CPU Frequenz schwankt und Vcore Spannung

cci

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
126
Guten Abend,
Mir ist aufgefallen das meine CPU Frequenz schwankt alle paar Sekunden von 4000 auf 3900 dann wieder auf 4200 dann mal auf 1300 mit der Standardeinstellung also keine Übertaktung nebenbei schwankt auch die Vcore Spannung von 1.333v 1.272v und auf 1.440v wo könnte das Problem liegen?

Ich habe mal Hot CPU Tester Pro durch laufen lassen und das System ist nach einer Stunde abgestürzt mit einem Neustart.
 
Zuletzt bearbeitet: (4200 statt 42000)

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.995
Hast du mal mit einem anderen Tool gegengeprüft? Also Schwankungen zwischen einer Frequenz von 3.900 und hoch bis 42.000 (wie du schreibst), kommt mir seltsam vor. Ok, ein 42.000 MHz Prozessor - sprich 42 GHz - macht bestimmt Spaß, aber für mich klingt das nach Auslesefehler.

Nimm mal Aida64 oder so.

Ansonsten: Schwankungen sind ganz normal. Mein Xeon läuft im Idle dank der Intel SpeedStepp Technologie bei 800 MHz.
 

cci

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
126
Ach so weil bei meiner Übertaktung liefen die CPU Kerne immer auf einem Takt von 4700 deswegen hat es mich gewundert das sie ohne Übertaktung so schwanken.

Ltcrusher 42 Ghz aus einem AMD a10 zu holen wäre bestimmt schon eine Meister Aufgabe und teuer, wäre es überhaupt möglich?,War leider ein Tippfehler von mir ich meinte natürlich 4,2 Ghz :) Ich werde gleich mal Aida64 durchlaufen lassen danke für das Programm.
 

can320

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.146
Bei mir ist es so: Wenn nur 1 Kern belastet wird, dann kann dieser höher getaktet werden, als wenn alle 2-4 max ausgelastet sind. Mit jedem zusätzlich belasteten Kern sinkt der max Takt. Kann dir jedoch nicht sagen ob es bei AMD auch so ist.
Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Turbo_Boost

unter "Beispiel der Funktionsweise"
 
Top