.915
Gebe laanos recht, Source und UT3 Engines wären nicht schlecht
Interessant ist, dass die HD4870 in Crysis WH nun schneller als die GTX280 ist, sind schon gewaltige Sprünge seit dem 8.11 in diesem Spiel

edit: okay sorry habe Bioshock übersehnen, also doch nur noch die Source Engine bitte :)
 
Zuletzt bearbeitet:

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.598
Danke für den Test,
der Treiber sieht vielversprechend aus vor allem in Warhead was mich sehr freut, da ich das am meisten spiele.

Ich hoffe der Powerplay Bug von der 4870X2 des 9.2 ist wieder weg.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.341
Wieder guter Test.

Eine Änderung wäre jedoch wünschenswert.
Und zwar wär es toll, wenn bei den Tests mit einer 4870 1G getestet würde.
Villeicht auch mit 512 als auch 1G Varianten oder nur mit 1G.
 

herranders

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
508
ja und leider zeigt der test nicht ob sich bei zwei gpu´s bzw. Crossfire was getan hat;(
 

herranders

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
508
vielleicht wegen stabilität oder besserer grafik qualität.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.341
@dorndi
Naja die Unterschiede liegen meistens bei 1-2 FPS das ist nicht wirklich viel.
Manchmal wird auch durch optimierung auf ein Game bei einem anderem was verschlechtert.
 

DUNnet

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.612
Entschuldigt, aber bei Crysis Warhead nur 16FPS mit 1x AA und 1x AF?
Ich habe bis auf AA alles auf maximum, und dass bei 1920*1080 auf 64Bit, und ich spiele durchweg flüßig (genaue FPS weiß ich nicht und interessieren mich eigentlich auch nicht).

Seit Ihr sicher, Fehler, eine 1 voran vergessen :D?
Bitte um Antwort :-)
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Tja soviel zu Crysis ist ein NV Game. Der beste Beweis das ATI bei jedem Game die Möglichkeit hat selber auch zu optimieren, die sind bei dem Game mittlerweile deutlich schneller als vergleichbare NV Karten. Bin mir sicher die 4890 wird der GTX 285 gehörig einheizen auf jeden Fall schon mal bei Crysis. Auch die GTS 250 1GB wird im Crysis von der eigentlich viel langsameren 4850 1GB geschlagen:
http://www.pcgameshardware.de/aid,678823/Test-der-Grafikkarte-Radeon-HD-4850-Sonic-1GB-von-Palit/Grafikkarte/Test/

Es dauert zwar Monate oder Jahre aber irgend wann mal ist dann eine ATI Karte auch auf das jeweilige Game optimiert, bei NV gibts das hald wesentlich schneller + NV unterstützt die Spieleschmieden aktiv.

Als Testsystem war eine 4870 512 im Einsatz.

MfG Kasmo
 
Zuletzt bearbeitet:

fated!

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
877
Keine Updates bezüglich des ATI Video Converters für 64Bit Systeme? :/
 
Anzeige
Top