Neue Komponente

RidaWinggler

Lt. Junior Grade
Registriert
Mai 2018
BeitrÀge
289
Hallo zusammen, die Rida wieder da😏
Ich hatte durch eure Hilfe und Empfehlung mal eine Grafikkarte ausgetauscht, war eine gute Idee und mein PC lÀuft seit dem zufriedend stellend.
Ich wollte jetzt so langsam wieder einiges erneuern, wollte bei dem RAM anfangen da es ja relativ gĂŒnstig ist. Dadurch das ich leider noch ein relativ altes Mainboard habe, wĂŒrde ich gerne mal euch fragen was ihr so Empfehlen wĂŒrdet, welches MB sich dazu lohnen wĂŒrde und in Zukunft, natĂŒrlich sollte er auch zu meinem aktuellen CPU passen, wenns geht auch falls ich wechseln wĂŒrde zu den neuen passen. Dieser PC war so fertig gekauft im Laden vor ca. 5-6 Jahren. Die Grafikkarte habe ich wie oben gesagt von R9 zu RX 570 gewechselt (von hdd zu SSD), der Rest ist immer noch das was vor Jahren drin war. Nach RAM und MB wollte ich eine neue CPU als kleine Info nebenbei

was wĂŒrdet ihr mir empfehlen ? Liebe GrĂŒĂŸe

ram.jpg


Mainboard.jpg
 
Ein 1150er Mainboard wĂŒrde ich nicht mehr kaufen. FĂŒr den gibt es keine aktuellen CPUs. Also wird wohl gleich eine komplett neue Plattform inkl RAM und CPU fĂ€llig.
Welche CPU lÀuft denn auf dem Board?
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: RidaWinggler
Deine Vorstellung ist nicht ganz richtig... oder Quatsch :) Du kannst jetzt nicht einfach schon mal RAM kaufen und benutzen um fĂŒr die Zukunft, fĂŒr die nĂ€chste CPU, welchen zu haben. Aktuell ist DDR4. Der lĂ€uft bei dir nicht. Mit einem aktuellen Mainboard kannst Du mit deiner CPU nichts anfangen. Also wenn dann mußt Du CPU, RAM und Mainboard kaufen.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: RidaWinggler
Du wirst auf dein Board wohl kein vernĂŒnftiges Upgrade machen können, da es einfach zu alt ist. Maximal könnte sich eine neue CPU (gebraucht) lohnen aber IMO auch nur wenn die bestehende eher ein Einstiegsmodell beim Sockel war.
Sparen und kompletten Wechsel (CPU, Board, Ram) vollziehen.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: RidaWinggler
Hallo und danke fĂŒr die schnellen Antworten!

Verstehe! also muss ich direkt alles neu kaufen, ja gut dann ist es halt so :)
dann wĂŒrde ich eher auf neue Komponente aufrĂŒsten wollen mit denen ich auch was in Zukunft anfangen kann.
Welches Mainboard mit welcher CPU und Ram kÀme denn in Frage ?
wollte jetzt keine 600€ fĂŒr einen Intel ausgeben, ich liebe Intel aber alle Raten zu Ryzen
man sollte auch beachten das ich eine RX 570 8GB habe.

in Moment lÀuft ein i7 der mir so wie er ist nicht ausreicht...was sagt ihr ?

CPU.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Wobei reicht er denn nicht aus? Was ist denn dein konkreter Anwendungszweck?
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: RidaWinggler
slrzo schrieb:
Wobei reicht er denn nicht aus? Was ist denn dein konkreter Anwendungszweck?

Zum zocken und ich zocke quer Beet alles :D Witcher schaff ich ez auf MAX Settings nur mit der Distanz haperts, sehr deprimierend, Man merkt halt das es an dem RAM liegt und an dem veralteten CPU, sobald ich 4 Tabs auf habe fĂ€ngt er an zu ordentlich zu arbeiten, was vorher nicht so war, wollte auf AMD umspringen aber vorher mal umgucken was es so gibt und mich umhören... deswegen bin ich hier, ich bin fĂŒr alles offen loide.
 
Tausche das 4GB gegen ein weiteres 8GB Modul aus.
Du verlierst ab 8GB Auslastung die HĂ€lfte deiner Speicherbandbreite, was sich durchaus negativ bemerkbar machen kann.

Mehr macht keinen Sinn. Lieber sparen und dann komplett aufrĂŒsten.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: RidaWinggler
Also wÀre das sinnvollste an dem aktuellen PC den ich grad habe, nur ein RAM Modul zu wechseln ? das eine 4 Modul auf 8 zu tauschen ?

wĂ€re es nicht besser wen ich einfach 2 neue Module fĂŒr diesen PC kaufe und auf 16 gb aufrĂŒste?
ErgÀnzung ()

versteh ich das richtig, laut speccy hat 1 Modul 800 mhz ? wenn ich jetzt 1 neues modul kaufe das 1600mhz hat, wĂŒrde das ĂŒberhaupt zusammen passt ? z.b das hier
https://www.amazon.de/Kingston-HyperX-HX316C10F-Arbeitsspeicher-DDR3-RAM/dp/B00J8E92M6/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMĂ…ĆœĂ•Ă‘&keywords=ddr3+8gb&qid=1574621996&s=computers&sr=1-3
wahrscheinlich versteh ich das falsch aber wenn das wirklich so wĂ€re dann wĂŒrde ich ja mit den neuen Modulen das doppelte haben :D

Hier eine alternative die ich gefunden habe, falls ich beide Module austauschen könnte/sollte, wÀren das gute Module ?
https://www.amazon.de/Kingston-Hype...ds=`ddr3+16&qid=1574621786&s=computers&sr=1-3
 
Zuletzt bearbeitet:
DDR = Double Data Rate
800 MHz Realtakt = 1600 MHz Effektivtakt. Dein 800er ist also ein 1600MHz Riegel.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: RidaWinggler
Nilson schrieb:
DDR = Double Data Rate
800 MHz Realtakt = 1600 MHz Effektivtakt. Dein 800er ist also ein 1600MHz Riegel.
verstehe, danke, ich wusste das da was war :D

was wÀre denn sinnvoller, 2 neue mit 1866 oder 1600 oder einfach einen einzelnen mit 1600 mhz und den mit dem 4 Modul austauschen ? Da ich ja 12 habe 8+4
 
Zuletzt bearbeitet:
Damit du einen stabilen Dual Channel hinbekommst, kannst du versuchen den 8 GB Riegel, den du bereits hast, nachzukaufen. Am besten den Riegel ausbauen und schauen was genau drauf steht. Oft sind Produktnummern angegeben, nach denen man suchen kann. Du kannst auch ein Bild davon hochladen, falls du dabei Hilfe brauchst.

Falls sich nichts passendes findet, wÀre es wahrscheinlich besser wenn du deine alten Riegel verkaufst und 2 neue, am besten gleich im Kit (also 2 Riegel gleichzeitig, nicht den selben Riegel 2 Mal) kaufst. Denn die Kits sind von den Herstellern selektiert und sollten zusammen funktionieren. Bei EinzelkÀufen kann das sein, muss aber nicht.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: RidaWinggler
Ich denke auch, dass dein Prozessor noch ausreichend sein sollte und auch gut zu einer RX570 leistungstechnisch passt. Wenn dann solltest du dein gesamtes System in Zukunft austauschen.
Den aktuellen Ansatz, den Ram auf 16 Gb aufzurĂŒsten, halte ich fĂŒr genau richtig.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: RidaWinggler
OK verstehe, sollte ich denn, wenn ich beide austauschen werde, auf 1866 oder 1600 Module wechseln ? liegt wahrscheinlich daran was das Mainboard so kann, oder ? was wĂ€re denn sinvoller fĂŒr mein System ?

Vielen dank fĂŒr eure Hilfe Leute <3
 
Dazu brÀuchten wir mehr Infos, mit CPU-Z kannst Du dir anzeigen lassen, welches Mainboard und welchen Speicher Du schon drin hast. Danach kann man entscheiden, ob Du welchen dazukaufen kannst oder doch besser ganz wechselst.... ohne die Daten ist es nur Raten.
 
DarkSoul schrieb:
Dazu brÀuchten wir mehr Infos, mit CPU-Z kannst Du dir anzeigen lassen, welches Mainboard und welchen Speicher Du schon drin hast. Danach kann man entscheiden, ob Du welchen dazukaufen kannst oder doch besser ganz wechselst.... ohne die Daten ist es nur Raten.

aha, okay, mit welchem Programm guckt man nach ganz speziellen sachen ? bzw. was genau möchtest du wissen ? dann versuch ich das heraus zu finden. Ich wollte halt noch alles verbessern was zu verbessern geht an diesem system, sollte nicht mehr viel sein bis hin zu den RAM speicher.... nÀchstes Jahr stell ich dann den neuen zusammen!
 

Ähnliche Themen

ZurĂŒck
Oben