Mal wieder ein neues Netzteil

Brokkoli

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
239
Da ich der Meinung bin, das mein 250W-FSP-Netzteil nicht mehr für heutige Hardware reicht und man auch schon an der Wärmeentwicklung des Netzteiles merkt das es schon auf Hochlast läuft, wollte ich mir sozusagen als "Puffer" für spätere Aufrüstungen dieses Netzteil kaufen. Sind 430W schon zu viel oder würden auch Netzteil mit 100W weniger reichen? Gibt es desweiteren auch noch günstigere Kandidaten, die aber auch an die Qualität des Seasonic herankommen?

MfG Brokkoli
 

ReDeYeDRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.482
Naja, "mehr" Watt schadet ja nicht. Ich geh mal davon aus, das die Frage auf das System in deinem SysProfile Link gestellt ist. Und da langt das Seasonic 430W super.
 

JackSparrow

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.835
Das 430W reicht auf jedenfall. Kannst aber auch ein gutes 350W Markennetzteil nehmen.
 

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
Wenn Effizienz wichtig ist, dann nimm lieber ein BeQuiet E8 400W. Auch wenn immer viel über BeQuiet geflucht wird, an der E8-Serie gibt nichts auszusetzen.
https://www.computerbase.de/2011-01/test-be-quiet-straight-power-e8-400w/

Wieviel verbraucht denn so eine Quadro FX ungefähr?^^ Hat jemand ne Ahnung wo man die einordnen kann? Aber ich denke mal, wenn der PC mit einem 250W Netzteil läuft, bist du mit 400W gut bedient.
Einen i5-2500k + GTX 560 könnte man z.B. damit problemlos betreiben.
 

Brokkoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
239
@Fireball89 Naja, da das Teil keinen extra Anschluss ans Netzteil hat, sondern nur über den PCI-E x16-Anschluss mit Strom versorgt wird, kann die nur maximal 75W verbrauchen.
 

Brokkoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
239
Super Flower ist zwar sehr günstig und scheint auch relativ hochwertig zu sein, nur stört mich das die Netzteile die grade so interessant sind, diese hässlichen blauen Lüfter haben.
 

.mrv

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
944
Das oben empfohlene Cougar 350W ist sicherlich was für dich. Dach ich aber net genau weiß was du vorhast, könntest du evtl. noch das 400W in Betracht ziehen.

Das Seasonic ist sicher auch nen feines NT, allerdings aber nur 80Plus.


Was du dir aber auf jeden Fall nochma ansehen könntest, wär das http://gh.de/a614763.html. Sehr gutes PLV bei 60 Plus Gold.
Hier (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=31516) mal noch n Test dazu. Einziger wirklicher Kritikpunkt ist wohl die Hörbarkeit des Lüfters ab 80% Last, die aber bei rund 300W liegt und die du nur mit Highend-Komponenten und gewissen Programmen erreichen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
Na wenn die Karte noch nicht mal n Stromstecker hat, dann würde das Cougar A350 auch locker reichen. Ist halt nicht ganz effizient wie bequiet E8, aber auch gut.

Auch das A300 würde reichen, aber das hat keinen Stromstecker für ne Graka und falls du dann doch mal eine mit Stromstecker kaufst, wäre das A350 von Vorteil.
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Zum einen,wo befindet sich dein Netzteil?Oben oder Unten?Schon mal Sauber gemacht?
Desweiteren denk ich mal nicht das du auf 0 8 15 HW aufrüstest,sondern was vernünftiges nimmst.
Ein Silber oder Gold liefert dir bei 10% Auslastung den gleichen Wirkungsgrad wie ein Bronze mit 20%.
Also nimm lieber ein z.b. 500Watt Silber oder Gold,anstatt ein Bronze mit weniger Watt,was du nachher wieder gegen ein Stärkeres eintauschen darfst.
 

Brokkoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
239
Natürlich ist das Netzteil schon sauber gemacht worden, das ändert trotzdem nicht daran das das an der Leistungsgrenze kratzt. Nur wieso sollte ich ein 500W-Netzteil nehmen? Ich habe erstens nicht vor mir ne 200W-Grafikkarte reinzuhauen, sowie will ich mir keine 125W-CPU reinhauen. Was will ich also mit so nem riesen Netzteil? 300-400W reichen doch.
 

Brokkoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
239
Oben, aber was macht das fürn Unterschied? Entstaubt ist das Ding doch.
 
K

Kausalat

Gast
Der Unterschied ist physikalischer Natur: Nach oben steigt bekanntlich die erwärmte Luft auf, die ein oben verbautes Netzteil damit zusätzlich zu seiner eigenen Verlustleistung abführen muss. Hast du wenigstens einen Gehäuselüfter installiert, der dem Netzteil dabei behilflich ist?
 

Brokkoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
239
Nö, das Problem ist halt, das das Board so verkrüppelt ist, das ich da keine Lüfter außer dem CPU-Lüfter anschließen kann. Da ist nurn CPU-FAN-Anschluss drauf.
 

Brokkoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
239
Ich lass halt im Hintergrund Prim-Berechnung laufen und die Grafikkarte wird mit Furmark belastet.
 
Werbebanner
Top