News IDF: Intel kündigt SSE4 für Penryn an

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Intel hat Pläne für über 50 neue SSE4-Befehle bekannt gegeben. Sie sollen dazu dienen, die Leistungspotentiale von Intels zukünftiger Silizium-Herstellung im 45-Nanometer-Prozess, Codename Penryn, besser auszuschöpfen und Leistungsfähigkeit sowie Funktionen der Intel-Architektur weiter auszubauen.

Zur News: IDF: Intel kündigt SSE4 für Penryn an
 

luky37

Captain
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.417
Zeigt CPU-Z bei den C2Ds nicht auch SSE4 an? Dann wirds bald eine neue Version geben:D


mfg
 

//differentRob

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
599
Zuletzt bearbeitet:

luky37

Captain
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.417
ja weiß ich doch, steht ja auch in der News, wollte nur sagen das CPU-Z diese als SSE4 erkennt...


mfg
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Wird SSE überhaupt in den meistgenutzten Anwendungen verwendet ? Momentan fällt mir nur das Pixelfusion qolabs.com/pixelfusion/ ein welches das Bild im WMP recht gut verbessert.
 
8

[82nd]Hawk

Gast
"Wer viel schießt hat bald nichts mehr" - Zitat aus "Das Boot" :)

Einerseits schön, Intel zeigt wo es lang geht, aber die nehmen ja schon soviel vorweg...gibts dann die näcshte Jahre keine Meldungen mehr ;)

...viele sagen jetzt muß AMD kontern, aber ich denke die werden sich relativ bedeckt halte...warum soll man sich auch verrückt machen...ist doch alles nur "Kundenhetze": KAUFT KAUFT KAUFT

Intel ist mit der neuen Struktur wirklich wieder oben, wobei die Mutli-Core CPUs nicht wirklich "richtige" Multis sind. Aus 2 macht 1 kann jeder. Da ist die Entwicklung von AMD schon wesentlich besser. Was Intel hoch gebracht hat ist das Verwendung und verbessern des P-M Cores, mehr nicht. Warum hat Intel das nicht damals gemacht und hat mit der Netburst sich selbst in den A**** geschossen?

Es ist wie immer, abwarten und Kaffeetrinken!
 
Zuletzt bearbeitet:

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336

metalpinguin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
319
hhmmm also amd macht aber auch verbessern verbessern der k8l ist ja keine komplette neu entwicklung sondern basiert auf de ur atlohn 64 von 2001 also naja

ob ich nun 2 dies auf dem wafer zusammen klebe oder auf dem package was aus meiner sicht sogar teilweise klüger ist

wo durch bitte unterscheidt sich der quad von amd zu dem von intel im grossen und ganzen ? ? ? ? okay amd macht die verbindung von 4 "einzel" cores direkt mit dem die

Intel verlinkt 2 dies wo man ja dadurch günstiger prodotzieren kann da wenn z.B. einer der 4 bei amd bzw intel 2 cores pro die nich vollen takt aushält oder oder oder bei amd naja is dann die ganze cpu fürn po bei intel halt ein die aber naja nimmt halt ein anderes
 

Dark Helmet

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
58
2 zusammengeklebte Cpus in einem Sockel sind meiner nach aber immernoch besser als ein extra Serverboard mit 2 Cpus in 2 Sockeln.
Ich denke mal [82nd]Hawk meinte damit,
den "bald" (3.Quartal 2007?) anstehenden Release des nativen Quadcores
(Sockel F: "Deerhound") und für den Desktopmarkt Greyhound (2008???).

Und als "Übergangslösung" im High-End Markt, sollte 4x4 ja schon ne Alternative sein,
wenn man gerade zu viel Geld übrig hat...
Und SSE4 wird dann halt von AMD wieder Eingekauft/Getauscht werden müssen.

Klar hören sich die Planungen/Entwicklungen von Intel schon beeindruckend an, aber
AMD schläft ja nicht.
Und ist ja normal, da jetzt gerade nun mal das IDF stattfindet, Intel halt einige Newslawinen loslässt (Säbelrassel) ;-)

Ansonsten halt wie gehabt; abwarten wohin die Reise geht

P.S.: Das "Teil" von Intel heißt Penryn
 

Sunnyboy87

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
170
hhmmm also amd macht aber auch verbessern verbessern der k8l ist ja keine komplette neu entwicklung sondern basiert auf de ur atlohn 64 von 2001 also naja

ob ich nun 2 dies auf dem wafer zusammen klebe oder auf dem package was aus meiner sicht sogar teilweise klüger ist

wo durch bitte unterscheidt sich der quad von amd zu dem von intel im grossen und ganzen ? ? ? ? okay amd macht die verbindung von 4 "einzel" cores direkt mit dem die

Intel verlinkt 2 dies wo man ja dadurch günstiger prodotzieren kann da wenn z.B. einer der 4 bei amd bzw intel 2 cores pro die nich vollen takt aushält oder oder oder bei amd naja is dann die ganze cpu fürn po bei intel halt ein die aber naja nimmt halt ein anderes
aha.... keinen komment,

also ich finde intel besser, schaffen es gleich mal 4kerne auf einen sockel, das schafft schließlich amd nicht und stellt euch mal vor ihr müsst cpu kühler oder wasserkühler gleich 2mal kaufen, das kostet auch noch mehr geschweige denn wenn du 2 500gramm cpu kühler an deinem mainboard hängen hast, dann bricht das doch irgendwann mal ab oder etwa nicht???? => also meiner meinung nach beim 8 core... wenn du dann 4 einzelne cpu´s hast á 500gramm und dann noch der platz??????? wo soll denn das hinführen??? :freak: :freak: :freak:
 

metalpinguin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
319
fakt is doch nur was am ende raus kommt und intel is halt wirklich der erste mit 4 cores auf EINEM sockel

getrickst oder nicht
 

BigChiller

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
641
Die 4-Core Diskusion gehört hier meiner Meinung nicht rin. An sonsten kann ich 3) InsideDaft nur zustimmen, der Core2Duo besitzt kein SSE4, es sind SSE3 efehle zund das was viele fälschlicherweise als SSE4 interpretieren, heißt multimedia-boost (alle SSE befehle in einem Takt)
 

Zweipunktnull

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.546
wobei die Mutli-Core CPUs nicht wirklich "richtige" Multis sind. Aus 2 macht 1 kann jeder. Da ist die Entwicklung von AMD schon wesentlich besser.
Öhm... also soweit ich informiert bin, handelt es sich bei dem Core 2 um einen "echten" Dual-Core.
Der erste Quad-Core von Intel wird "nur" eine CPU mit zwei Core 2 sein, aber der Conroe und Allendale sind echte Dual-Core CPUs und nicht nur zwei alte cpus in nun einer CPU.
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.118
Das hoert sich gut an, endlich gehts da mal wieder vorran. Nur Taktraten hochschrauben bringt auch lange Sicht nicht viel. Tja jetzt wollte ich grad im November zugreifen und einen schoenen Allendale nehmen, aber SSE4 koennte sich als sehr wichtig erweisen, vielleicht doch noch warten? Oder einfach jedes Jahr eine neue CPU :)
 

luky37

Captain
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.417
SSE4 muss dann aber auch von der Software unterstützt werden!

SSE3 zB bringt nur bei Video Rendering was, beim Gaming absolut nichts!


mfg
 
E

ElNuntius

Gast
wieso soll Taktraten hochschrauben nichts bringen?
Wenn es technisch möglich wäre bräuchte man den anderen Firlefanz doch gar nicht.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
@7
wenn intel nichts sagen würde, könnte man sagen, die wollen nochmal richtig verkaufen (kunden kaufen, nach erreichen einer gewissen umsatzzahl kommen neue produkte raus (neue sockel, neue namen, ..), kunden kaufen, ... sieht man zb sehr schön im graka-bereich). so ists eher umgedreht, denn etliche potentielle kunden werden wohl auf die neuen features warten ;)

wobei die Mutli-Core CPUs nicht wirklich "richtige" Multis sind. Aus 2 macht 1 kann jeder. Da ist die Entwicklung von AMD schon wesentlich besser.
:lol:
schau mal nach, was multicore bedeutet und was ein c2d ist, danke (nicht mit HT verwechseln!). desweiteren hab ich für meinen xp3800+ x2 extra treiber gebraucht, zzgl patch von ms für win xp (für c'n'q und die cpu an sich, nicht fürs board!). bei meinem c2d nicht ... no further comment.

@17
ja, diese aufwendigen 3d-berechnungen in filmen sind schon der hammer (wobei du bei amd recht hast was video-bearbeitung angeht .. zumindest teilweise)
http://de.wikipedia.org/wiki/SSE3
:rolleyes:

@16
nur taktraten hochschrauben bringt nciht soviel, wie effizienzmaximierung + taktpower
ich denke mal so war das gemeint oder? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top