[Sammelthread für Intel Core 2 Duo/Quad] Ist meine Temperatur in Ordnung?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Hier können Temperaturfragen zu Intel Core 2 Duo/Quad-Prozessoren gepostet werden.

Bitte erst lesen bzw. suchen, bevor ihr postet! Danke! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
8

8800 GTX

Gast
Temps ok?

Hi, möchte euch fragen ob meine temps vom CPU in ordnung ist. Also mein C2D E6600 ist auf ca. 3 Ghz (9 x 333).

laut everest sind es im Idle: Kern 1 - 37° C
Kern 2 - 33° C

und last: Kern 1 - ca. 47° C
Kern 2 - ca. 44° C

Passen die Werte. Könnte ich auch noch höher gehen? Und die nächste Frage ist...könnte ich ne andere WLp nehmen. Habe im Moment die von zalman druff. Warum ist der Tempunterschied von Kern 1 zu 2 eigentlich so hoch?

MfG 8800 GTX
 

Das_Ubel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
120
AW: Temps ok?

die teps sind super aber du hast bestimt an dem einen kern zu viel wlp drauf gemacht
die paste von zahlman ist zuper bruachst keine andere
 

darkman6

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
28
AW: Temps ok?

denke nicht das das was mit der paste zu tun hat sondern damit das der 1 prozessor sozusagen der hauptprozessor ist und der andere nur die nebensachen unternimmt. anwendungen die nicht dualcoreoptimiert sind benutzen nur den 1 prozessor und das sind sehr viele.

bei mir auch so kern1. 37 idl last 45
kern2. 33 idl last 42

und die kombianzeige von beiden zusammen sagt mir sann immer idl 36 last 44 also das zwischen ding bei den beiden.
 

xrobberx

Banned
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.776
AW: Temps ok?

darman hat recht .

anwednungen wir virenscanner belasten im allg. nur einen kern. und der kern wird dann etwas wärmer.
das hat nicht mit der wlp zu tun !

gruss
 

Das_Ubel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
120
AW: Temps ok?

ja das wen nur ein kern belastet ist ist mir es schon klar das die temp höher istals beim anderen nur er redet ja vom insgesamten also auch 2 kern anwendungen also ich finde den unterschied zu hoch zb mein prozessor hat maximal pro kern 2 grad unterschied
oder 8800gtx prüf das mal mit prime95 kan natürlich sein das ihr recht habt und er das einen kern belastet hat
 

Goliath110

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
642
AW: Temps ok?

Man darf dabei auch gewisse Meßtoleranzen nicht vergessen. Ich finde das ist absolut in Ordnung. Würde der Unterschied jetzt bei 10K oder mehr sein dann würd ich mir Gedanken machen.

Edit: Hab gerade mal Coretemp gestartet. Bei mir schwankt die Differenz zwischen 0 und 4K.
 
Zuletzt bearbeitet:

xrobberx

Banned
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.776
AW: Temps ok?

bei mir schwankt es immer und das ist normal !je nach belastung der kerne.
ich habe teilweise kurzfristig unterschiede bis 8 grad zwischen den kernen.
mal ist kern 0 wärmer aber mal kern1 ! je nach anwendung !

lass mal prime auf einem kern laufen dann wirst du sehen wie groß der unterschied sein kann. 10k sind dabei nicht ungewöhnlich

gruss
 

karo4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.268
Moin,

Also ich habe folgende Temperaturen mit meinem E6600

Idle:
Kern 1: 33°C
Kern 2: 31°C

Last (2x Prime95):
Kern 1: 59°C
Kern 2: 58°C

Der verwendete Kühler ist ein Scythe Ninja SCNJ 1100 Rev. B
2x 120mm Gehäuselüfter vorhanden die auf 1000 bzw 1100rpm laufen.

Die CPU ist nicht übertaktet weshalb die Temps mir arg hoch erscheinen.
WLP will ich heut nacht mal tauschen von Silicon auf Artic Silver 5 in der Hoffnung das selbige runter gehen.

Aufgefallen ist es mir nach dem Bios-Update. Seit dem Update springt bei Colin McRae Dirt irgendwann der Hitze Sensor des Boards an.
 

Drunken

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9
Habe die absolut gleichen Werte (2*Prime 95). Mein erster Ninja war defekt und hat sich auf
80°C+ erwärmt, mit dem Zweiten erreich ich wie gesagt die gleichen Werte! Meibe WLP ist
Xilence Silver Tim. Die Temperaturen von 58°C sind mir definitiv zu hoch, vorallem wenn man
sich die vielen Tests zum Scythe Ninja durchliest...
 

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.594
Jo Hi
ich hab auch en Core 2 Duo E6600 mitm standard Kühler.
Ich wollte den auch ein sicchen takten.
Als erstes ist mir da aufgefallen da mein CPU im Moment also in der Zeit wo es so warm war in Deutschland sich die Temperatur stark verändert hat.
Vorher war das ganze etwa so:
PC war das ganze WE an also Freitags mittag angemacht Dowloads rein paar Aufgaben und laufen lassen.
Sonntags wieder gekommen bisschen gezockt etc dann plötzlich zum ersten mal CPU über 50Grad also 52genau.
Vorher ist er nie über 35-37Grad gegangen. Auch meine Graka hat sich im Vergleich zum "kalten monat" um kanpp 12Grad verändert. Meine erste Gegenmaßnahme waren erstmal 2 neue Gehäuselüfter. Habe schon einen großen unter den Festplatten und im Fenster einen.
Die 2 neuen sollen dann hinten die Luft raus führen. Meint ihr das das erstmal reicht oder sollte ich dann doch mal etwas in einen neuen CPU-Lüfter investieren sind ja nicht alzu teuer....Danke schon mal Peace
 

karo4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.268
Habe das Wochenende jetzt mal genutzt um die WLP auszutauschen. Die Silicon Paste ist der Arctic Silver 5 gewichen. Die Temperaturen sind um 8° gefallen.

Und ich bin danach noch zusätzlich dazu übergegangen die CPU mit -0.15v zu untervolten um dem Temperturproblem her zu werden.

Vielleicht sollte ich mich mal auf die Suche nach einem neuen Kühler machen.

@Drunken
Ich hatte den Ninja Plus Rev.B SCNJ 1100 auch der Tests wegen gekauft. Überall war man sehr angetan von der sehr guten Kühlleistung. Ich hatte auch 1-2 Wochen lang wunderbar kühle Temperaturen. Sommerliche Temperaturen und trotzdem 27°C Idle und 44°C Last. Mittlerweile ist es nicht mal mehr sonderlich war im Zimmer trotzdem ist die Temperatur der CPU um ca. 10°C gestiegen. Und das kann ich mir nicht erklären.

Ich denke mittlerweile ernsthaft über den Erwerb einer WaKü nach und versuche auch schon den ganzen Vormittag eine zu finden die in den 5 1/4" Schächten meines Coolermaster RC 533 Platz hat und nicht extern angebracht werden muß.
 
Zuletzt bearbeitet:

cuco

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
567
hi
mein c2d 6400@3400 läuft mit 1,3875V als kühler nehm ich den
macs kühler 7131

ich hab 57 grad im last betrieb mit stress prime dual mode ausgelastet. im idle ist es unterschiedlich. je nach zimmertem um die 40 grad.

hat jemand anderes auch den macs kooler und kann mir da ein paar praktische erfahrungswerte sagen.

danke. mfg cuco
 

seldistruct

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
206
Idle



Last



RT:21°
Ram: Idle 42° Last 52°

Gehäuselüfter sind 2x 120mm und 2x 80mm Revoltec dark red auf 7V verbaut.

Bin eigentlich ganz zufrieden damit:D
 

FuXxMiTdOpPeLX

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.335
Habe einen E6600 + Freezer 7 Pro und der wird mit Standardeinstellungen schon 50-53°C warm, obwohl ich noch 4 Gehäuselüfter habe (1x120mm + 3x 80mm).
 

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
420
Hallo, wollte gern wissen ob die Temperaturen bei mir normal sind. Oder ob ich was ändern muss.

C2D E4300 / 300MHz FSB = 2,7GHz
ASUS P5B / BIOS 1501
Skythe Andy Samurai Master ~ 1300rpm
MDT 2GB PC2 6400 Kit
Sharkoon Silent Storm 480W
1x120mm Papst Lüfter hinten ~ 1150rpm

Idle: 49° Last: 70° (nach 30 Minuten Prime95 Torture)
Egal ob PECI an oder aus!

Kommt mir wenn ich das mit den Angaben von anderen vergleiche zu hoch vor.
Oder liegt das daran, dass ich nur einen Gehäselüfter habe?
 

vengeance_1984

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.156
Ich dachte eigentlich, dass Scythe-Kühler doch besser kühlen sollten. Andererseits, der von dir verwendete Kühler wurde hier getestet, und hat auch 70°C - allerdings auch bei einer anderen, wohl deutlich wärmer werdenen - CPU.
Wobei, du hast deine CPU wohl übertaktet (2,7 Ghz anstatt 1,8Ghz), vielleicht liegt's auch daran...

Falls dein Kühler mit Push-Pins befestigt wurde: Sind die schwarzen Stifte hinten am Mainboard komplett durchgedrückt (falls du dir die Mühe machen willst, das Mainboard auszubauen) ?

Wie sieht's mit der WLP aus, evtl. zu viel drauf?
 

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
420
Ich hab den Prozessor und Kühler erst heute eingebaut. (Mainboard war ganz draussen!) Würde behaupten der Kühler sitzt 1A.

Was ist WLP?
 

vengeance_1984

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.156
WLP = Wärmeleitpaste.

Hast du sie selbst draufgetan, oder war sie bereit in Form eines Pads drauf?


Ich sehe es aber schon richtig, dass du die CPU übertaktet hast, oder? Vielleicht könntest du ihn zur Probe mal mit dem standardmäßigen Takt laufen lassen, und dann die Temperaturen auslesen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top