Goldene Kontakte anfassen?

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
#1
Hallo,
ich wollte mal fragen, ob man die goldenen Kontakte an der Unterseite der Grafikkarte anfassen darf?

Bzw. wie man die goldenen Kontakte danach wieder sauber bekommt (also nachdem man die Kontakte angefasst hat)?

Auf dem Bild sieht man glaube ich ganz gut, was ich mit den goldenen Kontakten meine:

WP_20180712_21_45_35_Pro.jpg
 

BFF

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.163
#3
Hattest Du vorher eine fette Bulette in der Hand? ;)
Deine Fingerabdruecke bekommst Du mit einem Mikrofasertuch wieder wech.

BFF
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.022
#4
Hände sind leicht fettig....fett ist ein Isolator, also in der Theorie nicht gut wenn es auf die Kontakte kommt.

In der Praxis wird das keine Rolle spielen. Diese "Kontaktbügel", die im PCI Slot sitzen sollten genug anpressdruck liefern um einen guten Kontakt zu gewährleisten.
Ich habe da schon oft dran gefasst und noch nie Probleme gehabt.
 

mykoma

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
6.254
#5
Klar kann man die Anfassen, unbedingt machen würde ich es nicht.

Wenn man nicht gerade den Mords-Spack an den Fingern kleben hat, bleibt da eh nicht viel zurück, vor allem Nichts, was Probleme machen würde.

Sollte mal was dran sein, hilft am ehesten Isoproanol, ist flüssig, nimmt also Staub mit und hat sehr gute Fettlöseeigenschaften.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
19.710
#8
Klar kann man das.
Aber die Grundfrage ist erstmal: Warum sollte man die Kontakte ohne Not anfassen?

Wer so eine Frage stellt, hat schlicht keine Ahnung von PC-Hardware. Da würde ich eher mal dazu raten, dass du dich mit viel wichtigeren Themen beschäftigst, wie zB statischer Aufladung und entsprechender Erdung bevor du da drin irgendwas anfässt. Das wäre viel relevanter als die Gedanken die du dir grad machst
 

Kowa

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.989
#10
Auf jeden Fall ist das säurefreies Fett. Auf der Haut befindet sich aber extrem agressives Fett, ein Säureschutzmantel um Keime abzutöten. Wenn man ein altes PC-Gehäuse sieht, wo jmd mit seinen Griffeln überall hinfummeln mußte, sieht man manchmal, wie die Fingerabdrücke regelrecht reingefressen sind.

Auf Gold sollte das keinen Einfluß haben, schön und professionell sieht sowas trotzdem nicht aus.

Neben dem agressiven Fett geht es aber auch um Elektrostatik. Wenn man nicht gerade mit Erdungsarmband arbeitet, sollte man möglichst keinerlei Kontakte berühren. Wenn der Pullover knistert, sind das schon um die 300V. Ein RAM-Modul geht schon bei 3V kaputt. Neben einem Totalausfall können das auch Fehler sein, die immer erst nach geraumer Zeit auftauchen, wenn die Zellen irgendwann benutzt werden. Oder es werden durch einen beschädigten Cache defekte Daten auf die Platte geschrieben, was man erst nach Jahren bemerkt.

Ich glaube, wenn bei Leuten ständig das Windows kaputt geht und die das 2x im Jahr neu aufsetzen, liegt das oft an einem unentdeckten RAM-defekt.
 

K7Fan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
110
#11
ich wollte mal fragen, ob man die goldenen Kontakte an der Unterseite der Grafikkarte anfassen darf?
Kann man, allerdings soll man nicht alles tun das man kann. Ohne ESD Schutzmaßnahmen ist es halt recht ein Glücksspiel, in vielen Fällen geht es erstaunlicherweise gut. ESD ist eine weitaus größere Gefahr als Hautfett das nahezu bedeutungslos ist.


Bzw. wie man die goldenen Kontakte danach wieder sauber bekommt (also nachdem man die Kontakte angefasst hat)?
Ideal wäre ein antistatisches (Microfaser)Tuch mit ein paar Tropfen Entfetter, z.B. Bremsenreiniger.
Real wird meistens irgendein Tuch genommen, kann gut gehen, muss es aber nicht, ESD ist gnadenlos.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.820
#12
Es gibt nichts dümmeres als die Kontakte anzufassen.
(Außer man nimmt ein (normales) Microfasertuch zur Reinigung, das ist Dummheit im Quadrat!)


Du kannst dich extrem leicht elektrostatisch aufladen. 30.000 Volt sind da überhaupt kein Problem.
(Ja, dreißigtausend, nicht dreißig!)
Die Goldkontakte gehen direkt auf die Halbleiterbausteine.
Deine elektrostatische Ladung schlägt also direkt auf die Halbleiter durch.
Und du musst hoffen, dass die Schutzschaltung im IC stark genug ist.
Dann kommst du mit einem Microfasertuch um die Ecke welches mal eben 100.000 Volt auf die Anschlüsse knallt.
Die Arme Schutzschaltung, die Arme Grafikkarte!


Machs richtig: Elektronik nie direkt an den Kontakten Anfassen.
Reinigen mit einem ESD Pinsel + Isopropanol
Dann geht auch nix Kaput.


Wenn der Pullover knistert, sind das schon um die 300V.
Mach zwei Nullen dazu, dann passts --> 30.000Volt
und aktuelle Halbleiter können bereits bei rund 100V ESD Entladung Kaput gehen.
(Die haben ja alle Schutzschaltungen verbaut, aber die gehen halt nicht ins Unendliche)
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
50.574
#13
Gibt/ gab es einen Grund wieso und warum du da an den vergoldeten Kontakten dran rum gegrabbelt hast?

Selbstverständlich kann man da mit seinen fettigen Pfoten dran rum grabbeln. Jedoch ohne Not gibt es dafür überhaupt keinen Grund.

Und ich frag mich was hast du in der Schule im Physik-/ Chemieunterricht gemacht ... uns/ mir hat man uns/ mir das beigebracht ...

Und die nächste Frage, die ich mich frage ... hast du VOR! der Threaderstellung eigentlich mal die von dir präferierte Suchmaschine benutzt? Die wirft dir nämlich schneller als du das Hallo der Begrüßung hier des 1. Beitrags schreiben kannst entsprechende Fundstellen aus ... so viel zur von dir geforderten Eigenleistung.

Den Link zu den Fundstellen meiner Suchmaschine spar ich mir ... Hilfe zur Selbsthilfe ... ;) Also ran an Speck und mal eben kurz selber suchen (lassen). ;)
 

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
#14
@AdoK
Danke für deine Antwort.

Wenn es passiert, dann passiert es meistens so:
Um die Grafikkarte festzuhalten fasse ich mit meinem Daumen die goldenen Kontakte an und mit den anderen vier Fingern die Oberseite der Grafikkarte.

Zu deiner Frage mit der Suchfunktion. Das ist das Ergebnis meiner Suchfunktion:

1531495668798.png
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
50.574
#15
Wie du deine Grafikkarte anfasst oder auch nicht, ist mir völlig egal. Dazu brauch und will ich auch von dir keine Erklärung haben. Denn es ist deine Grafikkarte und nicht meine. Ich jedenfalls fasse meine Grafikkarte nicht an den vergoldeten Kontakten an.

Übrigens habe ich nichts von Suchfunktion geschrieben gehabt, sondern von einer Suchmaschine wie z.B. Google, Bing, DuckDuckGo, etc..
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.820
#17
generell gilt: Leiterplatten werden nur an den Rändern angefasst.
Und natürlich nicht auf Steckverbindern.

Das gilt für jegliche Elektronik.
Das ist eigentlich immer machbar, zur not mit zwei Händen.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.820
#19
jap
Isopropanol nimmt man auch zur Reinigung bei der Herstellung, damit macht man garantiert nichts Kaput.
 

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
#20
Und womit sollte ich es abwischen. Gibt es spezielle Tücher, die sich nicht elektrisch aufladen?
 
Top