News Prolimatech stellt CPU-Kühler „Samuel 17“ vor

Benny

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
552
Der Kühlerspezialist Prolimatech hat jüngst erneut einen Prozessorkühler vorgestellt, der speziell für den Einsatz in HTPCs geeignet sein soll. Dabei wurden auf kleinstem Raum sechs Heatpipes untergebracht, welche für schnelles Abführen der Wärme sorgen sollen.

Zur News: Prolimatech stellt CPU-Kühler „Samuel 17“ vor
 

JueZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
406
Hmm ... da wenig Kühlfläche wird wohl ein ordentlicher Lüfter drauf müssen.
 

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Wenn man bedenkt, dass der höchste Durchsatz eines Lüfter an den Enden Lüfterblätter ist, dann finde ich diese Form etwas unbedacht.

Das besondere an dem hier ist, dass der auch serienmäßig, ohne etwas nachkaufen zu müssen, auf AMD Sockeln montiert werden kann.
 

setnumbertwo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
880
Ja der Preis macht den möglicherweise leistungstarken Kühler sehr madig :-/

Wäre super wenn ComputerBase ein Exemplar zu testzwecken bekäme =)
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.988
Bestimmt ist die Kühlleistung nicht schlecht, aber 40€ für knappe 400g Metall (Lamellen bestehen aus Aluminium)..., das ist eindeutig zu viel.
 

Vulpecula

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.139
Uff... 40 Euronen sind ziemlich happig. Ich würde mich auch eher für die Shuriken Kühler entscheiden, es sei denn ich würde sie nicht auf ein bestimmtes Board oder in ein bestimmtes Case reinbekommen und bräuchte eine Alternative.
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.672
zu teuer sonst wären 5 stück davon schon gekauft
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.424
Ein Kühler nach mir benannt, wie geil ist das denn! Muss haben, egal ob gut/schlecht/teuer! :D
 

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.515
Die 40 € sind, denk ich mal, UVP des Herstellers.
Von daher wird er wohl knapp über 30 € kosten.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.116
Das sieht wie ein zusammengeschrumpelter MK13 aus, aber halt nur für die CPU statt GPU.
 

HighEndKlaus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.948
Von Prolimatech ist man doch eig nur teures gewohnt was kühler blöcke angeht^^
Jedoch stimmen dann auch Kühlleistung und Qualität
 

Dr.Pawel

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.179
Ich muss auch sagen im Ansatz netter Kühler, aber eindeutig zu teuer für das gebotene. Viel merh kann man nicht dazu sagen.
Mfg
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.116
Immerhin, wenn er die Kühlleistung eines Themalright AXP 140 bringt, ist er für das Einsatzgebiet (mini ITX ) nicht teuer.
Obwohl er bedeutend kleiner ist und warhscheinlich die eines Big Shurikens wohl eher erreichen wird.
 

auchda

Newbie
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3
Was soll eigentlich der Quatsch mit dem Namen >Samuel 17<? Was für ein Spinner benennt einen CPU-Kühler nach einem Kapitel aus dem alten Testament. Was kommt als nächstes?
Moses 10, Hiob 6, ... ???
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.633
Zu teuer, stimme ich zu. Für die 10g Metall. Die versuchen wohl schon aus ihrem Namen Geld zu schlagen.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.474
Das besondere an dem hier ist, dass der auch serienmäßig, ohne etwas nachkaufen zu müssen, auf AMD Sockeln montiert werden kann.
Das ist genau das, was mich ebenfalls erstaunt. Die Vorherigen Modelle für den High End Markt sind bekanntlich Pro Intel Sockel, ein AMD Kit muss zugekauft werden. Vermutlich sieht Prolimatech von dem überzeugenden Gesamtergebnis des MK-13 auf den HD58XXer erhöhte Verkaufsmengen für die Sockel beider Hersteller.

Im Übrigen ist das ein halber MK-13 für die CPU. Keine schlechte Idee.:cool_alt:
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Passt der gut in ein Silverstone Sugo SG-05?
Auch mit Lüfter in nach unten blasend?
Teuer aber warscheinlich gut.
 
Top