E8400 GA-EP45-UD3P OC Hilfe

DJSnooker

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
868
Hallo Leute, habe gestern mein neues Board eingebaut und auch gleich nach dem start erstmal versucht, meine Crucials mit dgx auf 600 zu bekommen.
Liefen auch mit 2,28v Stabil.

Nun habe ich das problem, das ich nicht mit dem Board über einen FSB von 500 Stabil hinbekomme. Bin schon seit heute morgen am machen und tun, aber irgendwie will er nicht die 515 stabil mitmachen. Habe es zumindest geschafft, mit 515fsb ins Desktop zu kommen, aber egal was ich da jetzt einstelle, bricht Prime in wenigen sek wieder ab.

Könnt ihr mir verraten, was ich da noch ändern muss?

Hier mal meine einstellung.

 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
@ DjSnooker

Welche BIOS Version verwendest du?

Des Weiteren solltest du die im BIOS eingetragenen Einstellungen posten, da EasyTune bei etlichen Einstellungen wie z.B. bei den GTL's nur Müll anzeigt. Um dir bei solch einen FSB helfen zu können (obwohl sich das Board selbst bei FSB 600 langweilt (@ neocrypta: rofl)), sind sämtliche Einstellungen des M.I.T interessant, insbesondere die RAM-Einstellungen unter "Advanced Timings Settings", "Channel A/B Settings" und "Driving Settings".

Nur mittels EasyTune ist es unmöglich was brauchbares beizusteuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJSnooker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
868
Leute, Anfänger bin nicht. Die Einstellungen wurde natürlich im Bios eingestellt. CPU hat mit meinem P35 einen FSB von 575 locker mitgemacht. Sogar die Speicher limitierten bei meinem P5K-E. Also gehe ich auch davon aus, das die CPU die 600 packt.

Das Foto zeigt die gleichen einstellungen, wie bei mir im Bios eingestellt ist.

Soll ich ein Foto vom Bios aus machen?
 

Freschprinz25

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
139
na wenn du kein anfänger bist brauchen wir ja auch kein foto und jede platine ist anders hab das Asus P5e nie über 525 FSB bekommen. und hab auch alles durchgetestet aber kein erfolg ,
und mal nebenbei was willst du mit so viel FSB erreichen wenn ich mein sys ins OC setzte hab ich auser fast 700w nix erreicht.
 

DJSnooker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
868
Soweit habe ich da auch mitgekriegt und deswegen ja auch eure hilfe ;)

Hier mal meine einstellungen.



@Freschprinz: Habe das Board geholt, weil es angeblich einen min FSB von 550 mitmachen soll. Meine Absicht war es, Ram mit FSB sprich 7x600 laufen zu lassen, um hohen Speicherdurchsatz zu erzielen. Allein deswegen habe ich wegen 25 MHz 130€ ausgegeben ;) Nur muss ich mich jetzt mit etwas durchschlagen, womit ich vorher nie was zu tun hatte. Die Thermatik ist mir mit den PLL und PTT komplett fremd.
 
Zuletzt bearbeitet:

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
@ DjSnooker

EasyTune zeigt nicht mal ein Fünftel von den im BIOS (M.I.T) vorhandenen Einstellungen. ;) Gerade bei solchen FSB-Regionen sind sämtliche Werte, vor allem die ganzen RAM Settings ( das UD3P hat davon drei ganze Seiten) wichtig. Ferner ist die verwendete BIOS Version von Belang. Und das sich die GTL's unter EasyTune mit denen im BIOS decken wäre mir neu.

@ Freschprinz25

Ich hab 7 UD3P getestet und alle haben 'nen FSB von 600MHz mit 'nem Wolfdale im Nu erreicht. Ob es Sinn macht ist 'ne andere Frage, aber in diesem Thread gehts nicht um den Sinn sondern um das Erreichen von einem stabilen FSB von 515MHz. Von da her...

Edit:

Wozu PLL auf 1.45V wenn Standard 1.5V beträgt? Frequency Latch von 400MHz wollte bei mir nie, ich hatte immer 333MHz. VTT von 1.2V ist für FSB 515MHz zu wenig und muss erhöht werden, die CPU Reference dementsprechend anpassen. MCH Reference von 0.700V ist bei einer vNB von 1.24V zu niedrig, ~ 0.780V dürfte passen, hängt auch von der VTT und dessen Reference ab. Jetzt fehlen nur noch die RAM Setting, die man in deinen screens nicht sieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJSnooker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
868
Danke Chimera. Wenn ich ins Forum keinen vertrauen schenken würde, würde ich auch keine 140€ alleine nur für 25MHz stecken. Hoffe das meine Absichten und vorhaben rübergekommen sind. Erstmal die 515 FSB um zu gucken, ob es überhaupt geht. Nachinein will ich mich selber hineintasten damit ich den Board mal näher kennenlerne und mich mit Thermatik der PTT einstellungen vertraut mache.

@Edit: Im Bios 1,3.. eingestellt zeigt im Windows unter last 1,28v an. Somit bin ich auf der sicheren seite, das es nicht am Prozessor liegt. Undervolting folgt nach ereichen des Stabilen mit Primes ;)

Chimera@ Ich ändere mal sofort deinen Edit im Bios und poste auch gleichzeitig die Einstellungen die du haben willst. 2 min :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beiträge zusammengeführt.)

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Ich hab mein Post editiert und an Hand der Bildern ergänzt. Und bei mir brauchst du dich nicht rechtfertigen zu müssen, ist einzig und alleine deine Sache welchen FSB du fahren möchtest. Wer helfen will loggt sich ein und wer nicht lässt es bleiben. So einfach ist das ;)

Ich muss jetzt aber weg.
 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
@ Freschprinz25

Du hast ein X38-Chipsatz, da gelten andere, höhere Spannungen als bei einem P45 Chipsatz. Hier hatte ich schon mal die wichtigsten Werte für das UD3P gepostet.
 

DJSnooker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
868
Also Bios Version ist die 6.0V

Das Bild was ich oben gepostet hatte, war mein Profil 1 gewesen. Und hier ist mal mein 2. Profil editiert mir Chimeras aussage:



Der letzte Bild gilt für beide Speicher ;) die 10 habe ich selber eingestellt.

Zumindest läuft es jetzt min 2 min Prime Stabil :D. lasse Prime mal durchlaufen. Ich glaube, es lag an dem Strap ? 400 statt 333 eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
@ Freschprinz25

Tippfehler meinerseits, sorry. ;)
 
Top