News Quartalszahlen: Nvidia begrüßt AMD Threadripper mit Rekorden

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.445
#4
Was sind das für Menschen die heute noch guten Gewissens eine nVidia-Grafikkarte kaufen können?

Schon alleine wegen der G-Sync-Geschichte würde ich einen großen Bogen um diese Firma machen.

Wobei die aktuelle Marktsituation ja fast keine andere Möglichkeit bietet...
Aber egal, bevor ich mir wieder ne nVidia ins Gehäuse stecken würde steige ich eher auf Konsolen um. Und ich hasse Konsolen.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.647
#5
Glückwunsch NVidia! Hoffentlich wird man nicht auch irgendwann so fett und satt wie Intel und verschleppt dann den technischen Fortschritt.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.467
#7
irgendwie finde ich das krass.. amd liefert die chips für ps4 und die xbox one.. und konnte damit den laden "am leben halten" die letzten jahre...

​NVidia liefert nur für die switch, die ja kaum lieferbar ist, und kann in dem bereich massig gewinn einfahren. man könnte meinen, amd wollte die aufträge "um jeden preis"... während NVidia seine altlasten noch an Nintendo verkaufen konnte :D
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.656
#8
Die Zahlen zeigen schön, dass wir zur Zeit zuviel für die Grafikkarten bezahlen, weil AMD als Konkurrent leider seit einiger Zeit ein Totalausfall ist.
Und mit Vega scheint dies nicht besser zu werden.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.673
#9
Schön für NV und deren shareholder. Bei den Mondpreisen aber auch iwie logisch. Die sind jetzt auf den Geschmack gekommen. Wenn AMD nicht bald in die Puschen kommt (Veag scheint ja nicht so wirklich gelungen zu sein, soll sich aber bestens zum minen eignen) haben wir Zocker nur noch die Wahl zwischen Scylla und Charibdis. Entweder Mondpreise von NV (weil da fragt keiner) oder Mondpreise bei AMD (wegen schlechter Verfügbarkeit). WTF?

@Precide: wer bitte mint mit Nvidia? Jede große Farm setzt da auf AMD, das können dann höchstens Hobby-Miner sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

paccoderpster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
440
#10
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
187
#11
irgendwie finde ich das krass.. amd liefert die chips für ps4 und die xbox one.. und konnte damit den laden "am leben halten" die letzten jahre...

​NVidia liefert nur für die switch, die ja kaum lieferbar ist, und kann in dem bereich massig gewinn einfahren. man könnte meinen, amd wollte die aufträge "um jeden preis"... während NVidia seine altlasten noch an Nintendo verkaufen konnte :D
Genau das wird es sein... so macht man das in großen Firmen - lieber eine temporäre +-0 Rechnung als Verluste einfahren.
Quasi "kurz überleben" und dann wieder auf die Beine kommen.
 

Volkimann

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.537
#12
Eine gewisse Ironie, das nvidia mit Ryzen/Threadripper wirbt, aber ihre (DX12) Treiber für selbige der letzte Schr... sind.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
547
#13
Keine große Leistung wenn mittlerweile selbst die 80er Karten bei Einführung 700-800€ kosten.

Hoffentlich geht Nvidia weitere 50% mit dem Preis hoch, anscheinend sind die Karten noch zu billig. Der Erfolg gibt ihnen ja Recht.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.647
#14
Wann soll denn nun eigentlich Vega überhaupt mal in den Markt kommen? Die maue Vorstellung zur Siggraph hat darüber afaik nichts ausgesagt. Hab das Ganze allerdings auch nur am Rande mitbekommen, weil ich die Tage nicht mit Internet gesegnet war.
 
U

Uninstaller

Gast
#15
Was sind das für Menschen die heute noch guten Gewissens eine nVidia-Grafikkarte kaufen können?
Gamer die Leistung wollen oder benötigen, und nicht 1-2 Jahre leistungsmäßig hinterher hinken wollen.

Wäre AMD immer Vorreiter würde ich eine AMD Graka kaufen, so ist es aber in den letzten 5 Jahren immer eine nVidia geworden.

Meine letzte AMD Graka war die HD 7950, die hat 400€ gekostet und war somit genaso teuer wie die GTX 1070, soviel dazu das nVidia ja zu hohe Preise verlangt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.256
#16

Uschi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
432
#17
Find ich klasse von Nvidia. Ein schöner Zug.

Nur irgendwie sieht es in dem GIF in AMDs Antwort so aus als würden sich die Hände von den beiden nicht (oder nur leicht) berühren?! Könnte man dann auch so wie "thanks, but no thanks" (mit einem Augenzwinkern) verstehen .. immerhin sind sie im GPU Bereich ärgste Konkurrenten. :D
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.066
#18
Erstaunlich, dass sie trotz schrumpfender PC Verkaufszahlen so starke Zahlen präsentieren können.

Die Zahlen zum Miningsegment wäre auch interessant. Tut sich da eine neue Anwendungssparte auf oder ist es ein zeitlich begrenzter Hype?
 
Top