News Samsung Galaxy S10: Exynos 9820 kommt in 8 nm mit neuer CPU, GPU und NPU

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.741
#1
Samsungs System-on-a-Chip der nächsten Generation heißt Exynos 9820 und wird im kommenden Jahr Smartphones wie das Galaxy S10 antreiben. Der in 8 nm bei Samsung gefertigte Chip kommt mit eigener CPU der vierten Generation, schnellerer GPU und erstmals einer Neural Processing Unit (NPU) für KI-Aufgaben. 8K-Support gibt es auch.

Zur News: Samsung Galaxy S10: Exynos 9820 kommt in 8 nm mit neuer CPU, GPU und NPU
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.109
#4
Das EUV 7nm nicht bereit ist war ja klar aber hatte Samsung denn keine 7nm ohne EUV? Dann sind die ja jetzt bei verfügbaren Produkten wieder einiges hinter den anderen.

Dann hoffe ich doch Mal, dass ihre neuen Kerne besser sind und das wieder rausholen.
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.854
#6
Was ich bei diesem "Szene-Erkennen" für Fotos nie verstanden habe: Was will die Kamera da eigentlich groß verstellen? Macht die "KI" was anderes als bei Portraits mit offener Blende und bei Landschaft mit geschlossener Blende zu knipsen? Tolle KI xDD Das verstelle ich doch lieber weiterhin manuell ;)

Dass noch keine 7nm-Fertigung zum Einsatz kommt ist ein wenig enttäuschend. Ich hatte erwartet, dass alle nächstjährigen Topmodelle schon darauf aufbauen.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
4.937
#7
Ernstgemeinte Frage. Wofür braucht man 2gb LTE am Smartphone? Ich kann mir das iwie nicht vorstellen. Oder ist das in Korea/Japan üblich und nur wir sind so stark hinten nach?
 

SaschaHa

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.037
#8
Die 8 nm halte ich auch für sehr enttäuschend. Gerade, weil diese noch einmal eine höhere Effizienz bedeutet hätte.

Die restlichen Daten lesen sich auch nicht beeindruckend, sondern klingen eher nach Standard-Flaggschiff-Niveau.

Gerade bei der Kamera hätte ich mir eine Unterstützung für mehr Megapixel gewünscht. Damit dürfte wohl auch der neue 48 MPx Sensor mit Pixel-Binning, den Samsung kürzlich vorgestellt hat, aus dem Rennen sein. Schade.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.390
#9
Zuletzt bearbeitet:

Atte

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
610
#10
"Die maximal unterstützte Display-Auflösung liegt wie beim Exynos 9810 bei 3.840 × 2.400 oder 4.096 × 2.160. "

Dies ist doch bestimmt ein Zahlendreher?
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
246
#11
Mal wieder viele neue Features die in der Praxis wohl nur von den wenigsten auch wirklich genutzt werden. Allein die steigerungen der Rechenleistung werden die meisten nicht brauchen das sie eh nur Whatsapp nutzen und im Internet surfen. Selbst ein S845 wird in der Praxis nur selten wirklich gefordert.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.390
#12
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.830
#13
Mal gespannt was das S10 kosten wird. Beim Release wahrscheinlich 1100-1200€ und 6 Monate später 600€ :D
 

Rock Lee

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.682
#14
Die "8 nm" sind ja im Grunde nur ein 10LPP+. Vielleicht hätte man es noch 9nm nennen können, aber 8nm suggeriert eine Nähe zu 7nm wie bspw. TSMCs Prozess der hier überhaupt nicht gegeben ist, da 7nm der weit überlegende Prozess ist.

Selbst der Schritt von 10nm LPE auf 10nm LPP war mit 15% weniger Energiebedarf bzw. 10% mehr Performance größer
https://www.extremetech.com/computi...oduction-2nd-generation-10nm-lpp-process-node
8nm bietet lediglich 7-10% weniger Energiebedarf bzw 8-10% mehr Performance
https://fuse.wikichip.org/news/1443/vlsi-2018-samsungs-8nm-8lpp-a-10nm-extension/2/
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
151
#15
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.167
#16
Ernstgemeinte Frage. Wofür braucht man 2gb LTE am Smartphone? Ich kann mir das iwie nicht vorstellen. Oder ist das in Korea/Japan üblich und nur wir sind so stark hinten nach?
Dort sind vor allem die bescheuerten Traffic-Beschränkungen kein Thema und die Preise für echte Flats ganz andere.
Als Beispiel: Wenn dir der Traffic egal sein kann, kannst du auch locker im Zug Filme schauen. Ob man die Geschwindigkeit nun braucht sei mal ne andere Frage...
 

Floppy5885

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
259
#17
Sollten die Leistungssteigerungen stimmen würde der 9820 in etwa auf dem Leistungsniveau vom Apple A11 sein.
Was mich doch recht enttäuscht bei Samsung ist, der Updatesupport von Majorupdates und trotz Exynos 9810 im S9 gibt es Microruckler.

Mir sagt das, dass es echt an deren Experience Oberfläche liegt. Die Pixel von Google laufen alle super.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.859
#18
Aber immerhin gibt es hier Fortschritte. Intel hat es ja tatsächlich geschafft mit 14nm++ einen Rückschritt zu vollziehen indem der poly pitch von 70nm auf 84nm anwuchs, um höheren Takt zu ermöglichen.

Nvidia soll jedenfalls an diesem "8 nm" Prozess interessiert gewesen sein für Turing, aber Samsung wurde nicht rechtzeitig fertig, so dass man dann doch den für Volta aufgelegten 12nm FFN nutzen musste.

Vielleicht probiert Nvidia die 8nm dann wieder bei den kleinsten GPUs aus, so wie sie bei GP107 und GP108 auch schon auf 14nm von Samsung setzen.
 

Ko3nich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
387
#20
Die "8 nm" sind ja im Grunde nur ein 10LPP+. Vielleicht hätte man es noch 9nm nennen können, aber 8nm suggeriert eine Nähe zu 7nm wie bspw. TSMCs Prozess der hier überhaupt nicht gegeben ist, da 7nm der weit überlegende Prozess ist.
Ich dachte die Prozesse haben so oder so nur noch Namen die mit den realen Strukturbreiten rein gar nichts zu tun haben?!
 
Top