RX 580 8GB AMD Wattman

Julia96

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
51
Ich möchte die Lüfter bei meiner Asus Rog Strix RX 580 8GB auf konstante 40% Geschwindigkeit stellen, leider kann ich die Lüfter nicht unter 42% Geschwindigkeit beim AMD Wattman bringen. Dies funktioniert anscheinend nur mit MSI Afterburner. Das Problem ist, das sich nach einem Neustart bzw beim längeren Gebrauch des PCs die Einstellungen wieder vom Wattman übernommen werden.
Das wäre auch nicht wirklich ein Problem für mich aber 42% ist hörbar lauter wenn man es mit den 40% vergleicht.
Gibt es irgend einen Weg um unter 42% Lüftergeschwindigkeit zu kommen beim Wattman oder einen Weg um Wattman vom Eingriff in die Lüftersteuerung fernzuhalten?
Vor dem neuesten Driver-Update hat alles noch wunderbar funktioniert.

(Der Treiber ist der 18.12.2)
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.566
Es gibt einen guten Grund, warum sich Lüfter bei Grafikkarten selber regeln.

Falls Du die Karte leiser bekommen möchtest, würde ich den anderen Weg über Powertarget und undervolting gehen.
 

Julia96

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
51
Es gibt einen guten Grund, warum sich Lüfter bei Grafikkarten selber regeln.

Falls Du die Karte leiser bekommen möchtest, würde ich den anderen Weg über Powertarget und undervolting gehen.
Das beantwortet meine Frage leider nicht. Meine Karte läuft schon auf 1050mV statt 1150mV.
Hatte jetzt 2 Monate die Karte mit 40% Fan Speed laufen gehabt,egal bei welcher last ist sie nie über 70°C gegangen, nichtmals bei Volllast. Wattman hat auch bei jedem Treiberupdate meine Einstellungen von MSI Afterburner nicht berührt, seit dem neuen Treiber Update jedoch schon.
Was mich stört ist einfach nur,dass man die Lüfter nicht unter 42% Speed bei Wattman einstellen kann.
 

duskstalker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4.906

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.566
zum Verständnis... Temeraturlimit..... Überhitzung.... Heruntertakten...... kein Temperatur Limit.... Hochtakten...... und das Spiel wieder von vorne ist keine gute Lösung.

Versuche zuerst das Powerlimit zu senken.
Du wirst sofort feststellen das die Lüfter leiser sind.
Wenn Du das mit UV kombinierst, hast Du die beste Lösung.
Da geht auch einiges bei den RX 580.
 

Julia96

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
51
Es liegt nicht an den Temperaturen oder Power Target oder sonstigem, habe es eben in Reddit und im AMD Forum gesehen. Die Fan Kurven, Zero RPM mode, etc sind momentan verbuggt. Es liegt also am Treiber. Schätze mal muss bis zu einem Update damit zurechtfinden.

Danke für die Hilfe trotzdem nochmal!
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.566
Ja Du sagst es.

Weder Microsoft, noch AMD, noch NVIDIA haben sich in diesem Jahr bei Updates mit Ruhm bekleckert.

Mittlerweile haben wir es soweit, das ich neue Treiber meide, wie der Teufel das Weihwasser und das ich Windows Updates nur noch mache, wenn mir danach ist.
 

Andredd1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
95
Gibt es irgend einen Weg um unter 42% Lüftergeschwindigkeit
Hast du mal das hauseigene Tool ASUS GPU TweakII probiert? Ich habe mir dort auch meine Lüfterkurve definiert, der Wattman läuft im Auto Modus und das Tool verrichtet seine Arbeit.
Dort kannst du ab 20% einstellen, ob die Lüfter dann schon anlaufen müsstest du mal testen bzw. bei den gewünschten 40% .
 
Top