Notiz iOS 12.0.1: Apple behebt Lade-Probleme beim iPhone (Xs) über Lightning

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.367
#1

stevefrogs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
323
#2
Also das WLAN-Problem hab ich auch auf meinem 6s seit iOS 12. Ich hab zwar weiterhin Empfang am Klo, aber keine Internetverbindung über WLAN. Musste die letzten Tage am Scheißhaus immer per LTE surfen, zum Glück hab ich guten Empfang! :D

Hoffentlich richtets 12.0.1 jetzt auch für mich.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
852
#4
@He4db4nger : Vielleicht haben sie es einfach nur beim XS gefixed? ;)
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
956
#5
„Die Taste „.?123“ auf der iPad-Tastatur erscheint wieder auf der Originalposition“

Na gottes Glück, so muss man sich nicht erst umgewöhnen und ist einen Monat lang genervt davon, dauernd die falsche Taste zu drücken. War sogar das einzige, das mich an iOS 12 gestört hat, sonst keine Fehler/Bugs zu erkennen.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.722
#6
So lange der Fehler nur in Software und nicht in Hardware ist es unschön aber schnell zu beheben.

Und P/L-Verhältnis ist höchst subjektiv. :)
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
230
#7
Also das WLAN-Problem hab ich auch auf meinem 6s seit iOS 12. Ich hab zwar weiterhin Empfang am Klo, aber keine Internetverbindung über WLAN. Musste die letzten Tage am Scheißhaus immer per LTE surfen, zum Glück hab ich guten Empfang! :D

Hoffentlich richtets 12.0.1 jetzt auch für mich.
da lohnt sich ja fast der teure real-flatrate-tarif von der telekom :D
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
698
#8
Sie haben die Probleme innerhalb von einer Woche (News über Beschwerden erschien am 01.10.18) behoben. Das ist ein super Support. Bei Android dauern solche Fixes zum Teil Monate. Und genau dafür zahlst du bei Apple mit beim zugegebenermaßen sehr hohen Preis.
Die Bootloader-Schwachstelle beim Androiden Oneplus 6 wurde ebenfalls 3/4 Tagen nach Entdeckung per Update geschlossen. Das ist ein Super Support. Und genau dafür zahlst du bei Oneplus weniger als die Hälfte eines iPhone. ;)
 

Kandira

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.420
#9
Hast recht, OnePlus und das Pixel sind da (in Sachen Support) beim Android-Lager Ausnahmen. Ich meinte eher die üblichen Verdächtigen wie Samsung und co. Aber ich will auch garkein Android bzw. OnePlus vs iPhone Krieg entfachen. Alle haben Ihre Vor-und Nachteile.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)

stevefrogs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
323
#10

resterudi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
95
#11
Die WLAN Qualität sowie GPS und LTE ist sowieso nicht die beste. Seit Jahren vergleiche ich mit
S6 - Apfel 6
S7 - Apfel 7
S9 - Apfel X

Mit dem Xer geht es nun einigermaßen. Davor waren teilweise die SSIDs mitn Apfel nicht sichtbar, wo nicht iOS Geräte schon surften...
Das Gleiche unterwegs in McPomm Navi S7 gegen Apfel 7 ... gut dass das S7 mich nach Hause gebracht hat...

Die Probleme die hier beschrieben werden habe ich gefühlt, konnte diese allerdings nicht beweisen. Jetzt ist alles klar. Schau´n wir mal....
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
230
#12
„Die Taste „.?123“ auf der iPad-Tastatur erscheint wieder auf der Originalposition“

Na gottes Glück, so muss man sich nicht erst umgewöhnen und ist einen Monat lang genervt davon, dauernd die falsche Taste zu drücken. War sogar das einzige, das mich an iOS 12 gestört hat, sonst keine Fehler/Bugs zu erkennen.
Ich habe mich auch derbe gefreut dass die das ändern, das hat mich jedes Mal beim tippen genervt dass ich da auf einmal durch die ganzen Tastaturen schalte anstatt die Zahlen und Sonderzeichen anzeigen zu lassen.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
798
#13
„Die Taste „.?123“ auf der iPad-Tastatur erscheint wieder auf der Originalposition“

Na gottes Glück, so muss man sich nicht erst umgewöhnen und ist einen Monat lang genervt davon, dauernd die falsche Taste zu drücken. War sogar das einzige, das mich an iOS 12 gestört hat, sonst keine Fehler/Bugs zu erkennen.
Dito... ich hab mich auch grad gefreut, als ich das gelesen habe...
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
798
#14
Hab mein iPhone XS schon auf 12.0.1 aktualisiert: Keine Probleme festgestellt. Ich muss aber dazu sagen, dass ich mit iOS 12.0 auch keine Probleme hatte.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.628
#15
Ich habe sowieso auf iPhone und iPad SwiftKey installiert. Ich bin bei der original Tastatur zu blöd, die Satzzeichen schnell zu finden.
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
7.458
#16
Sie haben die Probleme innerhalb von einer Woche (News über Beschwerden erschien am 01.10.18) behoben. Das ist ein super Support. Bei Android dauern solche Fixes zum Teil Monate. Und genau dafür zahlst du bei Apple mit beim zugegebenermaßen sehr hohen Preis.
Eigentlich sollte man meinen das solche gravierenden Mängel bei dem Ökosystem vorher bei Tests auffallen (gibt ja keine andere Hardware zu testen als die eigene). Ansonsten läuft iOS 12 bei mir bisher sehr gut auf 2 Geräten, aber auch beim Macbook hat die Softwarequalität leider nachgelassen.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
852
#17
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
7.458
#18
@Balthasarbildet
Mojave habe ich nicht mehr mitgemacht, kurz davor habe ich mein Macbook verkauft (MBP13, late 2013 mit fast Vollausstattung -> Umstieg auf iPad Pro 10,5). Ein tolles Gerät (Hardware), aber MacOS hat es nicht besser gemacht (bekannte WLAN Probleme z.B.). Trotzdem würde ich wieder ein MBP kaufen wenn ich ein Notebook haben wollen würde, da es das Gesamtpaket (inkl. 16:10 Display) sonst leider nirgends gibt.
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
217
#19
Update durchgeführt - iPhone startet daraufhin und es erscheint nach der Eingabe des Entsperrcodes "SIM Fehler".
Links oben war ein "Unbekannte SIM" zu lesen - ein Neustart hat dann Abhilfe geschafft. :D

By the way: War bei mir eine zusätzliche Tastatur installiert und wohl auch als Standard hinterlegt. Hatte das jemand hier auch noch?
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.722
#20
Ich habe SwiftKey laufen als Standard Tastatur und hatte keinerlei Probleme.
 
Top