preis/leistung gamer pc

..phos4..

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
hallo,
ich möchte mir einen spiele pc kaufen und habe leider keine ahnung von der materie.
ich hab mich jetzt vor allem am [FAQ] Der ideale Gaming-PC orientiert und ich bin mir nicht sicher in welchem preissegment die beste p/l erreichbar ist. mein budged liegt bei €500 - (zähneknirschend) 800. (inkusive win7)
ich werde vor allem starcraft2 spielen, dazu wohl den ein oder anderen fps.

außer peripherie kann ich von meinem alten rechner nichts weiter verwenden, und ich werde den pc wahrscheinlich mehrere jahre nutzen.

ich würde mich echt über tipps oder sogar beispielhafte zusammenstellung freuen. :)
 
S

Swissjustme

Gast
Was genau gefällt dir nicht an der 500 oder 650 Euro Zusammenstellung? Ich finde diese Systeme gelungen :>
Eigentlich haben alle Systeme ein gutes P/L-Verhältnis, sonst würde die Faq nicht so Sinn machen.
Natürlich sinkt das P/L-Verhältnis immer weiter, je höher die Leistung ist. So ist die HD 5870 extrem schnell, hat aber ein schlechteres P/L-Verhältnis als die HD 5770.

Zurzeit hat der Athlon II X3 435 und die HD 5770 das beste P/L-Verhältnis und wenn du dich auf SC2 konzentrierst, wäre für dich das 500-Euro System ideal. Würde dann aber auf ein 870-Mainboard mit SB 850 setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

..phos4..

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
ich habe keine kritikpunkte an den systemen, ich habe mich nur gefragt wo man "das meiste für sein geld bekommt". bei einem günstigen system fallen ja die kosten für gehäuse und co stärker ins gewicht ohne das man leistung dafür bekommt.

eine sache habe ich noch vergessen: ich nutze zwei monitore und brauche daher 2 dvi anschlüsse.
 

isirounder

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
160
athlon x4 oder x3
ich würde natürlich den vierkerner vorziehen da die insgesamte leistung doch schon wichtig is und die des dreikerners nicht unbedingt ausreicht
wenn du aba sparn willst hast du auch nich sonderlich was falsch gemacht, da deine anforderungen ja auch nich so hoch sein werden, wird das so noch ganz gut laufen
nimm wenn du ne 5750 für günstige 100 oda n paar euro mehr erwischst max. 105-108, wenn 5750er karten aba teurer sind lohnt es sich für sie gar nich mehr, dann liefert ne 5770 für ca 125 € schon n besseres P/L verhältnis
damit wirst du dich, wenn deine anforderungen nich großartig steigen, genau so wie ich es in ungefährer weise machen würde ( / vlt und hoffentlich werde), gut und lange genug begnügen können
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
hier mal ein vorschlag von mir wobei ich sehr auf gute p/l geachtet habe:
ASRock M3N78D (kein usb 3, alternativ: Gigabyte GA-770TA-UD3)
AMD Athlon II X3 435 (minimal schnellere alternative x3 440)
PowerColor Radeon HD 5770
G.Skill 4GB DDR3-1333 F3-10600CL9D-4GBNT
Xigmatek Asgard (oder auch ein anderes falls dir das nicht gefällt)
Thermaltake Litepower 350W
Samsung HD154UI 1,5 TB (etwas langsam, alternativ: Western Digital WD6400AAKS)
LG Electronics GH22NS50

vor allem bei der festplatte wäre aber noch wichtig zu wissen wie viel speicher du eigentlich brauchst. wenn du nur 100gb an daten hast dann lohnt sich nicht mal eine platte mit 500gb, geschweige denn eine mit 1,5tb.
wenn das ganze auch noch leise sein soll dann solltest du noch einen anderen cpu kühler wie zb. den Cooler Master Hyper TX3 nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MC BigMac

Gast
Dann kann er sich für den X3 gleich ein Phenom X2 nehmen und ist besser bedient als mit dem Ahtlon
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
welchen phenom x3 meinst du denn? mir fällt grade keiner ein der auch nur annähernd an die gute p/l von einem athlon x3 kommt.
 
M

MC BigMac

Gast
ich mein ein Phenom 2 Kerner, der Ahtlon X3 hat niemals annähernd die Leistung eines 2 Kerner Phenoms durch den besseren Cache Size
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
@ MC BigMac: deine aussage ist so nicht ganz richtig.
laut cb test ist der althlon durchschnittlich in spielen ca. 10% schneller und kostet weniger als der phenom, wüsste nicht warum man dann zum phenom greifen sollte.
(klick)

@te: habe die zusammenstellung noch mal etwas überarbeitet und alles mal zusammengerechnet:
System 1:
ASRock M3N78D === 46,98€
AMD Athlon II X3 435 === 66,55€
PowerColor Radeon HD 5770 (512mb)=== 118,63€
Mushkin Silverline 4GB (996768) === 97,34€
Xigmatek Asgard === 28,10€
Thermaltake Litepower 350W === 34,98€
Samsung HD154UI 1,5 TB === 75,53€
LG Electronics GH22NS50 === 17,51€
485,62€ + Versand (preise von hwv)

System 2:
Gigabyte GA-770TA-UD3 === 75,76€
AMD Athlon II X3 440 === 72,49€
PowerColor Radeon HD 5770 (1gb) === 126,69€
Mushkin Silverline 4GB (996768) === 90,60€
Xigmatek Asgard II === 30,45€
be quiet! Pure Power L7 350W === 38,39€
Samsung SpinPoint F3 500GB === 40,46€
LG Electronics GH22NS50 === 16,69€
Cooler Master Hyper TX3 === 12,53€
504,06€ + Versand (preise von mindfactory)

an der wahl der händler könnte amn sicherlich noch etwas optimieren, wenn man zb. bei zwei händlern bestellt wird das ganze wohl noch mal den ein oder anderen euro günstiger.
das erste system ist eher auf preis/leistung ausgelegt, das zweite ist meiner meinung nach das etwas "rundere" packet das aber in der preis/leistung nicht ganz so gut ist.
bei der wahl der festplatte kommt es wie bereits erwähnt sowieso hauptsächlich darauf an wieviel speicher du wirklich brauchst, wieviel euro da ein gigabyte kostet ist eigentlich eher zweitrangig.
von dem phenom den BigMac vorgeschlagen hat würde ich aus genannten gründen auch weiterhin abraten, es sei denn natürlich du magst glücksspiel und hofft darauf das sich beim phenom die beiden deaktivierten kerne freischalten lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

..phos4..

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
vielen dank für eure tipps, ich werde die vorschläge gleich durchgehen!

edit:
Preis: 521,30 bei VV-Computer
1 x Crucial DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (CT2KIT25664BA1339) == 92,77
1 x XFX Radeon HD 5770, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1 (HD-577X-ZNFC) == 138,01
1 x be quiet Pure Power 430W ATX 2.3 (L7-430W/BN105) == 39,73
1 x Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS) == 48,40
1 x Xigmatek Asgard (CPC-T45UB-U01) == 26,50
1 x Gigabyte GA-770TA-UD3, 770 (dual PC3-10667U DDR3) == 75,80
1 x Cooler Master Hyper TX3 (Sockel 775/1156/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (RR-910-HTX3-GP) == 12,64
1 x LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk == 17,46
1 x AMD Athlon II X3 440, 3x 3.00GHz, boxed (ADX440WFGIBOX) == 69,99

unterschiede zu Nightfly09s system:
RAM: hab ich den aus dem FAQ genommen
GK: ich möchte zwei dvi anschlüsse haben
NT: ist 350 nicht ein wenig schwach auf der brust?
Platte: die hier dürfte für mich passen
Gehäuse: finde ich Asgard 1 schöner
 
Zuletzt bearbeitet:
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Netzteil würde ich auch ein anderes nehmen. Ansonste ist dein System gut.
 

Stefan Payne

Banned
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.631
vielen dank für eure tipps, ich werde die vorschläge gleich durchgehen!

edit:
Preis: 521,30 bei VV-Computer
1 x XFX Radeon HD 5770, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1 (HD-577X-ZNFC) == 138,01
1 x be quiet Pure Power 430W ATX 2.3 (L7-430W/BN105) == 39,73
1 x AMD Athlon II X3 440, 3x 3.00GHz, boxed (ADX440WFGIBOX) == 69,99
1. Würd eher einen X4/620 oder so nehmen, ist auch nicht teurer, aber sinniger, IMO
2. Wenns Geld nicht reicht, eine HD5750, aber muss nicht sein
3. Ein gutes Netzteil, z.B. 500W Sharkoon Rush Power oder ein 550W Antec Truepower New, wenn du was wirklich gutes haben möchtest.
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
enermax modu82+ 525w ist auch gut, glaub allerdings dass es jetz schon neuere gibt. bin mit meinem sehr zufrieden und denke dass sich da mit den neuen 87+ nichts geändert hat
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
es geht hier doch noch um preis leistung oder?
sicher ist ein enermax 87+ sehr gut ABER die beiden von mir genannten netzteile sind für das system ausreichend und deutlich günstiger.
wofür man bei so einem system ein 550w netzteil wie das genannte Antec Truepower braucht ist mir auch ein rätsel.
beim prozessor einen x4 zu nehmen und dafür dann bei der grafikkarte zu sparen halte ich für recht sinnlos, der x3 schafft alle aktuellen spiele problemlos aber mit der hd5770 wird es bei einigen spielen schon knapp. dann einen noch schnelleren prozessor zu nehmen und noch eine langsamere grafikkarte bringt nichts.
 

..phos4..

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
hab das system wie empfohlen gekauft. danke für eure hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
welche empfehlung hast du denn gekauft? ;)
wäre schön noch eine rückmeldung zu bekommen ob du zufrieden damit bist wenn die kiste läuft.
 
Top