News Künstliche Intelligenz: Erstes Buch eines Algorithmus veröffentlicht

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.969

Damien White

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.604
In letzter Zeit habe ich mehr und mehr das Gefühl die Wissenschaft sollte sich eher damit befassen wie man den Menschen ein vernünftig selbstständiges Denken wieder beibringen kann...
Die "Wissenschaft" ist keine homogene Einheit, die geschlossen an einem Ziel arbeitet.

Es gibt bestimmt einige Wissenschaftler, die daran arbeiten wie man dir das Stammtischdenken abgewöhnen kann.
 

Bulletchief

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.604

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.568
Solange die Nachvollziehbarkeit der Entscheidungen gegeben ist, können von mir aus auch Algs Bücher schreiben.

Einen Autor kann ich immer fragen, WARUM er XY im Buch hat. Solange das beim Alg auch gegeben ist, gut. Wenn nicht, hätte ich ein Problem damit.
Das WARUM ist bei Informationsauswahl nämlich ganz entscheidend.
 

[plxmd]benny

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
99
@Damien White der mit dem Stammtstischdenken war jetzt gemein, aber ganz ehrlich ich sehe nicht den Sinn darin Ressourcen darauf zu verschwenden KI beizubringen Bücher zu verfassen nur weil man es kann oder ausprobieren will. Sicherlich ist es faszinierend was KI alles machen kann, aber selbst hier im Forum sind in letzter Zeit soviele dumme Beiträge wo ich das Gefühl bekomme die Menschen neigen immer mehr dazu nur zu konsumieren und das selbstständige Denken anderen zu überlassen. Klar schweife ich mit dieser These von dem eigentlichen Thema der News ab, aber mir war gerade einfach so danach. ;)

@BOBderBAGGER ja stimmt auch wieder.

...okay ich bleibe lieber bei Basteltipps, mehr mein Fachgebiet. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Damien White

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.604
@Damien White der mit dem Stammtstischdenken war jetzt gemein, aber ganz ehrlich ich sehe nicht den Sinn darin Ressourcen darauf zu verschwenden KI beizubringen Bücher zu verfassen nur weil man es kann oder ausprobieren will. Sicherlich ist es faszinierend was KI alles machen kann, aber selbst hier im Forum sind in letzter Zeit soviele dumme Beiträge wo ich das Gefühl bekomme die Menschen neigen immer mehr dazu nur zu konsumieren und das selbstständige Denken anderen zu überlassen. Klar schweife ich mit dieser These von dem eigentlichen Thema der News ab, aber mir war gerade einfach so danach. ;)
Du scheinst auch nach meinem kleinen Hinweis an stupider Polemik und sinnfreien Phrasen festhalten zu wollen, weil dir die Meinung anderer nicht gefällt.

Zum Glück bist du sowie deine Denkweise in der Minderheit.

Fortschritt und Entwicklung ist gut, Phrasendrescherei in bester Stammtischmanier schlecht. #dealwithit
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.818
Das mag sein, er ist aber da. Gerade der hier getestete Fall ermöglicht es Leuten, die neu in ein Gebiet einsteigen sich über den aktuellen Stand der Forschung zu informieren. Im Prinzip kann das System hier die erste Literaturrecherche zu jeder Abschlussarbeit und jedem Paper erheblich erleichtern.

Ich kann auch nur empfehlen in das Buch mal reinzulesen, ist schon faszinierend.
 

CyrionX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.660
Scheint er sehnt sich nach dem Gefühl jemandem eins auszuwischen um sich besser fühlen zu können ("'#dealwithit")
"...weil dir die Meinung anderer nicht gefällt. "
Ja was soll man da noch dazu sagen. Da frag ich mich doch glatt ob eine KI auch (nicht) reflektiert was sie auf andere projeziert?
Rein technisch ist das ja kein Problem sich selbst von allen Berechnungen zu exkludieren. Ob die KI das aber auch für schlau hält bzw. so eine "Denkart" durch das von uns bereitgestellte Material so erlernt..

Aber um die Polemik nicht zu vergessen: als ich "Springer " las war die Sache für mich schon gegessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

matze313

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.397
ähm, ist ja nicht so, dass die 8. Staffel die Letzte ist (gestern gestartet)...
Die Serie orientiert sich ja nicht mehr an den Büchern, wenn ich das richtig verstanden hab. Die Bücher wurden ja in Staffel 7 schon überholt.

BTT:
Sehr interessant, aber da wird noch einiges an Entwicklung nötig sein, bis eine Geschichte "erfunden" werden Kann von einer KI. Trotzdem beeindruckend.
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.291
In letzter Zeit habe ich mehr und mehr das Gefühl die Wissenschaft sollte sich eher damit befassen wie man den Menschen ein vernünftig selbstständiges Denken wieder beibringen kann
Wunschdenken.
Bereits Nietzsche, der Vordenker und Visionär, hat einmal einen dunklen Satz ausgesprochen (so gegen 1887, finde grade die Quelle nicht, liefere aber nach): "Das Ziel aller Wissenschaft ist die Vernichtung der Menschheit". Das ist erstmal ein eigentümliche Aussage. Aber auch hier hat N. wieder mal überraschend klaren Durchblick bewiesen.
 

k0ntr

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.057
ähm, ist ja nicht so, dass die 8. Staffel die Letzte ist (gestern gestartet)...
Was meinst du? Klar ist die 8. Staffel die letzte.

Alle weiteren neuen GoT Serien haben ja an und für sich nichts mehr direkt mit dieser GoT-Serie zu tun. Für mich ist alles weitere nur noch Geldmacherei. Kein Rework, keine weitere Erzählungen, einfach das Original ruhen lassen.
 

Conqi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.209
aber ganz ehrlich ich sehe nicht den Sinn darin Ressourcen darauf zu verschwenden KI beizubringen Bücher zu verfassen nur weil man es kann oder ausprobieren will.
Was? Das ist eine, wie ich finde, unglaubliche Entwicklung. Alleine der Teil mit dem Sammeln und Aufbereiten von Wissen. In Zukunft könnte man damit eine Art tiefergehende Wikipedia für praktisch jedes Thema entwickeln. Man kann Schüler individueller fördern, da nicht mehr jeder zwingend das gleiche Material bearbeiten muss. Die KI kann helfen, den Schülern mehr Informationen zu beschaffen ohne dass sie gleich selbst diverse Quellen abklappern müssen. Klar ist das noch Zukunftsmusik, aber theoretische Anwendungen fallen mir da viele ein.
 
Top