Test Samsung Galaxy Note 10+ im Test: Das Galaxy S10+ auf Steroiden und mit Stylus

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.362
tl;dr: Das Galaxy Note 10+ ist eines von zwei neuen Samsung-Smartphones mit Stylus. Der kann nicht mehr nur für Notizen, zum Malen und als Fernbedienung verwendet werden, sondern auch zur Gestensteuerung. Das Smartphone selbst fühlt sich wie ein übergroßes Galaxy S10+ an – mit all seinen vielen Vorteilen und manchem Nachteil.

Zum Test: Samsung Galaxy Note 10+ im Test: Das Galaxy S10+ auf Steroiden und mit Stylus
 

tomasvittek

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
966
finde ich symphatisch das eckige design. hoffe das redesign des nächsten iphones geht in diese richtung (ähnlich dem ipad pro).

ansonsten fehlt mir das verständnis wieso sie die klinke bei ausgerechnet DIESEM telefon weglassen. für mich war die note reihe immer die eierlegende-wollmilch-sau 🤷🏻‍♂️. außerdem kriegen wir europäer wieder den schwächeren soc.

würde ich zu android greifen wäre es dieses jahr das oneplus.
 

andi120

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
414
Schönes Design! Unglaublich, 12 GB Arbeitsspeicher, soviel haben heutzutage noch einige PC´s nicht :D
 

Suno

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
819
Samsung scheint ja an seiner Punch Hole Cam zu glauben.
 

ZeXes

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.084
Der Klinkenanschluss ist für viele immer noch sehr sehr wichtig.

Linus hat bei seiner Review schon gesagt, dass das Note 10 bei einigen Punkten dem Note 9 weit überlegen ist, aber ohne Klinkenanschluss, ohne ihn. Er bleibt beim Note 9.

Halte es auch für eine sehr bescheidene Entscheidung von Samsung ihn zu streichen.
 

Greffetikill

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Ganz ehrlich habe das Note 8 könnte aber :kotz:

Ein Stylus den ich im Gehäuse versenken kann ABER KEIN ver*** Kopfhöreranschluss.
 

andi120

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
414
Traurig aber das Samsung es noch immer nicht schafft das T9 Wörtherbuch mal gescheit lauffähig zu machen. Scheinbar hat das Note 10 die gleichen Probleme wie das S10 und 9 es haben seit ca. 10 Monaten! Ein Wort, z.B. "naja" wird als "Oblag" geschrieben und du hast keine Chance es zu ändern. Du kannst "naja" 10x eingeben, das Telefon wird es sich nicht merken und wieder "Oblag" schreiben. Und es gibt unzählige Wörter auf die das zutrifft...
 

Plumpsklo

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.812
Ich habe mir das Gerät gekauft, zum Vollpreis und ich finde dieses Teil einfach genial.
Das ist nochmal ein deutlicher Produktivitätssprung und der S-Pen macht einfach Spaß.

Zwar ohne Klinke (diese habe ich schon länger nicht mehr benötigt), aber ansonsten habe ich wenig bis gar keine Kritik - bis auf den Preis natürlich, der gerne wieder dreistellige werden darf.
 

N3XUS COR3

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.089
Ich warte bis es unter 1000€ ist dann schlage ich zu und verkaufe mein S9+.
Allein schon wegen UWW und dem Stift, da ich öfters Notizen in der Arbeit machen muss.
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.124
Frage mich welchen Tests ich glauben soll. Hier z.b wird die Akkulaufzeit gelobt, wo anders wird sie zerrissen wie schlecht sie ist.
Bei Kamera sind sich die meisten auch nicht einig. Sie wird zwar durchgehend als gut oder sehr gut eingestuft aber wo anders wird gemeckert dass selbst das alte Pixel 3 oder sogar das oneplus pro besser sei. Vor allem der Nachtmodus ist eher solala.
 

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.539
@andi120 SwiftKey benutzen. Ist das erste was ich bei nem Smartphone immer installiere. Hab es auf allen meinen Androiden als auch auf meinem beruflich genutzten iPhone. Alle anderen Texteingaben stinken dagegen in hohem Maße einfach nur ab.

Zum Note 10. Beeindruckendes Gerät, gefällt mir sehr sehr gut. Der Preis ist imho absolut in Ordnung für das Gebotene.
Schade das die Klinkenbuchse wegfällt. Ich nutze die für bestimmte Zwecke doch noch relativ oft, obschon ich auch BT Kopfhörer, dongle und Boxen habe. Allerdings hat mein geliebter Beyerdynamic DT770 halt mal eben Klinke.

wie mir dieses rumgeheule nach dem Klinkenanschluß auf die nerven geht.
Wir mir so ein Gelaber auf die Nerven geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

R4ID

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.856

Photographil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
87
"Hey wir haben ein riesengroßes sehr gutes Display. Lasst uns doch oben mitten im Display ne selfie cam platzieren. Uuuuund perfekt."
Und nun? Is im Bereich des Displays ein Loch im oberen Bereich jetzt schlimm? Das Loch stört den Inhalt kein bisschen. Rechts und links davon stehen noch Informationen über Akkustand etc.

Wir mir so ein Gelaber auf die Nerven geht.
Die Minderheit der Benutzer, die einen Kopfhörer mit Klinke benutzen, kaufen sich einfach einen Adapter für 2€ oder verzichten auf die Kopfhörer.
USB-C Kopfhörer liegen bei. Is nicht so, dass du jetzt keine Musik mehr hören kannst.
 

IC3M@N FX

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
582
"-Sehr groß und ohne Hülle glitschig,,

Es fällt mir schwer den Redakteur und seiner Ansicht bezüglich der Größe als negativ punkt nachzuvollziehen. Vor allem da es einer von den zwei wichtigsten Merkmale sind die, die Note Serie wirklich ausmachen. Gerade weil es auch das kleinere Modell gibt wird es dadurch komischerweise alternativlos dargestellt indem man es als Negativ beurteilt.

Die Note Serie ist groß war schon immer groß, und war/ist für eine bestimmte Zielgruppe.
Die Note Serie ist nichts für die absolute Breite Masse wie die S Serie.
Der Autor sollte das bedenken man kauft das Note gerade wegen der Große, und dem Stylus!

Diesen Fehler machen einige test Seiten, die Amis/Engländer sind schon davon weggekommen es als negativpunkt zu beurteilen.
Da die Kommentaren von den Lesern sie eines besseren belehrt haben!
 
Zuletzt bearbeitet:

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.745
Traurig aber das Samsung es noch immer nicht schafft das T9 Wörtherbuch mal gescheit lauffähig zu machen. Scheinbar hat das Note 10 die gleichen Probleme wie das S10 und 9 es haben seit ca. 10 Monaten! Ein Wort, z.B. "naja" wird als "Oblag" geschrieben und du hast keine Chance es zu ändern. Du kannst "naja" 10x eingeben, das Telefon wird es sich nicht merken und wieder "Oblag" schreiben. Und es gibt unzählige Wörter auf die das zutrifft...
Ist mir noch nicht aufgefallen, aber ich habe die Autokorrektur zB eh abgeschaltet, da ich zu oft zwischen EN/DE wechsel und nicht jedes Mal das Wörterbuch wechseln kann und will.

@ Topic

Keine Klinke gab es doch schon beim S10+, richtig? Ehrlich gesagt, brauchen tu ich Klinke nicht. Habe ein JBL Headset rumfliegen, aber selbst das nutze ich kaum. Hmmm, aber ja - Pen-Schacht ist da, also wieso nicht auch für die Klinke...
 
Top