Notiz Grafikkarten-Treiber: Adrenalin Pro 18.7.1 für professionelle Radeon

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.181
#1
Am 13. Juni hat AMD mit dem Adrenalin 18.6.1 den letzten Grafikkarten-Treiber für die Radeon-Spieler-Grafikkarten zum Download bereit gestellt. Aufgrund fehlender neuer Spiele und auch keiner nennenswerten Bugs herrscht seit da an Ruhe. Die professionelle Software-Reihe ist dagegen einen Schritt weiter.

Zur Notiz: Grafikkarten-Treiber: Adrenalin Pro 18.7.1 für professionelle Radeon
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.894
#2
Aufgrund fehlender neuer Spiele und auch keiner nennenswerten Bugs herrscht seit da an Ruhe.
Aber gibts nicht bei den Vega Karten noch diverse Funktionen, die noch immer nicht implementiert sind? Grund für neue Treiber hätte AMD da doch also auch ohne neue Spiele wohl genug.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.849
#3
@Roche: Das Featureset für Consumer scheint wohl final zu sein. Würd mich gar nicht wundern wenn sie fehlende Features in die Pro Treiber integrieren und aus den Consumertreibern rauslassen.
 

Retro-3dfx-User

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
442
#4
Kann man diese Treiber auch ganz regulär für Vega 64 verwenden und ist die Benutzeroberfläche identisch?
Würde mich mal für meine Red Devil 64 interessieren...
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.721
#5
So ganz den Unterschied zwischen Radeon™ Pro Software Enterprise Edition und Radeon™ Pro Software Adrenalin Edition verstehe ich immer noch nicht ganz. OK Adrenalin ist neuer und hat wahrscheinlich mehr Optimierungen für Spiele (idR uninteressant für Profi-Karten), aber fehlen dann in der super-duper-stable-Enterprise-Edition nicht entscheidende Bugfixes, weswegen sie wiederum eigentlich weniger stable ist?
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.244
#6
Man sieht sich keine Arbeit für den Consumertreiber? Aha... https://radeon.com/radeonsoftware/feedback/
Aber vermutlich ist dass nur eine These des Autors.

Die Oberfläche ist größtenteils identisch, jedoch fehlt dem Pro Treiber der Wattman, daher für mich wenig empfehlenswert.
 

Retro-3dfx-User

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
442
#7
Wattman funzt bei mir immernoch nicht wie ich es möchte, daher nutze ich immernoch den Afterburner mit Rivastat. Alles deutlich einfacher und übersichtlicher zu konfigurieren.
 

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.181
#8
Artikel-Update: Es gibt auch schon eine Linux-Version des Adrenalin Pro 18.7.1, allerdings ist diese nicht richtig verlinkt – auf der AMD-Webseite verweisen alle Links noch auf den Adrenalin Pro 18.6.1. Der Linux-Treiber des Adrenalin Pro 18.7.1 kann dennoch bei AMD herunter geladen werden.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.894
#9
Wattman funzt bei mir immernoch nicht wie ich es möchte, daher nutze ich immernoch den Afterburner mit Rivastat. Alles deutlich einfacher und übersichtlicher zu konfigurieren.
Genau so siehts aus. Wenn Wattman endlich mal ne gescheite Funktion für eune individuelle Lüfterkurve bekommen würde, wäre die Software ja tatsächlich brauchbar. So wie jetzt is das ganze aber nur unnützer Balast.
 
G

Geralt123

Gast
#10
Mir fällt da gleich ein Bug ein:

HDMI Scaling funktioniert nicht mehr wenn man VSR verwendet... es fehlt ein Teil des Bildes... z.B. von 1280x720 auf 2560x1440 mit HDMI Scaling 7% -also entweder pixlig oder nicht pixlig und ein Teil des Bildes ist weg...

... oder etwas weniger Problematisches: bei 200% Windowsskalierung in 3840x2160 im Wattman kann man die Angaben nicht lesen kann... vielleicht mit einer Lupe...


Das obere ist aber wirklich nicht schön
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.331
#11
Soweit fehlerfrei?
Hahahahaha.
Was ist mit den restlichen Known Issues?
Diverse Meckereien bei Reddit und Co?
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
915
#12
@Shakyor
Auf Reddit wird doch immer gemeckert :lol: auch wenn das Problem vor dem Bildschirm sitzt.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
21.630
#13
Ich KANN NICHT wiederstehen, die Software-Treiber zu installieren. ^^

Hab zwar nur ne RX , aber eine bestimmte Treibervariante wird schon gehen, mal schauen obs
im Endeffekt lohnt. Bis gleich ^^

edit: die XS Treiber gehen nicht schade, bei den Vorgängern gings, morgen noma probieren.

ok, für die RX 560 hat der PRO 4100 gepasst, lade aber jetzt lieber die Gamer-Treiberverison, wenn
die ja schon da ist.
 
Zuletzt bearbeitet: (wichtiger Edit)

M4deman

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
957
#14
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.800
#15
Hätte auch noch einen Bug, der im normalen Adrenalin-Treiber gefixt werden könnte.
Bei mir kommt (immer noch) jedes mal, kurz nachdem der Anmeldebildschirm erscheint, für ein paar Sekunden ein farbiges Rauschen. Manchmal, kommt das Rauschen in Abständen von 20 Sekunden immer wieder und ich muss einen Neustart machen.
Deinstalliere ich den Treiber, passiert nix mehr.

Naja, meine Workstation wird sich aber über den neuen Treiber bestimmt freuen.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.800
#17
Ist von 2016 und bringt mich nicht weiter.

P.S.
Der Rechner ist seit heute unbenutzbar. Alle 8 Sekeunden verschwindet das Bild und es ist 5 Sekunden lang nur das Rauschen zu sehen. Selbst ein Neustart hilft nicht.
Damit bleibt mir wohl in Zukunft nur eines übrig, AMD in Bezug auf Grafikkarten zu meiden.
Schade...

P.P.S.
Selbst in den Pro-Treibern steckt der Fehler drin, denn dort war letztens auch mal das Bild weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top