News Budget-Netzteile mit 80Plus Bronze von Sharkoon

Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#1
Sharkoon hat zwei neue Netzteilserien mit jeweils 400, 500 und 600 Watt starken Modellen vorgestellt, die sich vor allem an Käufer mit einem knappen Budget richten. Die WPM-Serie bietet ein modulares Kabelmanagement, während die QP-Serie darauf zwar verzichten muss, dafür aber mit einer 80Plus-Bronze-Zertifizierung punkten kann.

Zur News: Budget-Netzteile mit 80Plus Bronze von Sharkoon
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
711
#3
Also die Preise sind ja wirklich günstig. 600W für ~53€ und 80PLUS echt in Ordnung.
Bin nur gespannt, was die 80Bronze-Varianten kosten werden... :rolleyes:
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
129
#5
klartext, gegner der be quiet L7 serie, oder die mit kabelmanagement zur L8 serie, vieleicht bei dem preis sogar noch darunter angesiedelt. mal sehen wie das mit der lautstärke und laststabilität ist.
 

mastor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.605
#6
mein silverstone strider 600w mit 80 + bronze hat auch nur 60€ oder so gekostet.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
#11
Bei den neuen Sharkoon-Modelle wäre nun die Frage:
Wer wird der Hersteller der entsprechende Elektronik sein?

Denn selbst RealHardTechX hat keine Infos parat und die
bisherigenFotos lassen nur Spekulationen zu.
Beim VPM tippe ich stark auf ein sehr einfach gebautes Sirfa/ HighPower oder
Channel Well (CWT) aus der DSAII-Reihe, aber beim QP, wo es etwas besser
erkennbar ist, kann es sich aufgrund des Kühlkörper um ein Sirfa/HighPower handeln.
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.933
#13
Sehr interessant für den Preis, ein Test wäre wirklich mal gut für die Kleinpreisigen
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.366
#17
Wenn die Qualität stimmt, wäre es einen näheren Blick wert...

Und warum nennt man das "Budget"? Low Budget würde ich ja noch verstehen. Sind die CB-Leute irgendwie etwas komisch? Glauben die auch "Sale" würde "Sonderangebot" bedeuten?!
Hm, bist du etwas komisch? Etwas mit Zusatz "Budget" ist für mich gemeinhin eine geläufige Floskel... Und was hat das mit Sale zu tun?
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
133
#18
Und warum nennt man das "Budget"? Low Budget würde ich ja noch verstehen. Sind die CB-Leute irgendwie etwas komisch? Glauben die auch "Sale" würde "Sonderangebot" bedeuten?!
Leider ist es mit der Verhunzung der deutschen Sprache weitgekommen. Ich hatte das schon mal im Forum angemerkt und wurde dann sogar von einem Admin getadelt ("...dies sei kein Deutsch-Forum..."). Traurig, traurig sowas.

Und korrekterweise müsste es natürlich LOW-Budget sein. Budget an sich steht für gar nichts.
 
Top