News Microsoft: Surface Duo startet ab 1.550 Euro in Deutschland

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.698
Das seit September 2020 in den USA erhältliche Surface Duo bringt Microsoft am 18. Februar auf den deutschen Markt. Das Dual-Screen-Smartphone mit Android startet mit 128 GB ab 1.549 Euro. Das Surface Duo verbindet zwei jeweils 5,6 Zoll OLED-Bildschirme über ein Scharnier und besticht vor allem über seine dünne Bauweise.

Zur News: Microsoft: Surface Duo startet ab 1.550 Euro in Deutschland
 

Doenerbong

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
83
1550€ für einen de-facto Prototypen mit Beta-Sofware? Und dann hat das Teil noch nicht einmal ein "echtes" Falt-Display, weswegen mindestens 50% aller Einsatz-Szenarien wegfallen. Wahrscheinlich hat sich das Konzept auf dem Papier deutlich besser angehört, als in Realität tatsächlich der Fall ist. Das Galaxy Fold 2 (oder wie auch immer Samsung das nennt) finde ich interessanter.
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
7.119
Ein Armutszeugnis, als Softwarehersteller eine Hardware zu produzieren welche nicht unter dem eigenen System läuft. Die haben nichts gelernt die letzten 15 Jahre! :volllol:
O.o

Welchen Part von Windows Mobile und wie es sich nicht gegen Android durchsetzen konnte hast du verschlafen? Microsoft hat, zurecht, Windows Mobile eingestampft und jetzt Android verwendet, einfach weil das Ökosystem um Android so unfassbar groß ist.
 

Buggi85

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
934
1550€ für einen de-facto Prototypen mit Beta-Sofware? Und dann hat das Teil noch nicht einmal ein "echtes" Falt-Display, weswegen mindestens 50% aller Einsatz-Szenarien wegfallen. Wahrscheinlich hat sich das Konzept auf dem Papier deutlich besser angehört, als in Realität tatsächlich der Fall ist. Das Galaxy Fold 2 (oder wie auch immer Samsung das nennt) finde ich interessanter.
Das Fold 2 finde ich weitaus weniger beeindruckend.
 

KitKat::new()

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
1.317
Allerdings frage ich mich wirklich wer so ein Gerät kauft...
Kevin Tofel z.B.: https://www.kctofel.com/why-i-bought-a-surface-duo-or-two/

Und dann hat das Teil noch nicht einmal ein "echtes" Falt-Display, weswegen mindestens 50% aller Einsatz-Szenarien wegfallen.
Genauso wie durch ein echtes Faltdisplay Einsatzszenarien wegfallen - es ist eben dual-Display und nicht Faltdisplay
 
Zuletzt bearbeitet:

fieldinger

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
10
So viele Bilder und aus keinem wird irgendwie deutlich wie ich mit dem Gerät "normal" telefonieren kann.
Soll hier alles über Videocalls laufen oder wie stellen sie sich das vor?
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.698

Anhänge

  • Feature_002_Phone.jpg
    Feature_002_Phone.jpg
    152,9 KB · Aufrufe: 503

Photographil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
318
1550€ für einen de-facto Prototypen mit Beta-Sofware? Und dann hat das Teil noch nicht einmal ein "echtes" Falt-Display, weswegen mindestens 50% aller Einsatz-Szenarien wegfallen. Wahrscheinlich hat sich das Konzept auf dem Papier deutlich besser angehört, als in Realität tatsächlich der Fall ist. Das Galaxy Fold 2 (oder wie auch immer Samsung das nennt) finde ich interessanter.
Ja Android ist schon richtig krass Beta...
 

so_oder_so

Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
2.508

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.150
Hi,

Kollege hat sein aus den USA importiertes Gerät gerade noch rechtzeitig verkauft, kurz darauf gab es Displayfehler. Hatte auch noch etliche Bugs, die auf Dauer wirklich nerven. Und die Kamera war absolut unterirdisch.

Das Geld nicht wert, in keinem Fall.

VG,
Mad
 

tomgit

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
529
1550€ für einen de-facto Prototypen mit Beta-Sofware? Und dann hat das Teil noch nicht einmal ein "echtes" Falt-Display, weswegen mindestens 50% aller Einsatz-Szenarien wegfallen. Wahrscheinlich hat sich das Konzept auf dem Papier deutlich besser angehört, als in Realität tatsächlich der Fall ist. Das Galaxy Fold 2 (oder wie auch immer Samsung das nennt) finde ich interessanter.
Was soll an einem Fold 2 weniger Beta sein? Die Software ist darauf noch weniger ausgelegt, beim Duo kann ich wenigstens zwei normale Apps nebeneinander laufen lassen, wo sie eher einem normalen Smartphone-Layout entsprechen.

Generell kann man das Fold 2 nur wenig mit dem Duo vergleich, die Zielgruppe ist eine ganz andere, das beginnt an den Ideen, welche Microsoft mit den eigenen Apps verfolgt (etwa mit Chatgruppen auf einem Bildschirm und Inhalt auf dem anderen), und endet mit dem zwar noch eingeschränkten, aber immerhin verfügbaren Pen-Support.

Persönlich finde ich das Konzept des Duo weitaus ansprechender als das des Fold, da die zwei Bildschirme weitaus langlebiger sein sollten als das faltende AMOLED-Papier. Ich wünschte nur, MS würde die 2. oder 3. Version etwas dicker gestalten, eine ordentliche Kamera einbauen und entweder einen zusätzlichen USB-C- oder Klinken-Anschluss; dann würde es einem Business-Phone auch eher entsprechen
 

Ramschladen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
334
Für den Preis....Ich mein das Konzept ist interessant, aber die Hardware drum herum... Für 1500 Euro, alte Chips, recht einfache Displays, Standard Chipsatz usw. Bis auf das Scharnier ist das jetzt nichts besonderes. Von der Kamera will ich nicht reden.

Was aber interessant ist -> Software. Habe zu US Release einige Reviews geschaut und das Android darauf ist einfach mega träge. Bugs kann man beheben, kein Problem. Aber die Systemperformance hing doch drastisch hinter einem einfach iPhone 11 her...
 

ReVan1199

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
710

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
7.093
Ich würde es mir nicht kaufen, aber finde es dennoch ein interessantes Konzept. Es wirkt auf jeden Fall ausgereifter als die Falt-Bildschirme.

Es ist einfach ein Nische, die sich das Handy kaufen wird, aber das wissen die ja auch selbst...

Lg
 

Kane60

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
774
Sieht recht vintage aus, mit diesen Displayrändern 🤭
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.831
Ich mag das Konzept schon eher als das durchgehende Display, gerade weil letzteres immer Defekt-anfälliger sein wird. Nur jetzt noch ein Gerät zu kaufen, dass High-End Preise verlangt dann aber nicht mehr mit High-End Hardware daherkommt, find ich schon etwas happig.

Sollte es aber noch ne weitere Revision, mit aktuelle Hardware geben oder sich diese Bauart durchsetzen: ich würds ausprobieren, wenn das OS bis dahin mit sowas gut klarkommt^^
 
Top