Frage zur Logitech G9

>|Sh4d0w|<

Commander
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
2.489
Hallo Leute, ich wollte mir nächste Woche eine neue Maus zulegen. Genauer gesagt die G9 von Logitech. Momentan hab ich die Razer Copperhead, nur leider enttäuscht mich die Verarbeitung. Hab die Maus nun milttlerweile scho fast 2 Jahre und die Oberfläche der linken und rechten Maustaste verabschiedet sich. D.h. dieses gummiartige Material wird grob (unangenehm für die Finger), das schwarz wird matter und das Scrollrad wird immer weicher und schmieriger ?!

Die G9 hat ja auch so ein ähnlich-aussehendes gummiartiges Material an der Seite. Letztens beim Media Markt zur Anschauung war das Material der G9 an der Seite schon weggerubbelt. Ich Frage mich ob das nun auch so wird oder ob das vielleicht jemand extra zerstört hat^^. Vor meiner Razer Maus hatte ich nur Logitech Mäuse und fande die Material- und Verarbeitungsqualität immer Top.

Wer kann denn darüber etwas berichten bzw. hat diese Maus :D

buchstaben_D.gif
buchstaben_A.gif
buchstaben_N.gif
buchstaben_K.gif
buchstaben_E.gif
schonmal im Vorraus
 
1.) Kommt gerade die G9x auf den Markt (Nachfolger der G9)
2.) Ich meine das Material der G9-Schalen ist anders, aber definitiv auch nicht abriebfest. A
 
>|Sh4d0w|< schrieb:
Die G9 hat ja auch so ein ähnlich-aussehendes gummiartiges Material an der Seite. Letztens beim Media Markt zur Anschauung war das Material der G9 an der Seite schon weggerubbelt. Ich Frage mich ob das nun auch so wird oder ob das vielleicht jemand extra zerstört hat^^

Bei der G9 hast Du zwei Schalen zur Auswahl: die mit der glatten gummioberfläche ("Wide Load grip") und eine mit etwas rauher Struktur aber ohne Beschichtung.

Die Gummibeschichtung der glatten Schale zeigt nach ca. 1 Jahr intensiver Benutzung Löcher. Bei einem Kollegen sieht die Schale inzwischen so aus als wären Klebstoffreste drauf.
Bei bedarf poste ich ein Foto.
Ich bin noch nicht so weit, allerdings kommen bei mir jetzt erste USB disconnects ("ding-dong"), was auf Kabelbruch hinweist. Scheint aber mein individuelles Problem zu sein :freak:

Aber leider fühlt sich die G9 so gut an, das ich sie wieder holen werde...
 
Zuletzt bearbeitet:
oscar: Ein Bild von der G9 würde mich gerne interessieren :D.

Die G9x ist meiner Meinung nach zu teuer und hat nur wenige Unterschiede.
 
Habe vor einer Woche auch die Logitech G9 geholt. Zuvor hatte ich die MS Habu, die zwar noch funktioniert, aber mich nervte langsam die USB-disconnects (Kabelbruch).

Die Maus ist etwas klein und flach, liegt trotzdem gut. Ich benütze die Hartplastikschale mit rauer Oberfläche, sieht meiner Meinung nach sportlicher aus und man beginnt daran nicht so schnell beim zocken zu schwitzen. Über die Gummischale kann ich nicht viel dazu sagen, habe sie nicht richtig benützt.

Was mich zum Kauf bewegt hat, waren die ganzen positiven Tests und die Bewertungen von vielen Käufern. Bis jetzt habe ich an der Maus keine Mängeln entdeckt, bin sehr positiv überrascht und würde die Maus auch wieder kaufen.
 
:freak: Ok. Das ist heftig. Und irgendwie ekelig.
 
Das hat jetzt aber nur was mit der glatten, gummiartigen Oberfläche zu tun, bei der rauhen Oberfläche aber nicht oder?

Die G9 auf dem Bild sieht iwie pervers und widerlich aus^^. Letztens im Media Makrt zum Anschauen war das nicht so extrem.
 
>|Sh4d0w|< schrieb:
Das hat jetzt aber nur was mit der glatten, gummiartigen Oberfläche zu tun, bei der rauhen Oberfläche aber nicht oder?

Genau. Die andere Schale ist etwas kleiner, rauher und unbeschichtet.

Bevor es ein Mißverständnis gibt: Man muß sich nicht im Laden entscheiden welche Schale man will, es sind beide im Karton.


Die G9 auf dem Bild sieht iwie pervers und widerlich aus^^. Letztens im Media Makrt zum Anschauen war das nicht so extrem.

Joaaa, Zombie style :evillol: ...zum Glück ist die Folie nicht Rot gell
 
Hehe. Den Lieferumfang hab ich mir schon genau durchgelesen :). Werd mir die Maus jetzt in nem Onlineshop kaufen. Mediamarkt und Co kann man preislich immer vergessen.

Danke für eure Meinungen :D
 
Zurück
Oben