News FreeSync Premium Pro: AMD unterteilt FreeSync in neue Leistungsklassen

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.232

Retsam-Master

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
680
Also paneltechnisch gesehen hat das 0 qualitätsaussagekraft
Klingt nur nach +1 marketing
 

Averomoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.136
Chance vertan 🙄 Bereits FHD soll reichen für das Pro-Label? Lächerlich. Was ist an FHD bittesehr pro? Da finde ich nVidias Unterteilung wesentlich besser. GSync Ultimate (UHD, HDR1000, etc) trägt seinen Namen immerhin zu Recht.
 

Bible Black

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
712
Gibt's denn jetzt auch variables Overdrive?

Ansonsten: Das man sich bei Pro immer noch nur auf FHD bezieht... oder so ein Müll abzieht wie "HDR" angeben, aber keine verbindliche min. cd/m². Ja komm AMD, hau ab.
Aber im PC Monitor Markt darf man ja eh noch bisschen auf bessere Panelgenerationen mit vernünftigen HDR etc. warten (oder halt 2k€ zahlen).
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.738
Das es FreeSync Premium Pro in Form von FreeSync 2 HDR bereits gab, nicht mehr als hübsches Marketing und da es eben genanntes FreeSync 2 HDR bereits seit 2017 gibt, auch nichts Neues.

Mein Samsung C32HG70 von Mai 2017 hat bereits FreeSync 2 HDR, auch wenn es anfangs ein bis zwei Updates der Firmware brauchte, läufts mittlerweile sehr angenehm und das mittlerweile selbst mit G-Sync und einer RTX 2070 Super. :D

Kompatibel mit Nvidia Grafikkarten fehlt als Voraussetzung und es wäre perfekt. :D
Hier tut es das auch mit Nvidia-GPUs.
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.637

KlaasKersting

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.094
Chance vertan 🙄 Bereits FHD soll reichen für das Pro-Label? Lächerlich. Was ist an FHD bittesehr pro? Da finde ich nVidias Unterteilung wesentlich besser. GSync Ultimate (UHD, HDR1000, etc) trägt seinen Namen immerhin zu Recht.
Warum sollte der unterstützte VRR-Standard überhaupt etwas mit der Auflösung oder HDR zu tun haben?

LFC und höhere Qualitätsstandards an Flickering und Latency verpflichtend machen, damit der Brand Value von AMD FreeSync nicht durch grottige Implementierungen beschmutzt wird, wie es bisher häufiger am unteren Ende der Fall war und dann hat der Monitor entweder FreeSync oder er hat kein FreeSync, fertig.

Keine Ahnung, warum AMD so scharf darauf ist, sich den Markenwert zu versauen, indem sie noch dem letzten Schrott ein FreeSync-Label verpassen und noch FreeSync Premium und FreeSync Premium Pro oben dran packen.

Von Variable Overdrive sehe ich auch nichts. Sehr schade.

Man kann von Nvidia halten, was man will und die Nomenklatur könnte bei denen auch einfacher sein. Aber die wissen, was ihre Marke wert ist und dass es, wenn da auch nur Nvidia Gsync Compatible oder insbesondere Nvidia Gsync drauf steht, gut funktionieren muss. Ansonsten schießt man sich selbst ins Knie.
 

poi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
306
Ich sehe es einfach als Tool um schneller den Monitor zu finden den ich kaufen möchte.
Einfach als Übersicht über die 1000+ FreeSync Monitore, die es gibt (oder geben wird, hab vergessen in welchem Zusammenhang die 1000 genannt waren).
 

m4c1990

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
569

Botcruscher

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.426
Mir fehlen die Klassen Marketing Bullshit Pro und Marketing Bullshit Elite... Zumindest ist es ein kreativer Weg sich eine Marke selber zu versauen.
Warum sollte der unterstützte VRR-Standard überhaupt etwas mit der Auflösung oder HDR zu tun haben?
Warum sollte es was mit der Bildwiederholfrequenz zu tun haben? Die Frequenz nach oben wird doch eh
immer abgedeckt. Luft ist das maximal nach unten.
 

Averomoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.136
Warum sollte der unterstützte VRR-Standard überhaupt etwas mit der Auflösung oder HDR zu tun haben?
Weil man, wie du schon sagtest, die eigene Marke beschädigt, wenn man für "Premium Pro" weder Premium, noch Pro-Hardware voraussetzen muss. Das ist wie als Premium gelabeltes Billigfleisch beim Discounter. Wenn AMD jemals eine gescheite Marketing-Abteilung hinbekommt und die Anforderungen nach einem höheren Label abstecken will, wird man a) die ganze Nomenklatur wieder auf den Kopf stellen und neue fAnCy Begriffe nutzen oder b) über "Premium Pro" noch ein FTW, Gold o. ä. dransetzen müssen. Egal wie, es ist lächerlich und infam.
 

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.431
@KlaasKersting

Finde auch das AMD einen Qualitätsstandard wie Gsync Compatible einführen sollte, anstatt Marketing Namen neu umzudichten. Mein Monitor, der free sync kann, flimmert wie Hölle sowohl bei NV als auch AMD Grafikkarten.

Da ist man mit dem GSYNC Compatible immer noch auf der besseren Seite als das Datenblatt zu studieren und zu hoffen "das es schon klappen wird".
 

yummycandy

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.910
Das es FreeSync Premium Pro in Form von FreeSync 2 HDR bereits gab, nicht mehr als hübsches Marketing und da es eben genanntes FreeSync 2 HDR bereits seit 2017 gibt, auch nichts Neues.
Fiel mir auch gleich auf. Das ganze gibt es schon, nur nicht so sauber getrennt. Gerade bei LFC mußte man immer 2x hinschauen. Ob die Zertifizierung jetzt komplizierter wird, oder es überhaupt keine benötigt, steht ja auch nicht fest, oder?
 

Marflowah

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
740
Ich hatte es schon mal in einem anderen Monitor-Thread erwähnt: Setze ich in einem Preisvergleichsportal die Filter, die meinen Anforderungs- bzw Wunschprofil entsprechen, erhalte ich ohne Kompromisse keine Vorschläge und mit Kompromissen 2, und das sind dann Samsungteile, die laut Bewertungen mehr versprechen als halten.

Also hier muß noch was passieren.
 

Taxxor

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
9.002
Bereits FHD soll reichen für das Pro-Label? Lächerlich. Was ist an FHD bittesehr pro?
Die Features hängen doch nicht mit der Auflösung zusammen. Wenn ich nur einen 24" Monitor habe, warum sollte der dann, damit ich die ganzen guten Features bekomme, zwingend 4K haben müssen?

Finde es bei Fernsehern schon bescheuert, dass ich keinen 1080p HDR TV bekommen kann, sondern das ganze immer direkt mit 4K und dementsprechendem zusätzlichem Aufpreis verbunden ist.
 

Mumusud

Ensign
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
215
Pff, warte auf Gsync Super...
 
Top